PRJ98: Wie den Zeitplan und die Kosten Leistungsindex berechnen

Zusammenfassung

Microsoft Project berechnet nicht Zeitplan Performance Index (SPI) oder Kosten Performance Index (CPI). Dieser Artikel enthält ein Beispielmakro, das SPI und CPI für jede Aufgabe in einem Projekt berechnet.

HINWEIS: SPI ist das Verhältnis zwischen SKAA/SKBA-Arbeit. CPI ist das Verhältnis der Soll-Kosten und aktuellen Kosten (SKAA: IKAA).

Weitere Informationen

Microsoft bietet Programmierbeispiele lediglich zur Veranschaulichung, ohne ausdrückliche oder konkludente Gewährleistung. Dies beinhaltet, ist jedoch nicht beschränkt auf, konkludente Gewährleistungen der Tauglichkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck. Dieser Artikel setzt voraus, dass Sie mit der von Beispielen verwendeten Programmiersprache und den Tools, die zum Erstellen und Debuggen von Prozeduren verwendet werden, vertraut sind. Microsoft-Supportmitarbeiter können bei der Erläuterung der Funktionalität bestimmter Prozeduren helfen, sie werden jedoch diese Beispiele nicht verändern um eine erweiterte Funktionalität aufzuzeigen oder Prozeduren entwickeln, die Ihren Anforderungen entsprechen.
Das folgende Makro Zeitplan Performance Index (SPI) und Kosten Performance Index (CPI) für jeden Vorgang berechnet und speichert die Ergebnisse in numerischen Feldern. Der PLI-WERT für jeden Vorgang entspricht SKAA/SKBA. SKAA-IKAA entspricht der VPI für jede Aufgabe.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Makro zu erstellen:
  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Makround klicken Sie auf Makros. Für Project 2010 wechseln Sie auf die Registerkarte Ansicht , und klicken Sie auf Makros .
  2. Geben Sie im Feld Makroname den Namen CalcSPI_CPI, und klicken Sie auf Erstellen , um den Visual Basic-Editor zu öffnen.
  3. Erstellen Sie das Makro die folgende Subroutine eingeben.
    Sub CalcSPI_CPI()Dim t As Task
    For Each t In ActiveProject.Tasks
    If Not t Is Nothing Then
    If t.BCWS <> 0 Then
    t.Number10 = t.BCWP / t.BCWS 'this calculates SPI
    End If
    If t.ACWP <> 0 Then
    t.Number11 = t.BCWP / t.ACWP 'this calculates CPI
    End If
    End If
    Next t
    End Sub


    HINWEIS: Dieses Beispiel verwendet den Zahl10 und Zahl11. Sie können die anderen numerische und alphanumerische Felder verfügbar. Sie sollten auch die Format -Funktion verwenden, um Ergebnisse zu formatieren.
  4. Klicken Sie im Visual Basic-Editor im Menü Datei auf Schließen und zurück zu Microsoft Project.
  5. In Microsoft Project im Menü Extras auf Makro, und klicken Sie auf Makros. Für Project 2010 wechseln Sie auf die Registerkarte Ansicht , und klicken Sie auf Makros .
  6. Klicken Sie in der Liste der Makros auf CalcSPI_CPI. Klicken Sie auf Ausführen.
Zum Anzeigen der Ergebnisse des Makros fügen Sie Zahl10 und Zahl11-Feld in einer Tabelle ein. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie im Menü Einfügen auf Spalte. Für Project 2010 zur Registerkarte Format und klicken Sie auf die Schaltfläche Spalten Einfügen .
  2. Klicken Sie in der Liste Feldname auf Zahl10.
  3. Klicken Sie auf OK.
  4. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3 für das Feld Zahl11.
Eigenschaften

Artikelnummer: 209115 – Letzte Überarbeitung: 08.01.2017 – Revision: 1

Feedback