Bei.NET Framework-Assemblys laden oder verwenden Sie die Funktion LobSystem.DeleteProxyAssembly() wird dies nicht Assemblycache abhängigen Assemblys für einen.NET Framework-Connector in einer SharePoint Server 2010 LobSystem leeren

Gilt für: SharePoint Server 2010

Problembeschreibung


Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie haben einen Server mit Microsoft SharePoint Server 2010 mit Enterprise-Clientzugriffslizenz (CAL) aktiviert.
  • Sie aktualisieren einen Microsoft.NET Framework-Connector und der Primär- und abhängige Assemblys.
  • Die.NET Framework-Assemblys zum LobSystem-Objekt auf dem Server SharePoint 2010 hochgeladen oder verwenden Sie die LobSystem.DeletProxyAssembly -Funktion um zu spülen die abhängigen Assemblys.
In diesem Szenario sind die abhängigen Assemblys aus dem.NET Framework nicht geleert.

Ursache


Dieses Problem tritt auf, weil beim Hochladen neuer.NET Framework-Assemblys oder LobSystem.DeletProxyAssembly Funktion, die primäre Assembly der.NET Framework-Connector überschreibt. Hochladen der neuen.NET Framework-Assemblys oder mithilfe der LobSystem.DeletProxyAssembly -Funktion überschreibt nicht die abhängigen Assemblys jedoch, die mit dem Connector verbunden sind.

Problemlösung


Um das Problem zu beheben, müssen Sie Internetinformationsdienste (IIS) zurücksetzen. Zurücksetzen von IIS schreibt alle Assembly Caches und lädt die neuen Assemblys. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programmeund klicken Sie dann auf Zubehör.
  2. BefehlszeileMaustaste, und klicken Sie dann auf als Administrator ausführen.
  3. Geben Sie an der Befehlszeile iisreset einund drücken Sie dann die EINGABETASTE.