Beschreibung des Updates für Outlook Connector für soziale Netzwerke: 14. September 2010

Einführung

Microsoft stellt ein Update für Microsoft Outlook Social Connector (OSC). Dieser Artikel listet die Änderungen im Update.

Problemlösung

Beim Anwenden dieses Updates auf OSC verändert der Speicherort für soziale Netzwerke Provider Settings. Daher werden die bisherigen sozialen Netzwerk Anbieter nicht migriert. Außerdem werden Outlook Informationen über Empfänger von einem Anbieter für soziale Netzwerke anfordert, die e-Mail-Adressen der Empfänger verschlüsselt. In diesem Fall ist der Hash der Anbieter für soziale Netzwerke gesendet.

Profil-Einstellungen

Soziale Netzwerke anbietereinstellungen von Version 1.0 der OSC werden während der Aktualisierung von Version 1.1 nicht migriert. Der Speicherort für diese Einstellung wurde geändert. Die Dateien werden jetzt auf Basis pro Outlook-Profil gespeichert. Diese Änderung kann verschiedene social Network Settings und Anschlüsse für jedes Profil.

Soziale Netzwerke sind folgende spezifische Registrierungsunterschlüssel Einstellungen:
HKCU\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows Messaging Subsystem\Profiles\ < Profilname > \{SocialNetworkGuid}
Hinweis OSC wird die GUID für das soziale Netzwerk (SocialNetworkGuid) dynamisch generiert.

Bei Bedarf gehashte e-Mail-Adressen

Wenn Sie eine e-Mail-Nachricht anzeigen, verlangen OSC Anbieter für soziale Netzwerke Informationen in an und Cc Zeilen. Dies tritt auf, wenn Benutzer bei Bedarf Nachschlagen von diesem Anbieter für soziale Netzwerke implementiert wird. E-Mail-Adressen der Personen werden verschlüsselt, bevor sie an Anbieter für soziale Netzwerke, verhindern Sie die Offenlegung von e-Mail-Adressen gesendet werden. Zur Unterstützung der Benutzer bei Bedarf suchen müssen Anbieter für soziale Netzwerke gehashte e-Mail-Adressen unterstützen, wie im OSC-SDK.

Weitere Informationen zu OSC-SDK finden Sie auf der folgenden Microsoft Developer Network (MSDN) Website:

Details zur Installation

Details über das Update

Dieses Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.

So beziehen und installieren Sie das Update

Die folgende Datei steht zum Download im Microsoft Download Center zur Verfügung:
32-bit
Download Laden Sie jetzt das Update für 32-Bit herunter.
64-bit
Download Laden Sie jetzt das Update für 64-Bit-Paket herunter.

Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
119591 so erhalten Sie Microsoft Support-Dateien
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Informationen zum Neustart

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Updates ausführen.

Ermitteln, ob das Update installiert ist

Dieses Update enthält Dateien mit den Dateiversionen, die in der folgenden Tabelle aufgeführt sind.
32-Bit-Update für Outlook 2010
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeit
Patch_cab.cabPC1,060,88331-Aug-201021:17
Socialconnector.dll14.0.5120.50002,461,05621-Jul-20104:16
Socialprovider.dll14.0.5117.500032,16029-Jun-201022:28
64-Bit-Update für Outlook 2010
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeit
Patch_cab.cabPC1,356,63531-Aug-201021:13
Socialconnector.dll14.0.5120.50003,289,47221-Jul-20104:18
Socialprovider.dll14.0.5117.500037,28029-Jun-201022:38


Um zu ermitteln, welche Versionen der Dateien auf dem Computer installiert sind, führen Sie die Schritte für das von Ihnen verwendete Betriebssystem.
Windows 7
  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf
    Computer.
  2. Geben Sie im Feld Suchen auf dem Computer Socialconnector.dllund drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Maustaste auf Socialconnector.dll, und klicken Sie dann auf
    Eigenschaften.
  4. Beachten Sie auf der Registerkarte Allgemein die Eigenschaften der Socialconnector.dll-Datei auf dem Computer installiert ist.
Windows Vista
  1. Klicken Sie auf StartStart Button , und klicken Sie dann auf Suchen.
  2. Klicken Sie auf Erweiterte Suche.
  3. Klicken Sie im Feld Speicherort auf Lokale Festplatten.
  4. Geben Sie im Feld Name
    Socialconnector.dllund klicken Sie dann auf
    Suchen.
  5. In der Liste der Dateien mit der rechten Maustaste
    Socialconnector.dllund klicken Sie dann auf
    Eigenschaften.
  6. Beachten Sie auf der Registerkarte Allgemein die Eigenschaften der Socialconnector.dll-Datei auf dem Computer installiert ist.
Windows XP
  1. Such-Assistenten zu starten. Dazu klicken Sie auf
    Startenund dann auf Suchen.

    Hinweis Windows-Desktopsuche startet, klicken Sie auf hier Such verwenden.
  2. Klicken Sie im Fenster Suchergebnisse im Such auf Alle Dateien und Ordner .
  3. Geben Sie im Feld Gesamter oder Teil des Dateinamens Socialconnector.dllund klicken Sie dann auf
    Suchen.
  4. In der Liste der Dateien mit der rechten Maustaste
    Socialconnector.dllund klicken Sie dann auf
    Eigenschaften.
  5. Auf der Registerkarte Allgemein und die
    Registerkarte Hinweis Eigenschaften der Socialconnector.dll-Datei auf dem Computer installiert.

Wie Sie dieses Update deinstallieren

  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf
    Ausführen.
  2. Geben Sie appwiz.cpl ein, und klicken Sie dann auf
    OK.
  3. Verwenden Sie eine der folgenden Vorgehensweisen, abhängig vom Betriebssystem, mit dem Sie arbeiten
    • Windows 7 und Windows Vista
      1. Klicken Sie auf installierte Updates anzeigen.
      2. Wählen Sie in der Liste der Updates Update 2289116, und klicken Sie auf Deinstallieren.
    • Windows XP
      1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Updates anzeigen .
      2. Wählen Sie in der Liste der Updates Update 2289116 aus und dann auf Entfernen.
Eigenschaften

Artikelnummer: 2289116 – Letzte Überarbeitung: 10.01.2017 – Revision: 1

Microsoft Outlook 2010

Feedback