Microsoft-Abonnements: Warum möglicherweise in einem Monat zwei Rechnungen angezeigt werden

Microsoft ist dabei, den Zeitpunkt zu ändern, an dem wiederkehrende Abonnements in Rechnung gestellt werden. Momentan wird für Ihr wiederkehrendes Abonnement ein Abrechnungsplan verwendet, demgemäß Sie nach der Verlängerung Ihres Abonnements eine Rechnung erhalten. Dies bedeutet, dass Sie in einigen Fällen nach der Kündigung eines Abonnements für den aktuellen Monat bezahlen müssen.

Im Laufe des Jahres 2019 stellt Microsoft auf ein neues Abrechnungssystem um, bei dem die Abrechnung immer an dem Tag erfolgt, an dem Ihr Abonnement verlängert wird. In einigen Fällen bedeutet dies, dass innerhalb eines Monats zwei Abbuchungen erfolgen, da Microsoft eine einmalige Abbuchung vornimmt, um Ihr Abrechnungsdatum an Ihr Verlängerungsdatum anzupassen. Hier ein Beispiel:

Beispiel

Nachdem Sie ihr Microsoft-Konto erstellt haben, wird das Abrechnungsdatum dauerhaft auf den Tag des ersten Kaufs festgelegt. Angenommen, Ihr erster Kauf erfolgte am 5. Januar. Ab diesem Tag hat Microsoft den 5.Tag eines jeden Monats als Abbuchungsdatum für alle zukünftigen, sich automatisch verlängernden Abonnements festgelegt.

Nun stellen Sie sich vor, Sie erwerben am 20.Januar ein monatlich wiederkehrendes Microsoft 365 Family-Abonnement. Ihr erster Kauf deckt den ersten Monat bis zum 20. Februar ab, und Ihr Abonnement wird am 20.jedes Monats verlängert. Am 20.Februar verlängert sich Ihr Abonnement um den zweiten Monat, aber Microsoft verschiebt die Abrechnung bis zum 5.März, da dieser Tag das nächste reguläre Abrechnungsdatum ist. Dies bedeutet, dass Ihr Abonnement immer zuerst verlängert wird und Microsoft dann bis zum nächsten regulären Abrechnungsdatum mit der Abbuchung wartet.

Wenn Microsoft Ihr Abonnement auf die neue Abrechnungsplattform umstellt, müssen wir Ihr Abrechnungsdatum an das Erneuerungsdatum Ihres Abonnements anpassen. Obwohl Sie erst am 5.März für den Monat Februar eine Rechnung erhalten haben, bekommen Sie am 20.März eine weitere Rechnung, die Ihrem nächsten Verlängerungsdatum entspricht. Diese enthält die Gebühr für den Zeitraum vom 20.März bis zum 20.April. Anschließend sind auf dem neuesten Stand! Nun erhalten Sie nur noch einmal im Monat eine Rechnung – an dem Tag, an dem Ihr Abonnement verlängert wird.

Weitere Informationen über Ihr Abonnement

Überfällige Beträge

Wenn ein Betrag „überfällig“ ist, wurde Ihre Zahlungsoption bereits belastet, die Transaktion hat jedoch nicht stattgefunden. Wir werden diesen Vorgang wiederholen, und wenn die Abbuchung erneut nicht ausgeführt werden kann, wird das Abonnement möglicherweise gekündigt.

Wenn Sie einen fälligen Saldo sofort bezahlen möchten, melden Sie sich auf der Seite "Services &-Abonnement" an, wählen Sie jetzt für das Abonnement bezahlen aus, und folgen Sie den Anweisungen.

Ausstehende Beträge

„Ausstehend“ bedeutet, dass Ihr Abonnement gemäß den Bedingungen verlängert wurde, wir Ihre Zahlungsoption jedoch noch nicht belastet haben.

Weitere Informationen

Wenn in Ihrem Konto kein Abonnement angezeigt wird, lesen Sie Bezahlen eines überfälligen Microsoft-Abonnements.

Um ein Microsoft-Abonnement zu stornieren, auch für Xbox Live oder Microsoft 365, wechseln Sie zu Kündigen oder Stornieren der wiederkehrenden Abrechnung für ein Microsoft-Abonnement.

Wenn Sie die Zahlungsmethode für ein Xbox Live-, Microsoft 365- oder anderes Microsoft-Abonnement ändern möchten, wechseln Sie zu Ändern der Zahlungsmethode für ein Microsoft-Abonnement.

Sie können Microsoft 365 und alle anderen Microsoft-Abonnements an einem zentralen Ort verwalten – siehe Hilfe zu Microsoft-Konten.

Wenn Sie Ihr Microsoft 365-Abonnement überprüfen möchten, lesen Sie ermitteln, wann Ihr Microsoft 365-Abonnement abläuft.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×