Speichern einer Office-Datei im PDF-Format in Office 2010

Infotext

In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie in Office 2010 eine Office-Datei ohne Verwendung anderer Anwendungen im PDF-Format speichern.

http://support.microsoft.com/library/images/support/kbgraphics/public/ja/pctalk/faces/q-g-question1.gif

Ich frage mich, ob ich eine Datei, die ich in Office 2010 erstellt habe, im PDF-Format speichern kann. Muss ich dazu eine zusätzliche Anwendung kaufen?

http://support.microsoft.com/library/images/support/kbgraphics/public/ja/pctalk/faces/a-b-explain1.gif

Bis Office 2007 musstest du über eine spezielle Anwendung verfügen, um eine Datei im PDF-Format speichern zu können. Ab Office 2010 kannst du alle in Word, Excel, PowerPoint und OneNote erstellten Dokumente direkt aus dem jeweiligen Programm heraus im PDF-Format speichern. 

http://support.microsoft.com/library/images/support/kbgraphics/public/ja/pctalk/faces/q-g-standard1.gif

Verstehe. Und wie mache ich das? Wie erstelle ich eine PDF-Datei in Office 2010?

http://support.microsoft.com/library/images/support/kbgraphics/public/ja/pctalk/faces/a-b-standard1.gif

Ich werde es dir erklären. Ich verwende in diesem Beispiel Word 2010, aber dieselben Schritte gelten auch für andere Office 2010-Anwendungen.

Klicke im Menüband auf die Registerkarte Dateien und dann auf Speichern unter.

http://support.microsoft.com/library/images/support/kbgraphics/public/ja/pctalk/faces/q-g-say1.gif

Das Dialogfeld Speichern unter wird angezeigt.

http://support.microsoft.com/library/images/support/kbgraphics/public/ja/pctalk/faces/a-b-explain1.gif

Klicke auf Speichern unter und dann auf PDF (*.pdf).

http://support.microsoft.com/library/images/support/kbgraphics/public/ja/pctalk/faces/q-g-yes1.gif

Hierdurch wähle ich als Dateityp das PDF-Format aus, oder?

http://support.microsoft.com/library/images/support/kbgraphics/public/ja/pctalk/faces/a-b-standard1.gif

Ja. Klicke abschließend auf Speichern.

http://support.microsoft.com/library/images/support/kbgraphics/public/ja/pctalk/faces/q-g-standard1.gif

Das war ja ganz einfach.
Ach übrigens, im Dialogfeld Speichern unter werden Schaltflächen Optimieren für angezeigt. Wozu dienen diese?

http://support.microsoft.com/library/images/support/kbgraphics/public/ja/pctalk/faces/a-b-smile1.gif

Damit kannst du auswählen, wie die PDF-Datei gespeichert werden soll. Wenn du die Datei nicht nur am Bildschirm anzeigen, sondern auch drucken möchtest, wähle Standard (Onlineveröffentlichung und Drucken) aus. Wenn du die Datei nur auf dem Bildschirm anzeigen möchtest, ohne sie zu drucken, kannst du die Dateigröße minimieren, indem du Minimale Größe (Onlineveröffentlichung) auswählst.

Die Auswahl hängt von deinen Prioritäten ab. Wenn die Dateigröße keine Rolle spielt, solltest du die Standardoption Standard (Onlineveröffentlichung und Drucken) auswählen.

http://support.microsoft.com/library/images/support/kbgraphics/public/ja/pctalk/faces/q-g-smile1.gif

Ich wusste gar nicht, wie einfach es ist, in Office 2010 eine PDF-Datei zu erstellen. Vielen Dank für die Erklärung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 2278346 – Letzte Überarbeitung: 29.10.2014 – Revision: 1

Microsoft IIS Media Services 2.0, Microsoft Office Home and Business 2010, Microsoft Office Professional 2010

Feedback