Teilen von online gespeicherten Inhalten

Wenn Sie Inhalte in einem Onlinespeicherdienst gespeichert haben, können Sie die Dateien auf dem Surface Hub öffnen. So geht's:

  • Wenn sich Ihre Dateien auf OneDrive befinden, wählen Sie „Start“

    Start icon
    , Alle Apps und dann OneDrive aus. Melden Sie sich an, um auf Ihre Dateien zuzugreifen.

  • Öffnen Sie bei Verwendung von Microsoft Office 365 die gewünschte App – Word, Excel oder PowerPoint. Melden Sie sich mit Ihren Kontoinformationen an. Öffnen Sie anschließend die Datei, die Sie bearbeiten möchten.

  • Wenn Sie einen anderen Onlinespeicherdienst (z. B. Dropbox) nutzen, öffnen Sie den Microsoft Edge-Browser, geben Sie die Adresse für den jeweiligen Dienst ein, und melden Sie sich an. Sie können Ihre Dateien vom Surface Hub öffnen.

Wenn Sie Ihre Arbeit mit dem Surface Hub beendet haben, wählen Sie Fertig aus. Ihre Kontoinformationen werden bereinigt und vom Surface Hub entfernt, um zu verhindern, dass andere Benutzer Ihre Kontoinformationen sehen oder auf Ihre Onlinedateien zugreifen. Hier erfahren Sie, was passiert, wenn Sie Ihre Arbeit mit dem beenden

Informationen dazu, wie Sie den Bildschirm während eines Skype-Anrufs mit Ihren Gesprächspartnern teilen, finden Sie unter Präsentieren des -Bildschirms (oder Beenden der Präsentation) während eines Gesprächs.

Eigenschaften

Artikelnummer: 17327 – Letzte Überarbeitung: 13.06.2016 – Revision: 3

Feedback