Beschreibung von Office Outlook 2007-Hotfixpaket (Outlook-X-none.msp): 29 Juni 2010

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt das Microsoft Office Outlook 2007 behobenen Probleme Hotfix-Paket, das vom 29 Juni 2010.

Einführung

Durch dieses Hotfix-Paket behobene Probleme

  • In Office Outlook 2007 verwenden Sie Information Rights Management (IRM) eine e-Mail-Nachricht zu verschlüsseln. Eine Datei anfügen an die Nachricht. Senden Sie die Nachricht. In diesem Fall existiert die Anlage nicht in der Nachricht beim Überprüfen des Ordners Gesendete Objekte .

    Darüber hinaus kann nicht der Empfänger die Anlage in der empfangenen Nachricht finden.

    Fehler #: 26096 (OfficeQFE)
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • In Office Outlook 2007 müssen Sie einen Stammordner, der mehr als 500 Unterordner enthält.
    • Jeder Unterordner hat mindestens ein Unterordner.
    • Ihr Profil ist im Onlinemodus.
    • Sie erweitern den Stammordner.
    In diesem Szenario sinngemäß die folgende Fehlermeldung einen Unterordner auszuwählen:
    Den Ordner kann nicht angezeigt werden. Serveradministrator hat die Anzahl der Elemente beschränkt, die gleichzeitig geöffnet werden können. Schließen Sie Nachricht öffnen oder Entfernen von Anlagen und Bilder von ungesendeten Nachrichten beim Verfassen
    Darüber hinaus ist 9646 auf dem Exchange-Server protokolliert. FEHLER #: 26425 (OfficeQFE)
  • Ein Teilnehmer der Besprechung Fügt eine Datei in eine Besprechungsanfrage und leitet dann die Besprechungsanfrage an Sie in Office Outlook 2007. Wenn Sie versuchen, die Anlage zu öffnen, stürzt Outlook 2007. FEHLER #: 26438 (OfficeQFE)
  • Dieser Hotfix enthält eine. Nachdem Sie diesen Hotfix installieren, Sichern Temp-Ordner für Office Outlook 2007 wird automatisch deaktiviert beim Beenden von Office Outlook 2007.BUG #: 26521 (OfficeQFE)
  • Nach dem Verschieben der Postfächer Outlook stürzt gelegentlich ab ein Server mit Microsoft Exchange Server 2010 Office Outlook 2007. FEHLER #: 26549 (OfficeQFE)
  • In Office Outlook 2007 ist der HTML-Nachrichtentext leer unerwartet Verwendung eine Regel die Nachricht in eine PST-Datei verschieben in American National Standards Institute (ANSI)-Format. Dieses Problem tritt nach der Aktualisierung von Outlook 2002 auf Office Outlook 2007.BUG #: 26562 (OfficeQFE)
  • In Office Outlook 2007 werden alle empfangenen e-Mails fälschlicherweise im Ordner Gelöschte Objekte gespeichert. FEHLER #: 26574 (OfficeQFE)
  • Office Outlook 2007 stürzt zufällig ab, wenn Sie versuchen, ein Element zu drucken. FEHLER #: 26636 (OfficeQFE)
  • Im MfcMapi-Tool kann nicht konvertieren Listentyp (MIME), msg (MAPI)-Datei die EML-Datei eine Besprechungsanfrage enthält. FEHLER #: 26715 (OfficeQFE)
  • Office Outlook 2007 stürzt ab, wenn Sie aus dem Posteingang in den Ordner Kalender wechseln. FEHLER #: 26736 (OfficeQFE)
  • In Office Outlook 2007 kann keine neue Elemente in einem Kalender erstellen, die mit einem SharePoint-Server synchronisiert.

    FEHLER #: 26808 (OfficeQFE)
  • Sie verwenden eine POP3 e-Mail-Konto an Office Outlook 2007 anmelden. Sie erhalten eine e-Mail-Nachricht mit einer S/MIME signierte Nachricht angefügt. Wenn Sie versuchen, die Anlage zu öffnen, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
    Fehler im zugrunde liegenden Sicherheitssystem. Ein interner Fehler aufgetreten
    FEHLER #: 26921 (OfficeQFE)
  • Ein Benutzer kann nicht im Ordner freigegebene Kalender einen Termin erstellen, obwohl Benutzer Autorenberechtigungen für Ordner erhalten. Fehler #: 26922 (OfficeQFE)
  • Sie deaktivieren die IRM-Funktionalität für Office-Programme. In diesem Fall stürzt Office Outlook 2007, wenn IRM-geschützte e-Mail-Nachrichten empfangen.

