Erste Schritte mit Windows Media Center

Windows Media Center ist in einigen Editionen von Windows 7 enthalten. 

Windows Media Center
 
Hauptmenü von Windows Media Center

Bei optimaler Nutzung können Sie Ihren Computer mit Media Center in ein leistungsstarkes Unterhaltungscenter umwandeln. Sie können die Möglichkeiten, die Media Center bietet, voll ausschöpfen, indem Sie Ihren Computer an ein HDTV-Gerät anschließen und mit einer Media Center-Fernbedienung sämtliche Aktionen vom Sofa aus steuern.

An ein Fernsehgerät angeschlossener PC und Windows Media Center-Fernbedienung
 
An ein Fernsehgerät angeschlossener PC und Media Center-Fernbedienung

Sie können aber auch einen Standardcomputermonitor, eine Tastatur und eine Maus an den Computer anschließen. Sie können Medien sogar über ein Heimnetzwerk auf ein Extender-Gerät streamen.

Egal, für welche Möglichkeit Sie sich entscheiden, mit Media Center stehen Ihnen folgende Unterhaltungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Anschauen, Anhalten und Aufzeichnen von Fernsehprogrammen
  • Anzeigen von Bildschirmpräsentationen Ihrer Fotos
  • Wiedergeben von Songs aus Ihrer Musikbibliothek oder Wiedergeben von CDs oder DVDs

Einrichten von Windows Media Center

Beim ersten Starten von Media Center werden eine Setupseite mit Informationen und zwei Setupoptionen angezeigt. Die schnellste Methode ist natürlich Express. Diese Option können Sie jetzt auswählen, wenn Sie sofort loslegen möchten. Sehen wir uns jedoch die Optionen des benutzerdefinierten Setups an, damit Sie eine bessere Vorstellung davon erhalten, welche Möglichkeiten Media Center bietet.

  1. Drücken Sie auf einer Media Center-Fernbedienung die grüne Starttaste 
    Grüne Starttaste auf der Fernbedienung
    .
  2. Wählen Sie beim ersten Starten von Media Center auf der Setupseite die Option Weiter und anschließend Benutzerdefiniert aus.
  3. Wenn Sie zur Seite mit dem Titel Windows Media Center optimal nutzen gelangen, wählen Sie Ja aus, um zuzulassen, dass Media Center Bilder von Alben und DVDs, aktuellen TV-Programmlisten, Informationen von Onlinemediendiensten und andere nützliche Informationen herunterlädt.

Das war schon alles, was Sie zu den erforderlichen Setupoptionen wissen müssen. Der Rest des Setupvorgangs ist optional, auf der Seite für das optionale Setup gibt es aber noch ein paar Elemente, die Sie interessieren könnten.

Optimieren der Darstellung von Windows Media Center auf Ihrem Bildschirm

Die Bildschirmkalibrierung ist hilfreich, um die bestmögliche Bildqualität auf dem Fernsehbildschirm oder Computermonitor zu erhalten.

Die Bildschirmkalibrierung führt Sie mit einer Reihe von Fragen durch den Hauptteil des Setupprozesses. Bei Unsicherheiten bezüglich einzelner Details des Hardwaresetups (z. B. den Namen eines Kabels oder den Typ der verwendeten Anzeige) können Sie mithilfe der Abbildungen in der Bildschirmkalibrierung den verwendeten Verbindungstyp ermitteln. Wenn Sie alle Fragen beantwortet haben und mit der Darstellung von Windows Media Center auf dem Bildschirm zufrieden sind, können Sie die Bildschirmkalibrierung schließen. Wenn Sie die Darstellung noch verbessern möchten, können Sie die zusätzlichen Anzeigeoptionen unter „Bildschirmregler anpassen“ nutzen.

Bildschirmkalibrierung in Windows Media Center
 
Die Bildschirmkalibrierung in Media Center bietet Tipps zum Kalibrieren Ihres Fernsehgeräts oder Monitors.
Sie können jederzeit zur Bildschirmkalibrierung zurückkehren:

  1. Drücken Sie auf einer Media Center-Fernbedienung die grüne Starttaste 
    Grüne Starttaste auf der Fernbedienung
    .
  2. Führen Sie auf dem Startbildschirm von Windows Media Center einen Bildlauf zu Aufgaben durch und wählen Sie nacheinander Einstellungen, Allgemein, Windows Media Center-Setup und TV-Gerät oder Monitor konfigurieren aus.

