Microsoft Team Foundation Server 2010 Servicepack 1

Gilt für: TFS 2010 SP1

Zusammenfassung


Dieser Artikel enthält Informationen zu Team Foundation Server (TFS) 2010 Servicepack 1 (SP1). Die größte Komponente TFS 2010 SP1 ist Core Produkt Änderungen, die erforderlich sind, damit unsere Visual Studio Team Foundation Server 2010 und Project Server Integration Feature Pack. Mit dieser Komponente können Portfolio Management Zusammenarbeit zwischen formalen Projekt Management und Entwickler. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Website:Dieser Artikel listet außerdem Probleme fest und neue Schutzmaßnahmen in Team Foundation Server 2010 SP1.

Weitere Informationen


So erhalten Sie Team Foundation Server 2010 SP1

Team Foundation Server 2010 SP1 finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

In diesem Servicepack enthalten

Visual Studio 2010 SP1 enthält ein Update für Microsoft.NET Framework 4. Weitere Informationen zum Update klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
2468871 -Update für Microsoft.NET Framework 4

Unterstützte Sprachen und Betriebssysteme

Unterstützte Sprachen

Team Foundation Server 2010 SP1 enthält Updates für die folgenden Versionen:
  • Englisch
  • Chinesisch (vereinfacht)
  • Chinesisch (traditionell)
  • Französisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Koreanisch
  • Russisch
  • Spanisch
  • Portugiesisch (Brasilien)

Unterstützte Betriebssysteme

  • Windows Server 2008 R2 (x64) mit Servicepack 1
  • Windows 7 (X86 und X64) mit Servicepack 1
  • Windows 7 (X86 und X64)
  • Windows Server 2008 (X86 und X64) mit Service Pack 2 - alle Versionen
  • Windows Vista (X86 und X64) mit Service Pack 2 – alle Versionen mit Ausnahme von Starter Edition
  • Windows Server 2003 R2 (X86 und X64) - alle Versionen
  • Windows Server 2003 (X86 und X64) mit Service Pack 2 - alle Versionen
  • Windows XP Service Pack 2 (SP2) oder eine höhere Version von Windows XP
  • Windows XP (x86) mit Service Pack 3 - alle Versionen mit Ausnahme von Starter Edition

Installationen

  • Eine lizenzierte Version eines der unterstützten Team Foundation Server 2010 muss auf dem Zielcomputer installiert werden.
  • Der Computer hat mindestens 1.024 MB RAM empfohlen.

Problembehandlung bei der installation

Einige Probleme auftreten, die ordnungsgemäße Installation von TFS 2010 SP1 verhindern. Um die Probleme zu beheben, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2516423 wie für Team Foundation Server 2010 SP1 und spätere Updates Installationsproblemen

Team Foundation Server 2010 SP1-Unterstützung

Offizieller Support ist über Microsoft Support-Websites verfügbar. Weitere Informationen finden Sie auf folgender Microsoft-Website:Inoffizielle Community-Unterstützung steht über das Microsoft Developer Network (MSDN)-Foren. Weitere Informationen finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

Neue Features und behobene Probleme in Team Foundation Server 2010 SP1


Admin, Ops und Setup

Neue Schutzmaßnahmen:
  • Eine Option Tfsconfig aktualisiert/erneut, wird Diensthost gestartet, wenn es beendet nach dem Patchen gelassen wurde hinzugefügt.
Behobene Probleme:
  • Upgrade von Visual Studio 2008 nicht @@SERVERNAME NULL ist.
  • Update konnte nicht ordnungsgemäß installiert werden, wenn die Konfigurationsdatenbank gespiegelt wird.
  • Installieren eines Updates schlägt fehl, wenn eines der nicht verfügbar ist.

Buildautomatisierung

Behobene Probleme:
  • Build Tropfen konnte nicht gelöscht werden, wenn ein Domänencontroller ausgefallen.
  • Das erste Changeset in der Liste "Zugeordnete Changesets" möglicherweise zweimal.
  • Alte Differenzmengen sind Build zugeordnet.
  • Speicherverluste und Leistung fällt unter Belastung auf TFS 2010 Build Service.
  • A Dr. Watson-Fehler auf der buildnotification.exe mit den system.argumentnullexception Ausnahme.
  • A Dr. Watson-Fehler auf der tfsbuildservicehost.exe mit einer Ausnahme 0xC000001D.
  • Ändern Sie das zu löschen, Aufbewahrung erstellen, aus allenAll -Testergebnis.
  • Wenn Sie manuell einen abgegrenzten Eincheckbuild Warteschlange, ist die Dropdownliste Was möchten Sie erstellen zeitweise deaktiviert.
  • Build Definition Cache auf Anwendungsebene können beschädigt werden, wenn mehrere Definitionen zuordnen oder die gleichen Pfade in den Workspace-Vorlagen verdecken.
  • Beim Rückgängigmachen einer gated Check-in jedoch nicht das Rückgängigmachen Operation entfernen vom Datenträger hinzugefügt. Dies erstellt einen überladenen Arbeitsbereich, konnte aufteilen lassen Einchecken durch machen.
  • Sie können die Buildqualität eines versehentlich ungerade Fokus und Scroll Rad Interaktion ändern.
  • Es wurde ein Leistungsproblem TFS 2010 Build Log Viewer.

