Wie Lesen und Anzeige Unicode-Zeichenfolge in Visual Basic-Formular

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie eine Unicode-Zeichenfolge aus einer Unicode-Textdatei lesen und wie Sie die Zeichenfolge in einem Visual Basic-Formular anzeigen.

Weitere Informationen

Visual Basic basiert intern auf Doppelbyte-Unicode-Standard. Die meisten außerhalb Visual Basic verwendet jedoch noch Einzelbyte-ANSI-Modell. Aus diesem Grund bietet Visual Basic zwei Sätze von Formularsteuerelementen und ANSI als Standard-Steuerelement verwendet. Übergeben des ANSI-Zeichenfolgen festgelegt Formular Steuerelemente aus ihren internen Unicode-Darstellung in eine ANSI-Darstellung konvertiert und Unicode-Zeichenfolgen nicht ordnungsgemäß angezeigt. Um die Unicode-Zeichenfolge in einem Visual Basic-Formular anzeigen zu können, müssen die UNICODE (Forms 2.0) Steuerelemente verwendet. Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie Forms 2.0-Steuerelemente mit Unicode-Zeichenfolgen von Unicode-Textdatei lesen angezeigt. Da dieses Verhalten Unicode-Paket sprachunterstützung unterstützt derzeit nur unter Windows NT benötigt.


Hinweis: in diesem Artikel verwendet die Forms 2.0-Steuerelemente wurden nicht für die Verwendung in Visual Basic-Formularen und nicht formal wurden in der Umgebung. Dieser Artikel beschreibt ihre Verwendung nur in sehr begrenzten dabei, eine Einschränkung auf die systeminternen Visual Basic-Steuerelemente zu umgehen. Andere Funktionen dieser Steuerelemente in Visual Basic-Formularen wird nicht unterstützt.

Außerdem Forms 2.0 ist Teil von Microsoft Office und ist nicht verteilbaren. Daher können keine Forms 2.0 (fm20.dll) mit der Anwendung verteilt werden. Es muss bereits auf dem Zielcomputer sein.

Weitere Informationen zum Verteilen von fm20.dll finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
224305 INFO: Verwendung und Verteilung von FM20. DLL [OffDev]

Leitfaden zum Beispiel

  1. Installieren Sie Chinesisch-Paket auf Ihrem Computer Windows NT. Finden Sie im Abschnitt unten Installationshinweise. Die Schriftarten MingLiu werden dabei automatisch installiert. Sie können auch weitere Pakete möchten Sie andere Unicode-Sprache unterstützen.
  2. Erstellen Sie ein standard EXE-Projekt. Form1 wird standardmäßig erstellt.
  3. Wählen Sie Komponenten aus dem Menü Projekt und Überprüfen von Microsoft Forms 2.0 Object Library. Toolbox, einschließlich Unicode-Versionen Textfeld, Bezeichnung und usw. werden mehrere neue Steuerelemente hinzugefügt.
  4. Form1 ein Forms 2.0-Textfeld hinzu, und behalten Sie den Standardnamen: TextBox1. Legen Sie die Schriftart des Textfeldes zu MingLiu.
  5. Fügen Sie zwei Befehlsschaltflächen zu Form1 hinzu.
  6. Fügen Sie den folgenden Code in das Codefenster von Form1:
          Private Sub Command1_Click()        ' create a Unicode text file with Chinese character
    ' Dan1 and English character D.
    Dim a(0 To 5) As Byte
    a(0) = &HFF
    a(1) = &HFE
    a(2) = &H39
    a(3) = &H4E
    a(4) = &H44
    a(5) = &H0
    Open "unicode.txt" For Binary As #1
    Put #1, , a
    Close #1
    End Sub

    Private Sub Command2_Click()
    Dim txtline As String

    ' you may need to change the path of the file
    Open "unicode.txt" For Binary As #1

    txtline = InputB(2, #1) ' always FF FE, skip them
    txtline = InputB(4, #1)

    Close #1

    TextBox1.Text = txtline ' display the string
    End Sub
    Beachten Sie, dass Unicode-Textdatei mit Bytes FF FE immer beginnt, deshalb müssen Sie diese beiden Bytes überspringen. Beachten Sie, dass Unicode-Zeichenfolgen aus einer Datei lesen muss die Datei als Binär und Lesen mit InputB geöffnet werden.
  7. Führen Sie die Anwendung. Klicken Sie auf Command1 Unicode-Textdatei erstellen.
  8. Klicken Sie auf Command2. Chinesische Zeichen Dan1 und englische Zeichen D werden im Textfeld angezeigt. Die Datei unicode.txt finden mit Notepad MingLiu Schriftart.

Referenzen

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:

177561 zum Hinzufügen und Aktivieren zusätzlicher Sprachen in Windows NT
224305 INFO: Verwendung und Verteilung von FM20. DLL [OffDev]
Eigenschaften

Artikelnummer: 193540 – Letzte Überarbeitung: 23.01.2017 – Revision: 1

Feedback