Aus einer geplanten Sitzung

Wenn Sie eine Onlinebesprechung mit Skype for Business oder Lync geplant haben, nehmen Sie automatisch am Gespräch teil, wenn Sie die Besprechung auf der Willkommensseite auswählen. Die Mikrofone und Kameras werden automatisch eingeschaltet, damit die Gesprächsteilnehmer die anwesenden Personen sehen und hören können.

Aktiver Skype-Anruf

Wenn Ihre Besprechung nicht als Skype-Besprechung eingerichtet wurde, Sie aber eine Skype-Besprechung verwenden möchten, bitten Sie den Besprechungsorganisator, der Besprechung Skype for Business hinzuzufügen (weitere Informationen), und wählen Sie die Schaltfläche „Gespräch“ und dann Teilnehmen aus.

Wenn Sie beim Einrichten Ihrer Besprechung in Outlook vergessen haben, eine Skype for Business-Besprechung (oder Lync-Besprechung) einzurichten, ist dies kein Problem. In diesem Fall stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl:

  • Wenn Sie noch nicht über den Surface Hub an der Besprechung teilgenommen haben, wechseln Sie auf Ihrem Smartphone, Laptop oder Tablet zu Outlook, öffnen Sie die Besprechungseinladung, und legen Sie sie als Onlinebesprechung fest (mit Skype oder Lync). Warten Sie ein oder zwei Minuten, bis die Besprechung auf der Willkommensseite angezeigt wird.

  • Nehmen Sie auf Ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone an der Besprechung teil, und laden Sie dann den Surface Hub zum Gespräch mit Skype oder Lync ein. Nehmen Sie das Gespräch auf dem Surface Hub entgegen.

  • Wenn Sie bereits auf dem Surface Hub an der Besprechung teilgenommen haben, fügen Sie ein Gespräch hinzu.

Eigenschaften

Artikelnummer: 17316 – Letzte Überarbeitung: 15.06.2016 – Revision: 3

Feedback