    Hinweis Um IRM-Funktionen für Office-Programme zu deaktivieren, legen Sie den REG_DWORD-Wert für den Registrierungseintrag deaktivieren auf 1. Der Registrierungseintrag deaktivieren ist unter dem folgenden Registrierungsschlüssel Sub:HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\12.0\CommonFehler #: 27005 (OfficeQFE)
  • Möglicherweise Datenverlust auf Besprechungsanfrage bei Verwendung von Office Outlook 2007 mit Exchange Server 2010. Tritt dieses Problem auf, ist der Text der Besprechungsanfrage folgende Fassung:
    Ein oder mehrere Probleme mit Ihrer Besprechung wurden erkannt und behoben
    FEHLER #: 27013 (OfficeQFE)
  • Sofortsuche gibt keine Ergebnisse für einige Abfragen in Office Outlook 2007.BUG #: 27040 (OfficeQFE)
  • Nach der Installation von Office Live Meeting-Add-in für Microsoft Outlook stürzt ab beim Start Office Outlook 2007. Fehler #: 27112 (OfficeQFE)
  • Outlook 2007 kann nicht gestartet werden, wenn der Inhalt der XML-Profil gelöscht werden. Darüber hinaus wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Microsoft Office Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster geöffnet

    Fehler #: 26632 (OfficeQFE)

Weitere Informationen

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Allerdings soll dieser Hotfix in diesem Artikel beschriebene Problem zu beheben. Wenden Sie dieses Hotfix nur auf Systeme an, bei denen das in diesem Artikel beschriebene Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern des Microsoft Customer Service and Support, oder um eine separate Serviceanfrage zu erstellen, gehen Sie auf folgende Microsoft-Website:Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Muss 2007 Microsoft Office Suite Service Pack 2 oder 2007 Microsoft Office Suite Service Pack 1 installiert dieses Hotfixpaket anwenden. Für Weitere Informationen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

949585 so erhalten Sie das neueste Servicepack für Office 2007-suite

Neustartanforderung

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Hotfixes durchführen.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Informationen zur Registrierung

Um den Hotfix aus diesem Paket verwenden zu können, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierungsdatenbank vornehmen.

Dateiinformationen

Dieser Hotfix enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieser Hotfix enthält nur die Dateien, die Sie zum Korrigieren des Problems, die in diesem Artikel aufgeführt sind.

Die internationale Version des Hotfix-Pakets verwendet ein Microsoft Windows Installer-Paket, das Hotfixpaket installieren. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) in der folgenden Tabelle aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird das Datum in Ortszeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Informationen zum Download

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Office-kb983316-fullfile-x86-glb.exe12.0.6539.500012,355,25611-Jun-201023:31x86


Informationen zu Microsoft Windows Installer MSP-Dateien

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Outlook-x-none.mspPC11,960,32011-Jun-201011:28PC


MSP-Informationen

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Cnfnot32.exe12.0.6501.5000140,10411-Mar-200918:01x86
Contab32.dll12.0.6514.5000128,36017-Aug-200922:54x86
Dlgsetp.dll12.0.6501.500087,39211-Mar-200918:01x86
Dumpster.dll12.0.6501.500034,19211-Mar-200918:01x86
Emablt32.dll12.0.6518.5000115,57623-Sep-200922:01x86
Emsmdb32.dll12.0.6539.50001,514,93611-Jun-201014:41x86
Envelope.dll12.0.6500.5000154.00026-Feb-200912:09x86
Exsec32.dll12.0.6532.5000392,01620-Mar-201000:25x86
Impmail.dll12.0.6501.5000138,07211-Mar-200918:01x86
Mimedir.dll12.0.6537.5000340,32014-May-201007:29x86
Mlcfg32.cpl12.0.6501.500082,80811-Mar-200918:01x86
Mlshext.dll12.0.6500.500020,35226-Feb-200912:09x86
Mspst32.dll12.0.6539.50001,085,87211-Jun-201014:41x86
Oladd.fae12.0.6500.500094,09626-Feb-200919:36x86
Olappt.fae12.0.6500.500087,96026-Feb-200919:36x86
Oljrnl.fae12.0.6500.500051,08826-Feb-200919:36x86
Olkfstub.dll12.0.6501.5000253,80811-Mar-200918:01x86
Olmail.fae12.0.6500.500046,47226-Feb-200919:36x86
Olmapi32.dll12.0.6538.50002,878,84826-May-201000:56x86
Olnote.fae12.0.6500.500038,29626-Feb-200919:36x86
Oltask.fae12.0.6500.500081,81626-Feb-200919:36x86
Omsmain.dll12.0.6510.5000661,87222-Jun-200905:13x86
Omsxp32.dll12.0.6510.5000194,44022-Jun-200905:13x86
Outlctl.dll12.0.6514.5000136,52017-Aug-200922:54x86
Outlmime.dll12.0.6538.5000576,92026-May-201000:56x86
Outlook.exe12.0.6539.500012,979,05611-Jun-201014:42x86
Outlph.dll12.0.6524.5000177,04021-Nov-200903:55x86
Outlrpc.dll12.0.6500.500043,35226-Feb-200912:09x86
Outlvba.dll12.0.6501.500052,07211-Mar-200918:01x86
Outlvbs.dll12.0.6500.500057.20026-Feb-200912:09x86
Pstprx32.dll12.0.6520.5000421,20812-Oct-200920:28x86
Recall.dll12.0.6501.500038,24811-Mar-200918:01x86
Rm.dll12.0.6501.500075,62411-Mar-200918:01x86
Rtfhtml.dll12.0.6501.5000407,92012-Mar-200922:22x86
Scanost.exe12.0.6501.500054,08811-Mar-200918:01x86
Scanpst.exe12.0.6507.500037,26430-May-200901:27x86
Scnpst32.dll12.0.6507.5000273,81630-May-200901:27x86
Scnpst64.dll12.0.6507.5000282,01630-May-200901:27x86

Referenzen

Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates
Eigenschaften

Artikelnummer: 983316 – Letzte Überarbeitung: 12.01.2017 – Revision: 1

Feedback