UPDATE: GEBOTE stürzt ab, wenn Sie den Maskenebene Assistenten Sptial Daten in SQL Server 2008 R2 Reporting Services hinzu

Microsoft stellt Updates für Microsoft SQL Server 2008 R2 als downloadbare Datei. Da die kumulativ sind, enthält jede neue Version alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die in früheren SQL Server 2008 R2 enthalten waren.

Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario:

  • Erstellen einen Microsoft SQL Server 2008 R2 Reporting Services-Bericht in Business Intelligence Development Studio (BIDS).
  • Sie erstellen ein Dataset, das ein berechnetes Feld für den Bericht enthält.
  • Sie versuchen, den Maskenebene Assistenten eine Maskenebene zum Bericht hinzufügen. Beispielsweise wählen Sie "Netzlaufwerk Galerie" als Quelle für räumliche Daten.
  • Im Assistenten werden die räumlichen Daten aus der Zuordnung Analysedaten für das Dataset mit dem berechneten Feld übereinstimmen.
GEBOTE in diesem Szenario stürzt ab und startet dann neu. Zusätzlich gehen zum Bericht wechseln verloren.

Ursache

Dieses Problem tritt aufgrund eines Fehlers im Berichts-Designer GEBOTEN.

Problemlösung

SQL Server 2008 R2

Die Fehlerbehebung für dieses Problem wurde erstmals im kumulativen Update 3 veröffentlicht. Weitere Informationen zu diesem kumulativen Updatepaket für SQL Server 2008 R2 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2261464 kumulative Updatepaket 3 für SQL Server 2008 R2
Hinweis Da diese Builds kumulativ sind, enthält jede neue Version alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die in früheren SQL Server 2008 R2 enthalten waren. Wir empfehlen Sie prüfen die neueste Update-Version, die diesen Hotfix enthält. Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
981356 der SQL Server 2008 R2 builds, die nach der Freigabe von SQL Server 2008 R2

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Referenzen

Weitere Informationen zu Maps finden Sie auf der folgenden Microsoft Developer Network (MSDN) Website:Weitere Assistenten tMap en und Maskenebene Assistenten finden Sie auf der folgenden MSDN-Website:Weitere Informationen zum inkrementellen Dienstmodell für SQL Server klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

935897 erläutert wird ein inkrementelles Dienstmodell steht der SQL Server-Team zu Hotfixes für gemeldete Probleme

Weitere Informationen zum Benennungsschema für SQL Server-Updates klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

822499 Neues Benennungsschema für Softwareupdatepakete für Microsoft SQL Server
Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates
Eigenschaften

Artikelnummer: 2283091 – Letzte Überarbeitung: 08.01.2017 – Revision: 1

Feedback