Automatisieren von Excel von einem clientseitigen VBScript

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
198703 How to automate Excel from a client-side VBScript

Zusammenfassung

Dieser Artikel enthält ein Beispiel für clientseitigen Code von Microsoft Visual Basic Scripting Edition (VBScript), mit dem Microsoft Office Excel oder Microsoft Excel gestartet und automatisiert wird, wenn ein Benutzer eine Schaltfläche auf einer Webseite anklickt.

Weitere Informationen

Beispielcode

  1. Erstellen Sie in einem beliebigen Texteditor die folgende HTML-Datei, und speichern Sie die Datei unter c:\excel.htm.
    <HTML>
    <BODY>

    <INPUT id=button1 name=button1 type=button value=Button>

    <SCRIPT LANGUAGE="VBScript">

    sub button1_onclick()

    ' Launch Excel
    dim app
    set app = createobject("Excel.Application")

    ' Make it visible
    app.Visible = true

    ' Add a new workbook
    dim wb
    set wb = app.workbooks.add

    ' Fill array of values first...
    dim arr(19,9) ' Note: VBScript is zero-based
    for i = 1 to 20
    for j = 1 to 10
    arr(i-1,j-1) = i*j
    next
    next

    ' Declare a range object to hold our data
    dim rng
    set rng = wb.Activesheet.Range("A1").Resize(20,10)

    ' Now assign them all in one shot...
    rng.value = arr

    ' Add a new chart based on the data
    wb.Charts.Add
    wb.ActiveChart.ChartType = 70 'xl3dPieExploded
    wb.ActiveChart.SetSourceData rng, 2 ' xlColumns
    wb.ActiveChart.Location 2, "Sheet1" 'xlLocationAsObject

    ' Rotate it around...
    for i = 1 to 360 step 30
    wb.activechart.rotation = i
    next

    ' Give the user control of Excel
    app.UserControl = true

    end sub
    </SCRIPT>

    </BODY>
    </HTML>
  2. Starten Sie Microsoft Internet Explorer, geben Sie c:\excel.htm in der Adressleiste ein, und drücken Sie die [EINGABETASTE].
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche, die auf der Seite angezeigt wird.

    Hinweis: Falls eine Sicherheitswarnung mit einem Hinweis auf ein ActiveX-Steuerelement auf der Seite erscheint, klicken Sie auf Ja.

Informationsquellen

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

195826 PRB: CreateObject schlägt aus clientseitigen Skripten fehl
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 198703 – Letzte Überarbeitung: 08.01.2017 – Revision: 1

Feedback