Kerndienste

Behobene Probleme:
  • QueryActiveRequests zeigt Anfragen, die nicht zugeordneten Threads enthalten.
  • QueryActiveRequests gelegentlich reagiert, reagiert und nie wieder.
  • Plug-in-Serverarchitektur deaktiviert Zusatzmodule beim Auslösen einer Ausnahme.
  • Tritt ein Fehler auf Übertragungsebene Kerndienste Ergebnisse vom Server empfangen.
  • A Dr. Watson Fehler eine SqlException-Ausnahme sowie die Meldung "Fehler beim Laden von Msxmlsql.dll."
  • Der Sicherheitsdienst stürzt ab, wenn Sie zwei Pfade haben nur durch den Buchstaben "I" im türkischen Datenbank.
  • Attach-Vorgang schlägt fehl, wenn benutzerdefinierte Instanz Gruppen Auflistungsgruppen angehören.
  • A Dr. Watson Fehler mit Ausnahme auf der tfsjobagent.exe im SYSTEM. DATEN. SQLCLIENT. SQL.
  • Den Diensthost Konfiguration kann nicht beendet werden, wird ein ausgeführter Auftrag, der eine lange Zeit in Anspruch nehmen.
  • Ein Prozess, der ApplicationServiceHost.BeginRequest ruft möglicherweise Diensthost angehalten, bis der an diese Methode übergebene Anforderungskontext freigegeben wird.
  • Eine Offline-Auflistung kann nicht getrennt werden.

Office-Integration

Behobene Probleme:
  • Fügen Sie die Arbeitsaufgaben-ID und den Titel in der Betreffzeile der e-Mail-Nachricht beim Exportieren einer einzelnen Arbeitsaufgabe.
  • Projektplan nicht TFS zeigt den Fehler TF80070 beim Arbeiten in der Ansicht Vorgang: Einsatz , die nebeneinander Ansicht ändern und gebundene Projektplan geöffnet ist.
  • Sortieren in Excel Strukturen nicht rückgängig gemacht, und Sie deaktivieren Sortieren und Filtern. In diesem Fall möglicherweise unerwartete Ergebnisse auftreten, wenn Sie versuchen, eine Arbeitsmappe zu veröffentlichen.
  • Getrennter Client zeigt die Fehlermeldung "Server nicht verfügbar" für jede Tabelle in einer Arbeitsmappe.
  • TF208021 Fehler tritt beim Konvertieren in eine Strukturabfrage, die nur ein WLAN durch Konfigurieren enthält.
  • Sie erhalten eine beim Erstellen einer Instanz der CLSID {23A20EA8-2DF0-40a6-A1FA-8143EDB7B172}.
  • Ein Filter in der Gantt-Ansichtgesetzt ist, kann eine Arbeitsaufgabe in den Projektplan durch eine Aktualisierung der Teamplaneransicht geschaltet wird falsch untergeordnet.
  • Hinzufügen zusätzliche Ressourcen zu einem Sammelvorgang setzt aller Zuordnungseinheiten auf 0 Prozent nicht.
  • Ein "ein Element mit demselben Schlüssel wurde bereits hinzugefügt" Fehler beim Versuch, eine Verknüpfung TFS arbeiten aus Microsoft Project zu veröffentlichen.

Reporting

Behobene Probleme:
  • Implementierung des TFSOlapProcessComponent ICancelable muss Server. Neben CancelCommand() Disconnect(false).
  • Microsoft SQL Server-Deadlocks bei den Prc_Dimension_DimFile_AddUpdate SQL Ausnahme.
  • Eine Zeile mit doppelte Schlüssel kann nicht in Objekt einfügen ' Dbo. DimFile' hat einen eindeutigen Index 'DimFile_FileBK'.
  • Aufträge werden nicht gelöscht, wenn reporting deaktiviert ist. Dies führt zu ungenauen Daten in Berichten angezeigt werden.
  • WIT Warehouseadapter basiert auf den Tabellen WorkItemsAre und WorkItemsLatest, die die gleichen [geändert] Werte. In diesem Fall Warehouse Verarbeitung schlägt fehl und die folgende Fehlermeldung:
    Die Vertrauensstellung zwischen der primären Domäne und der vertrauenswürdigen Domäne ist fehlgeschlagen.

