Windows 98 Second Edition Erweiterung zum Herunterfahren

Veralteter Haftungsausschluss für KB-Inhalte

Dieser Artikel wurde für Produkte geschrieben, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Deshalb wird dieser Artikel im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
239887 Windows 98 Second Edition Shutdown Supplement

Problembeschreibung

Möglicherweise tritt mindestens eines der folgenden Symptome auf, wenn Sie eine Option im Dialogfeld Windows beenden auswählen.

  • Wenn Sie auf Herunterfahren und anschließend auf OK klicken, reagiert der Computer möglicherweise nicht mehr (hängt), während folgende Meldung angezeigt wird:
    Der Computer wird heruntergefahren.
  • Wenn Sie auf Im MS-DOS-Modus neu starten und anschließend auf OK klicken, hängt der Computer möglicherweise, und ein leerer Bildschirm wird angezeigt.
  • Wenn Sie auf Herunterfahren oder Im MS-DOS-Modus neu starten und anschließend auf OK klicken, und dabei die Option "Schnelles Herunterfahren" aktiviert ist, wird der Computer möglicherweise nicht heruntergefahren, sondern neu gestartet.

Ursache

Dieses Problem kann in folgenden Fällen auftreten:
  • Der Computer hängt zeitweise beim Bildschirm zum Herunterfahren, da die Komponente "Apmbatt.sys" nicht auf die Benachrichtigung zum Herunterfahren des Betriebssystems reagiert, und gerät möglicherweise in eine Endlosschleife.

    -oder-
  • Möglicherweise führt die Methode, mit der IRQ-Holder für die Grafikkarte von der Komponente "Pci.vxd" beim Start konfiguriert und beim Herunterfahren deaktiviert werden, zum Hängen des Computers, wobei ein schwarzer Bildschirm angezeigt wird.

    -oder-
  • Die durch "Msconfig.exe" geänderte Option "Schnelles Herunterfahren" enthält einen Codepfad, in dem der Computer neu starten könnte anstatt ordnungsgemäß herunterzufahren bzw. in den MS-DOS-Modus zu wechseln.
Hinweis: Die Erweiterung zum Herunterfahren wurde im November 1999 aktualisiert. Dabei wurde ein neu entdecktes Problem behoben, das bei einigen Windows-Installationen zu wiederholten Problemen beim Herunterfahren führte. Aufgrund der zu diesem Update hinzugefügten Funktionalität wird das Update in Windows Update möglicherweise als nicht installiert angezeigt, obwohl die ursprüngliche Version der Erweiterung bereits installiert wurde.

Lösung

Die Windows 98 Second Edition Erweiterung zum Herunterfahren behebt Probleme beim Herunterfahren von Computern mit speziellen Hardware- und Softwarekonfigurationen, auf denen Windows 98 Second Edition ausgeführt wird.

Microsoft empfiehlt zur Problembehandlung die in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base beschriebenen Schritte auszuführen:

202633 Beheben von Problemen beim Herunterfahren von Windows 98

Downloaden des Patches

Wenn weiterhin Probleme beim Herunterfahren des Computers auftreten, nachdem Sie die in diesem Artikel beschriebenen Schritte ausgeführt haben, downloaden und installieren Sie die Windows 98 Second Edition Erweiterung zum Herunterfahren.

Hinweis: Die Windows 98 Second Edition Erweiterung zum Herunterfahren sollte nur auf Windows 98 Second Edition-Computern installiert werden. Informationen darüber, wie Sie feststellen können, welche Version von Windows auf Ihrem Computer installiert ist, finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
158238 So stellen Sie fest, welche Version von Windows 95/98/Me verwendet wird
Bild einer Schaltfläche für den Download Windows 98 Second Edition Erweiterung zum Herunterfahren

Sie können auch auf einen der folgenden Links klicken, um die Windows 98 Second Edition Erweiterung zum Herunterfahren zu downloaden:
Die englische Version dieses Updates sollte die folgenden Dateiattribute (oder höher) aufweisen:

Date Time Version Size File name
---------------------------------------------------
08/11/99 10:32a 4.10.2223 59,392 Msconfig.exe
08/11/99 10:41a 4.10.2223 65,919 Pci.vxd
08/11/99 10:46a 4.10.2223 4,384 Apmbatt.sys
04/23/99 10:22p 4.10.2222 125,057 Configmg.vxd
07/22/99 11:12a 240,797 Tshoot98.chm
Das Update vom November 1999 fügte folgende Datei hinzu:


Date Time Version Size File name
---------------------------------------------------
09/28/99 6:35p 4.10.2223 37,547 Vpowerd.vxd

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem in Windows 98 Second Edition handelt.

Weitere Informationen

Die Windows 98 Second Edition Erweiterung zum Herunterfahren enthält auch aktualisierte Anweisungen zur Problembehandlung beim Starten und Herunterfahren. Die Option "Schnelles Herunterfahren" ist nicht mehr im Systemkonfigurationsprogramm ("Msconfig.exe") verfügbar. Dieses Update überprüft, ob die geeignete Version der Datei "Configmg.vxd" auf dem Computer installiert ist, und ersetzt alle früheren Versionen durch die Windows 98 Second Edition-Version.



Falls Ihre Fragen zu Problemen beim Herunterfahren durch diesen Artikel nicht beantwortet werden, finden Sie auf folgender Website von Microsoft weitere Artikel zum Herunterfahren von Windows 98:

Weitere Informationen darüber, wie Sie feststellen können, in welchem Ordner Windows installiert wurde, finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:

305792 Bestimmen des Ordners, in dem Windows installiert ist
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 239887 – Letzte Überarbeitung: 08.01.2017 – Revision: 1

Feedback