Die XFinity-Symbolleiste ist nicht mit Internet Explorer 8 kompatibel

Problem diagnostizieren und automatisch beheben

Mit der Problembehandlung Beheben von Problemen mit Internet Explorer-Add-Ons, wenn Internet Explorer hängen bleibt oder einfriert können Sie das in diesem Artikel beschriebene Problem automatisch beheben.Die Problembehandlung behebt viele verschiedene Probleme.

Mehr Infos

Mit der Problembehandlung Beheben von Problemen mit Internet Explorer-Add-Ons, wenn Internet Explorer hängen bleibt oder einfriert können Sie das in diesem Artikel beschriebene Problem automatisch beheben. Die Problembehandlung behebt viele verschiedene Probleme.

Mehr Infos


Leider wird Ihr Betriebssystem gegenwärtig nicht von der automatischen Problembehandlung von Microsoft unterstützt.


Lesen Sie jetzt den Abschnitt "Wurde das Problem behoben?".

Hinweis Mit dieser automatischen Korrektur können Sie die XFinity-Symbolleiste automatisch deaktivieren lassen.

Hinweis Dieser Assistent ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert aber auch für andere Sprachversionen von Windows.

Hinweis Wenn Sie sich nicht an dem Computer befinden, auf dem das Problem auftritt, können Sie die automatische Korrektur auf einen Speicherstick oder eine CD speichern und anschließend auf dem vom Problem betroffenen Computer ausführen.

Hinweis Wenn Sie das Problem lieber manuell beheben möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".
Waren diese Informationen hilfreich? Bitte senden Sie uns Ihr Feedback

Problembeschreibung

Nach dem Öffnen von Internet Explorer wird ein Dialogfeld angezeigt, das darauf hinweist, dass die installierte Version der XFinity-Symbolleiste nicht mit Internet Explorer 8 kompatibel ist.

Ursache

Die XFinity-Symbolleiste ist ein Add-On für Internet Explorer. Die auf dem Computer installierte Version der XFinity-Symbolleiste ist nicht kompatibel mit Internet Explorer 8.





Problem manuell beheben

Wenden Sie eine der folgenden Methoden an, um dieses Problem zu beheben:

Methode 1: Aktualisieren der Software

Laden Sie die neue Version des Add-Ons für Internet Explorer 8 herunter. Besuchen Sie hierzu die folgende Website:

Website des Drittanbieters

Methode 2: Deaktivieren des Add-Ons

Gehen Sie zu diesem Zweck folgendermaßen vor:
  1. Schließen Sie alle Internet Explorer-Fenster.
  2. Öffnen Sie ein neues Internet Explorer-Fenster.
  3. Wenn die Meldung "Add-Ons verwalten" für die XFinity-Symbolleiste angezeigt wird, klicken Sie auf Internet Explorer immer ohne dieses Add-On öffnen. Das Add-On wird nicht mehr geladen, und Internet Explorer 8 funktioniert wieder fehlerfrei.


    Hinweis Wenn Sie auf Internet Explorer immer ohne dieses Add-On öffnen klicken, wird das Add-On deaktiviert und beim Starten von Internet Explorer nicht geladen.


Wurde das Problem behoben?

  • Überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde. Wenn das Problem beseitigt ist, sind Sie mit diesem Abschnitt fertig. Wenn das Problem noch nicht behoben ist, wenden Sie sich an den Support.
  • Ihr Feedback ist uns wichtig. Wenn Sie uns Ihr Feedback übermitteln oder uns über Probleme mit dieser Lösung informieren möchten, schreiben Sie einen Kommentar im "Fix it for me"-Blog, oder senden Sie uns eine E-Mail.
Eigenschaften

Artikelnummer: 2321301 – Letzte Überarbeitung: 01.03.2012 – Revision: 1

Feedback