Wiedergeben einer CD oder DVD in Windows Media Player

In Windows Media Player können Sie Audio-CDs, Daten-CDs und Daten-DVDs (kurz: Medien-CDs) wiedergeben, die Musik- oder Videodateien enthalten. Sie können auch Video-CDs (VCDs) wiedergeben, die DVDs ähneln, ohne jedoch über deren hohe Videoqualität zu verfügen.

Wenn auf Ihrem Computer ein DVD-Laufwerk und ein kompatibler DVD-Decoder installiert sind, können Sie in Windows Media Player DVD-Videodatenträger wiedergeben (hierbei handelt es sich um den DVD-Typ, auf dem Filme vertrieben werden). Wenn Sie eine Fehlermeldung darauf hinweist, dass Ihnen ein DVD-Decoder fehlt, wählen Sie im Dialogfeld der Fehlermeldung Webhilfe aus, um zu erfahren, wie Sie den Decoder erhalten.

Wiedergeben einer CD oder DVD

  1. Legen Sie den wiederzugebenden Datenträger in das Laufwerk ein.

    In der Regel wird der Datenträger automatisch gestartet. Wenn dies nicht der Fall ist oder Sie einen bereits eingelegten Datenträger wiedergeben möchten, öffnen Sie Windows Media Player und wählen Sie dann im Navigationsbereich der Player-Bibliothek den Namen des Datenträgers aus.
  2. Wenn Sie eine DVD eingelegt haben, wählen Sie einen DVD-Titel oder Kapitelnamen aus.


Wenn eine Meldung angezeigt wird, die darauf hinweist, dass auf Ihrem Computer ein Codec fehlt oder dass ein DVD-Decoder erforderlich ist, versuchen Sie vermutlich, eine Datei wiederzugeben, zu brennen oder zu synchronisieren, die mit einem Codec komprimiert wurde, der unter Windows oder im Player nicht standardmäßig enthalten ist. Weitere Informationen zu Codecs finden Sie unter Codecs: FAQ.


Eigenschaften

Artikelnummer: 15067 – Letzte Überarbeitung: 14.09.2016 – Revision: 3

Feedback