Beschreibung des kumulativen Update 2 für System Center ServiceManager 2010

Zusammenfassung

Kumulative Update 2 für Microsoft System Center Service Manager 2010 ist zum Download auf der Microsoft Download-Website zur Verfügung. Dieses kumulative Update ist ein Rollup von Updates für System Center Service Manager 2010. Es ersetzt den kumulativen Update 1 (CU1) und enthält eine Obermenge der Updates, die in CU1 bereitgestellt werden. Sie können CU1 oder direkt auf eine Installation von Service Manager 2010 angewendet werden.

Dieses kumulative Update ist auch eine Voraussetzung für die Version von Service Manager 2010 Authoring Tool v1. 0.

Dieses Update werden die folgenden Probleme behoben:
  • Doppelte Benachrichtigung oder Workflows auf später aktualisieren von Datensätzen
  • Analysten Portal Fehler bei Auswahl von "Ansicht Änderungsanträge mit manuellen Aktivitäten abgeschlossen"
  • Self-Service Portal anfordern Kategorie Dropdown-Listenelemente werden nicht lokalisiert.
  • Hilfe ist nicht lokalisiert.
  • Einige Beziehungseigenschaften sind in Data Warehouse nicht ordnungsgemäß weitergegeben.
  • "Aktivität Status geändert" Workflow funktioniert nicht nach dem Importieren eines Management Packs, die eine Klasse Erweiterung
  • Erweiterte Eigenschaften, die in-Parameter sind nicht korrekt aufgelöst.
  • Formular Anpassung Updates
  • Ein benutzerdefiniertes Formular, das eine einzelne Instanz Auswahl stürzt auf Aufgabe erstellen und bearbeiten, je nach seiner Art mit entnommen wird auch abstürzen.
  • Das Dialogfeld Benutzer sollten Benutzer beschränken, die in der Dropdown Liste angezeigt werden
  • DisplayName gibt immer die Zeichenfolge der Standardsprache
  • Operations Manager 2007 Heartbeat Alarme müssen nicht den Computernamen. Connector wird betroffenen CIs über den Vorfall nicht den Computer hinzugefügt
  • Knowledge ist-Artikel sehr langsam geöffnet
  • Das Dialogfeld Benutzer auswählen ist sehr langsam
  • Erstellen einer Vorlage für eine Klasse, die ein benutzerdefiniertes Formular zugeordneten nicht zieht ein neues leeres Formular statt eine generische form

Weitere Informationen

Kumulative Update 3 für Microsoft System Center Service Manager 2010 ist zum Download auf der Microsoft Download-Website zur Verfügung.  Kumulative Update 3 (CU3) ist ein Rollup von Updates für System Center Service Manager 2010. Es ersetzt kumulative Update 1 (CU1) und kumulative Update 2 (CU2). Es enthält eine Obermenge der Updates, die in CU2 und CU1 bereitgestellt werden. Es kann zu CU1 oder CU2 oder direkt Service Manager 2010 Installation angewendet werden.

Download Downloaden Sie das kumulative Update 3 für Microsoft System Center Service Manager 2010-Paket jetzt. 

Weitere Informationen zu CU3 klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

2390520 Beschreibung des kumulativen Update 3 für System Center ServiceManager 2010

Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien

Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Dieses kumulative Update betrifft Komponenten

Dieses kumulative Update betrifft die folgenden Service Manager-Komponenten:

  • Service Manager-Verwaltungsserver (SM-Server)
  • Data Warehouse-Verwaltungsserver (DW-Server)
  • Self-Service-Portal
  • Service Manager-Konsole
Sie können dieses kumulative Update auf diese Komponenten anwenden. Jedoch Wenn Self-Service-Portal oder Service Manager-Konsole auf einem System, die eine englische Gebietsschema ausgeführt wird, müssen Sie keinen kumulativen Updates auf dem System. Updates für das Self-Service-Portal und Service Manager-Konsole sind nur für Systeme mit nicht englischen Gebietsschemas.

Dieses kumulative Update installieren

Wichtig Bevor Sie dieses kumulative Update installieren, wird empfohlen, Sie folgendermaßen:
  1. Sichern Sie Datenbank ServiceManager, DWDataMart Datenbank Datenbank DWRepository und DWStagingAndConfig-Datenbank.
  2. Sichern Sie den Verschlüsselungsschlüssel für SM Server und DW-Server.
Weitere Informationen zum Sichern von Datenbanken und diesen Schlüssel finden Sie die System Center Service Manager Disaster Recovery Handbuch.


