Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Problembehandlung bei "Stop-Fehlercode 0x0000009F (DRIVER_POWER_STATE_FAILURE)" in Windows XP

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 315249
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Ein Microsoft Windows 2000-Version dieses Artikels finden Sie unter 246243.
Problembeschreibung
Sie möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
STOP 0X0000009F DRIVER_POWER_STATE_FAILURE
Ursache
Dieser Fehler tritt auf, wenn der Treiber nicht Anforderungen zur Änderung des Power ordnungsgemäß in der Regel während eines der folgenden Verfahren behandeln:
  • Herunterfahren
  • Anhalten oder Fortsetzen des Betriebs aus dem Standby-Modus
  • Anhalten oder Fortsetzen des Betriebs aus dem Ruhezustand
Lösung
Um den Fehler zu beheben und zu verhindern, dass der Fehler sich wiederholt, aktualisieren oder entfernen Sie den problematischen Treiber. Dieser Fehler kann auftreten, weil ein Treiber, aber es kann auch auftreten, weil ein Dateisystem-Filtertreiber (z. B. ein Treiber, der von einem Antivirus-, Remote-Steuerung oder backup-Programm installiert ist).

Um den Treiber zu isolieren, der den Fehler verursacht hat, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer und alle Installeddevices in der Hardware Compatibility List (HCL sind). Sie können die HCL auf der folgenden Microsoft-Website anzeigen:
  2. Suchen Sie nach Treibern, die nicht für die Verwendung WithWindows entwickelt wurden. Sie können dazu das Tool Sigverif.exe verwenden. Informationen Abouthow, um das Tool Sigverif.exe verwenden finden Sie in folgendem Artikel in der MicrosoftKnowledge:
    308514 Gewusst wie: Überprüfen Sie nicht signierter Gerätetreiber in Windows XP
  3. Überprüfen Sie Treiberupdates, die für Yourhardware zur Verfügung stehen.
  4. Aktualisieren Sie Software, die Filtertreiber verwendet (z. B. Antivirus, Remote-Steuerung und backup-Software).
  5. Entfernen Sie alle nicht unbedingt benötigte Geräte und Software zur Helpisolate, das Gerät oder die Software, die den Fehler verursacht.
  6. Installieren Sie Windows in einem neuen Ordner. Fügen Sie Treiber einzeln hinzu, und starten Sie den Computer nach jedem Zusatz zu versuchen, suchen den Treiber hat den Fehler verursacht hat.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die zu Beginn dieses Artikels aufgeführt sind.
Weitere Informationen
Weitere Informationen dazu, wie Sie Windows XP in einen neuen Ordner zu installieren klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
316941 Gewusst wie: Installieren von Windows XP
BSOD Stop macht acpi

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 315249 – Letzte Überarbeitung: 12/07/2015 08:29:47 – Revision: 2.0

Microsoft Windows XP Home Edition, Microsoft Windows XP Professional

  • kbnosurvey kbarchive kb3rdparty kbenv kberrmsg kbprb kbmt KB315249 KbMtde
Feedback