Einrichten der Lautsprecher
Einrichten der Lautsprecher Wenn Ihr Computer an ein Surroundsoundsystem angeschlossen ist, können Sie das Lautsprechersetup verwenden. Wählen Sie Ihre Lautsprecherkonfiguration aus und spielen Sie dann den Testton (Glocke) ab. Stellen Sie sich nah an die einzelnen Lautsprecher, um sicherzustellen, dass jeder Lautsprecher ein Signal empfängt.


Sie können jederzeit zum Lautsprechersetup zurückkehren:

  1. Drücken Sie auf einer Media Center-Fernbedienung die grüne Starttaste 
    Grüne Starttaste auf der Fernbedienung
    .
  2. Führen Sie auf dem Startbildschirm von Windows Media Center einen Bildlauf zu Aufgaben durch und wählen Sie nacheinander die Optionen Einstellungen, Allgemein, Windows Media Center-Setup und Lautsprecher einrichten aus.

Einrichten der Medienbibliotheken

Bei jedem Start von Media Center werden automatisch die Bibliotheken für Musik, Bilder und Videos auf dem Computer überprüft. Was ist jedoch, wenn sich die Musikdateien auf einer externen Festplatte oder die Bilder auf einem anderen Computer in der Heimnetzgruppe befinden? Seien Sie unbesorgt: Media Center hat die Lösung!

  1. Wählen Sie unter Medienbibliothek den hinzuzufügenden Medientyp (z. B. Musik) und dann Weiter aus.
  2. Wählen Sie Ordner zur Bibliothek hinzufügen und dann Weiter aus.
  3. Wählen Sie Auf diesem Computer (einschließlich zugeordneter Netzlaufwerke) und dann Weiter aus.
  4. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Ihre Dateien gespeichert sind, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Ordner und wählen Sie dann Weiter aus.
Media Center durchsucht den Ordner nach digitalen Medien. Außerdem wird die Ordnerauswahl für den nächsten Start des Programms gespeichert.

Seite mit der Medienbibliothek Windows Media Center
 
Media Center überprüft ausgewählte Ordner automatisch auf kompatible Mediendateien.
Wenn Sie Dateien aus einem freigegebenen Ordner auf einem anderen Computer importieren möchten, ist die Vorgehensweise ähnlich: Wählen Sie Auf einem anderen Computer aus, damit Media Center nach freigegebenen anstatt nach lokalen Ordnern sucht.

Sie können jederzeit zur Medienbibliothek zurückkehren:

  1. Drücken Sie auf einer Media Center-Fernbedienung die grüne Starttaste 
    Grüne Starttaste auf der Fernbedienung
    .
  2. Führen Sie auf dem Startbildschirm von Windows Media Center einen Bildlauf zu Aufgaben durch und wählen Sie Einstellungen und dann Medienbibliotheken aus.


Konfigurieren von Tuner, TV-Signal und TV-Programm 

Diese Option erscheint nur dann im Menü Optionales Setup, wenn Media Center einen TV-Tuner erkennt. Ein TV-Tuner ist ein Hardwaregerät, das Sie über einen internen Erweiterungssteckplatz oder einen externen Erweiterungsanschluss, z. B. einen USB-Anschluss, an den Computer anschließen können. Mithilfe eines kompatiblen TV-Tuners können Sie mit dem Computer ein TV-Signal empfangen und Live-TV-Sendungen ansehen und aufzeichnen.

Das TV-Setup führt Sie durch die erforderlichen Schritte zum Einrichten eines TV-Signals, um Fernsehsendungen in Media Center anzusehen und aufzuzeichnen. Wenn Sie zur Seite Ergebnis der TV-Signalerkennung gelangen, wählen Sie Ja, TV-Signal mit diesen Ergebnissen konfigurieren aus. Media Center übernimmt dann die meiste Arbeit für Sie.

Sie können jederzeit zum TV-Setup zurückkehren:

  1. Drücken Sie auf einer Media Center-Fernbedienung die grüne Starttaste 
    Grüne Starttaste auf der Fernbedienung
    .
  2. Führen Sie auf dem Startbildschirm von Windows Media Center einen Bildlauf zu Aufgaben durch und wählen Sie nacheinander die Optionen Einstellungen, Allgemein, Windows Media Center-Setup und TV-Signal einrichten aus.


Zurücklehnen, entspannen und genießen

Wenn Sie das Setup von Media Center abgeschlossen haben, wählen Sie nacheinander die Optionen Ich bin fertig, Weiter und Fertig stellen aus, um Media Center zu öffnen und zu durchsuchen. All Ihre digitalen Musiktitel, Fotos und Heimvideos – sowie eine Vielzahl von Onlinemedien – sind nun in wenigen Klicks abrufbar.


Eigenschaften

Artikelnummer: 14197 – Letzte Überarbeitung: 14.09.2016 – Revision: 4

Feedback