Team Web Access

Behobene Probleme:
  • Die Web -Benutzeroberfläche reagiert nicht Links gesperrt.
  • Befehls Anzeigen kann Content anzeigen, wenn Sie einen Browser Firefox 3.5 verwenden.
  • Beim Erstellen eines Webparts ist Build Abfragen mehr Daten als erforderlich. Dies führt zu Leistungseinbußen führen, wenn viele Builds verarbeitet werden.
  • Eine lokalisierte Website Zugriff zeigt ENU MSDN Seiten für Hilfeinhalt.

Versionskontrolle

Neue tEchnology verbessert:
  • Unterstützung für QueryMergesExtended Abfragen zusammenführen Ziele für ein bestimmtes Element
  • Zusammenführung für gelöschte Elemente und Cherry Kommissionierungen hinzugefügt Änderungen
  • Fügt den Vergleich für Befehle Abrufen und ordnen Groß-/Kleinschreibung ändern
Behobene Probleme:
  • Zweig Zuordnungen erhalten die falsche Zuordnung.
  • Blockierende Probleme auf Einchecken und Access Liste Aktionen entfernen.
  • Produktwechsel Entfernen redundanter Inhalt hinzugefügt.
  • Verbinden und aufnehmen fehlerhaften Abfrageplänen und Umbenennen Zusammenführen Problem behandelt.
  • Abfrage-Plan Fix für Einchecken und Fehlerbehebung für unendliche Merge Schleife behandelt.
  • Synchronisieren einer Bezeichnung, hat ein Duplikat Namensbereich aber unterschiedliche im System erzeugt zu unvorhersehbare Ergebnissen führen.
  • Nach dem Öffnen einer Projektmappe der Datenbank im Server-Explorer wird vollständig erweitert und werden aufgefordert, ein Datenbankdiagramm hinzuzufügen.
  • Nach dem Umbenennen der übergeordneten Datei vergleichen funktioniert nicht.
  • Eine Verzweigung in einen anderen Zweig kann nicht bestimmt werden, wenn sie denselben Namen haben.
  • Eine Sperre einer Datei ist verwaist, auf Wenn das übergeordnete Element umbenannt und in einem anderen Arbeitsbereich ausgecheckt.
  • Sie erhalten PendingChangesFileList Ausnahme InvalidOperationException Nachricht Pumpe Rückruf. Visual Studio stürzt ab, wenn Sie versuchen, mehrere Konflikte dadurch.
  • Autoproxy Kontakte, LDAP, jedes Mal, dass TFS 2010 bei Interaktionen mit Team Foundation Server 2005 oder mit Team Foundation Server 2008 GetOperations verarbeitet.
  • Aktualisierung von Team Foundation Server 2005 oder Team Foundation Server 2008 fügt ACEs für Shelvesets und Arbeitsbereiche. Dadurch wird fälschlicherweise Identitäten aktiv.
  • Probleme treten mit dem türkischen Buchstaben "I" auf Einchecken.
  • Bewerber löschen geht verloren, wenn Sie in einem Ordner umbenennen zusammenführen.
  • Wenn Sie versuchen, umbenennen und Löschen einer Datei zusammenführen, Inkonsistenzen die Ergebnisse in der Datenbank der Versionskontrolle.
  • Seriendruck in einigen Fällen nachdem ein Konflikt oder in die gleiche Richtung verwerfen nicht.
  • Die Fehlermeldung "System.IO.IOException: Transport-Verbindung Daten gelesen: die Verbindung wurde geschlossen." beim Versuch, eine Quelle downloaden.