Hinweis Dieses kumulative Update kann nicht deinstalliert werden, nachdem Sie es installiert haben.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das kumulative Update zu installieren:
  1. Entfernen Sie Ordner namens KB983572 im Installationsverzeichnis von Service Manager 2010 (%ProgramFiles%\Microsoft Center\Service-System-Manager 2010) auf Systemen mit dem kumulativen Update 1 für Service Manager 2010 (KB 983572) angewendet.
  2. Beenden Sie Service Manager-bezogenen Anträge vor das kumulative Update anwenden. Beenden Sie beispielsweise Service Manager-Konsole, Self-Service Portal Links und das authoring-Tool.
  3. Das kumulative Update auf einen Zielordner herunterladen

    Hinweis Dieses kumulative Update enthält die X86-Version und die X64 Version. Die entsprechende Version für Ihr System.
  4. Öffnen Sie den Zielordner.
  5. Maustaste auf die SCSM2010_RTM_X86_KB2193861.exe oder SCSM2010_RTM_AMD64_KB2193861.exe-Datei, und klicken Sie dann auf als Administrator ausführen.
  6. Akzeptieren Sie Microsoft-Softwarelizenzvertrag, und führen Sie die Schritte im Installations-Assistenten.
  7. Für das Data Warehouse Management Server müssen Sie System Center Management-Service nach Abschluss der Installation des kumulativen Updates manuell zu starten.

Eine erfolgreiche Installation des kumulativen Update überprüfen

Methode 1


  1. Öffnen Sie in der Systemsteuerung Programme und Funktionen.
  2. Klicken Sie auf installierte Updates anzeigen.
  3. Das folgende Element aufgeführt:
    • Hotfix für Microsoft System Center Service Manager (SCSM2010_RTM_KB2193861)
    Das System SM Server, Self-Service-Portal oder Service Manager-Konsole ausgeführt wird, erscheint dieser Artikel unter Microsoft System Center Service Manager.

    Wenn das System DW-Server unter Microsoft System Center Service Manager Data Warehousedieses Element angezeigt wird läuft.

Methode 2

Anzeigen der Protokolldateien zu bestimmen, ob während der Installation des kumulativen Updates ist ein Fehler aufgetreten.

Auf X86-basierten Systemen können Sie die folgenden Protokolldateien im Ordner "% Temp%" überprüfen:

  • SCSM2010_RTM_X86_KB2193861.msp.0.log
  • SCSMPatcherSetupWizard01.log

Auf X64-basierten Systemen können Sie die folgenden Protokolldateien im Ordner "% Temp%" überprüfen:

  • SCSM2010_RTM_amd64_KB2193861.msp.0.log
  • SCSMPatcherSetupWizard01.log

Weitere Informationen

Dieses kumulative Update installiert die folgende Version der Dateien:

DateinameVersionGilt für
Microsoft.ServiceManager.WorkflowAuthoring.ActivityLibrary.dll7.0.5826.612SM-Server und DW
Microsoft.ServiceManager.WorkflowAuthoring.Common.dll7.0.5826.612SM-Server und DW
Microsoft.EnterpriseManagement.UI.ConsoleFramework.dll7.0.5826.875SM-Server und Konsole
Microsoft.EnterpriseManagement.UI.Controls.dll7.0.5826.875SM-Server und Konsole
Microsoft.EnterpriseManagement.UI.ExtendedControls.dll7.0.5826.875SM-Server und Konsole
Microsoft.EnterpriseManagement.UI.FormsInfra.dll7.0.5826.875SM-Server und Konsole
Microsoft.EnterpriseManagement.UI.Foundation.dll7.0.5826.875SM-Server und Konsole
Microsoft.EnterpriseManagement.UI.ViewFramework.dll7.0.5826.875SM-Server und Konsole
Microsoft.EnterpriseManagement.UI.WpfViews.dll7.0.5826.875SM-Server und Konsole
Microsoft.EnterpriseManagement.DataAccessLayer.dll7.0.5826.881SM-Server und DW
Microsoft.EnterpriseManagement.DataAccessService.Core.dll7.0.5826.881SM-Server und DW
Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.OpsMgrConnector.dll7.0.5826.881SM-Server und DW
Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.UI.Console.exe7.0.5826.881SM-Server und Konsole
Microsoft.EnterpriseManagement.UI.SdkDataAccess.dll7.0.5826.881SM-Server und Konsole
Microsoft.EnterpriseManagement.UI.SMControls.dll7.0.5826.881SM-Server und Konsole
Microsoft.EnterpriseManagement.Core.dll7.0.5826.881SM-Server und DW
Microsoft.Mom.CmdbInstanceSubscriptionDataSourceModule.dll7.0.5826.881SM-Server und DW
Microsoft.EnterpriseManagement.Forms.CustomizationLibrary.dll7.0.5826.881SM-Server und DW
Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.UI.Administration.dll7.0.5826.881SM-Server und DW
Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.KnowledgeManagement.Forms.dll7.0.5826.881SM-Server und DW
Microsoft.ServiceManager.WorkflowAuthoring.ActivityLibrary.resources.dll7.0.5826.612SM-Server und DW
Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.AnalystWebParts.dll​7.0.5826.881Portal
Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.Portal.Common.dll​7.0.5826.881Portal
Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.WebParts.dll​7.0.5826.881Portal
Managementpacks
Service Manager-Administrator Management Pack7.0.5826.881
Service Manager-Konsole Management Pack7.0.5826.881
Microsoft.Enterprisemanagement.ServiceManager.Authoring.Forms7.0.5826.881
Service Manager Knowledge Management Library7.0.5826.881
Eigenschaften

Artikelnummer: 2193861 – Letzte Überarbeitung: 10.01.2017 – Revision: 1

Feedback