Informationen zum Vorgehen bei unbekannten Belastungen

Unbekannte Belastung in Ihrer Abrechnung können folgende Ursachen haben:

  • Ein Abonnement, z. B. Xbox Live, Office 365, OneDrive oder Skype, wurde automatisch verlängert.
  • Eine Person mit Zugriff auf Ihre Kreditkartennummer hat etwas bestellt.
  • Die Belastungen für mehrere Käufe wurden in einer Rechnung zusammengefasst.
  • Die Bestellungen wurden in mehrere Warensendungen aufgeteilt und jede Sendung einzeln in Rechnung gestellt.
  • Eine Verzögerung zwischen dem Erwerbszeitpunkt und der Anzeige des Kaufs in Ihrem Abrechnungskonto.
  • Sperrung des Betrags für eine ausstehende Bestellung durch Ihre Bank.
  • Sperrung eines Minimalbetrags zur Verifizierung Ihrer Kreditkarte.
  • Eine zuvor abgelehnte Belastung wurde erneut durchgeführt.
  • Sie haben einen In-App-Kauf über ein Spiel oder eine Office-, Windows- oder Windows Phone-App getätigt.
  • Ein im Microsoft Store vorbestellter Artikel wurde ausgeliefert.

Wenn sich eine Belastung auf Ihrem Kontoauszug durch keine der genannten Ursachen erklären lässt, erhalten Sie weitere Hilfe, wenn Sie den Support kontaktieren.

Eigenschaften

Artikelnummer: 10623 – Letzte Überarbeitung: 22.06.2016 – Revision: 1

Feedback