Artikeltracking arbeiten

Behobene Probleme:
  • Rückwärts kompatible wörtliche Fehlermeldung fehlte.
  • HTML-Server schneidet Stack-Traces, die Hyperlinks enthalten, mit Anführungszeichen ein.
  • Auf einem Arbeitsaufgabenformular Fehler in TFS als Objektverweis nicht auf eine Instanz eines Objekts festgelegt ist.
  • Änderung der Berichterstattung Feldtyp können Arbeitsgänge Element bis zu sieben Minuten blockiert.
  • WorkItem.aspx behandelt das Beschreibungsfeld Standard anders als andere Longtext Felder.
  • Erstellung von Teamprojekten scheitert globalen Workflow Problem in Pseudo-Speicherort (PLOC).
  • Umgehung der Regel Attribut funktioniert nicht mit Batch-Aktualisierung.
  • Zeichenfolgenfelder sollten neuen Zeile und Tab-Zeichen akzeptieren.
  • Feld System.History wird nicht in der Abfrageansicht Ergebnisse angezeigt.
  • Die Arbeitsaufgabe Object Model (OM) kann nicht geladen werden.
  • Verwendung identifiziert falsch Flags für den Befehl WitAdmin ExportGlobalWorkflow.
  • WitAdmin-Befehle können nicht auf einem Client Release Version SP1 TFS-Server ausgeführt werden.
  • WitAdmin Deletefield-Methode verursacht einen Fehler "TF237159: die Abfrage enthält Spalten, die nicht gültig sind."
  • SERVERDEFAULT aus Currentuser funktioniert nicht, wenn Felder mit Feld SyncNameChanges und dieses Feld auf True festgelegt ist.
  • Nach einem Upgrade blockiert die zulässigen Werte in Feldern, die markierte Feld Syncnamechanges, wenn dieses Feld auf True festgelegt ist mit importieren.
  • Workflowregeln umgangen wird unterbrochen, wenn Sie ein Feld löschen, die vor der letzten Wartungsvorgang.
  • Das Feld ist ein Index vorhanden.
  • Bei Verwendung von Visual Studio 2005 oder Visual Studio 2008-Client wird ein rotes "X" auf die reporting Team Explorer-Knoten auftreten.
  • Die Prozessvorlage wurde nicht hochgeladen, wenn eine Arbeitsaufgaben-Typdefinition Gruppen auf Projektebene verweist.

Frühere Ausgaben

Ausgaben, die in TFS SP1 enthalten sind.

TFS-build

Behobene Probleme:
  • Visual Studio 2008 "für intelligente Geräte" erhalten 2010 MSTEST statt MSTEST 2008.
  • Nicht verfügbar-Build-Agents sind unbegrenzt statt beenden nach Stunde gepingt.
  • Doppelte Changesets im Buildbericht aufgeführt.
  • Testergebnisse für Visual Studio 2008-Lösung werden nicht veröffentlicht, wird ein fehlgeschlagenen Test.
  • Build Tropfen kann nicht gelöscht werden, wenn ein Domänencontroller ausfällt.
  • Wenn Sie einen Rechtsklick auf eine Builddefinition mit Team Foundation Server 2008 verbunden, Dateispeicherort öffnen Prozess im Kontextmenü abgeblendet angezeigt.

Versionskontrolle

Behobene Probleme:
  • In TFS 2008 erstellt Etiketten enthalten Elemente nach dem Migrieren zu TFS 2010.
  • Verzweigen von Label wurde in TFS 2010 entfernt.
  • Beim Konvertieren eines Ordners dessen Unterordner in einem Verzweigungsordner Hierarchie Stammordner und benennen den Ordner und seinen Unterordnern, Visual Studio abstürzt.
  • Falsche Fehler Null, wenn abhängige DownloadUrl benennt, zurückgestellte sind Berichte aufnehmen und untergeordneten Elementnamen überlappen.
  • Bei einer fehlerhaften Abfrage QueryPendingChanges und eine Abfrage ausführen möchten, führen alle ausstehenden Änderungen schlechte Leistung.
  • Zusammenführen oder löschen in beide Richtungen Ursache unnötige "empty" führt in späteren Seriendruck versucht.
  • Seriendruck Problem entsteht Generierung wird eine Umbenennung in Ziel und Quelle.
  • Sehr aggressiv automatische Erkennung der Codierung führen ungeeignet Codierung Konflikte beim Zusammenführen.

Artikeltracking arbeiten

Problem behoben:
  • Arbeitsaufgabenabfragen, die Verweise auf Gelöschte Felder kann ein rotes "X" auf Knoten Elemente arbeiten.

Team Web Access

Behobene Probleme:
  • Link ausgewählte Elemente zu einer neuen Arbeitsaufgabe und anderen Dialogfeldern Öffnen nicht Seiten erfolgreich im Firefox-Browser.
  • Hinzufügen eines Anhangs funktioniert nicht in Chrome-Browsers.
  • Die Dropdown-Liste Select Query funktioniert nicht im Dialogfeld Wählen Sie Arbeitsaufgaben in Chrome-Browsers.
  • Wenn Sie versuchen, die Option Beibehalten oder Löschen eines Builds auf Bericht erstellen, tritt eine Ausnahme in Chrome-Browsers: "Unerwarteter Callback Antworten."
  • Das Webpart für Inhaltsabfragen Datumsauswahl zeigt fälschlicherweise Elemente oder Zeilen in der Listenansicht (Überlauf div-Tags) in WebKit-basierten Browsern Safari und Chrome mit anderen Browsern.