Personalisieren des Sperrbildschirms

Mit ein paar Veränderungen spiegelt Ihr Sperrbildschirm die perfekte Kombination aus Persönlichkeit und Produktivität wider.

Wischen Sie von Start

Windows-Logo-Symbol
zur Liste „Alle Apps“, und wählen Sie dann Einstellungen > Personalisierung > Sperrbildschirm aus. Fügen Sie dann ein persönliches Bild als Hintergrund des Sperrbildschirms hinzu, oder lassen Sie von Bing jeden Tag ein neues großartiges Überraschungsfoto anzeigen.

Wählen Sie eine beliebige Kombination aus detaillierten und schnellen Statusbenachrichtigungen aus, um verpasste Anrufe, anstehende Kalenderereignisse, Updates aus sozialen Netzwerken und andere App- und Systembenachrichtigungen anzuzeigen.

Personalisierungseinstellungen für den Sperrbildschirm in Windows 10 Mobile

Aktivieren Sie den Bildschirm „Blick“, um diese Benachrichtigungen anzuzeigen und die Uhrzeit ohne Drücken des Netzschalters zu überprüfen. Wischen Sie von Start

Windows-Logo-Symbol
zur Liste „Alle Apps“, und wählen Sie dann Einstellungen > Personalisierung > Bildschirm „Blick“ aus. Aktivieren Sie Bildschirm „Blick“ anzeigen, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist.

Ändern Sie, wie lange der Bildschirm „Blick“ angezeigt wird, wenn Ihr Handy nicht aufgeladen wird, oder schalten Sie den Nachtmodus ein, um den Bildschirm „Blick“ während eines bestimmten Zeitraums abzublenden.

Personalisierungseinstellungen für den Bildschirm „Blick“ in Windows 10 Mobile

Nachdem Sie Ihren Sperrbildschirm wunschgemäß eingerichtet haben, können Sie auch eine PIN (Kennwort) einrichten, damit keiner auf Ihre Inhalte zugreifen kann, falls Ihr Handy verloren geht oder gestohlen wird. Weitere Informationen zu Kennwörtern für den Sperrbildschirm finden Sie unter Sperrbildschirm – FAQ.

Eigenschaften

Artikelnummer: 17257 – Letzte Überarbeitung: 16.08.2016 – Revision: 4

Feedback