USB-Maus oder -Tastatur funktioniert nicht mit OHCI USB-Controller von AMD

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
241134 USB Mouse or Keyboard Not Working with AMD OHCI USB Controller

Problembeschreibung

Wenn Sie den OHCI USB-Controller von AMD verwenden, kommt es möglicherweise vor, dass Windows die USB-Maus oder die USB-Tastatur zeitweise nicht erkennt.

Ursache

Das Problem kann auftreten, wenn die Statusabfrage der Hostcontroller-Statusregister falsche Informationen zurückgibt. Aus diesem Grund wird die Maus oder Tastatur, die mit dem Controller verbunden ist, nicht ordnungsgemäß initialisiert.

Lösung

Ein Update zur Behebung dieses Problems ist inzwischen von Microsoft erhältlich; dieses Update wurde jedoch ausschließlich zur Behebung des in diesem Artikel beschriebenen Problems entwickelt. Deshalb sollten Sie nur Systeme aktualisieren, bei denen dieses spezielle Problem auftritt.

Wenn Sie das Problem sofort beheben möchten, laden Sie das Update herunter, indem Sie weiter unten in diesem Artikel auf den Downloadlink klicken, oder wenden Sie sich an den Microsoft Software Service, um das Update zu erhalten. Sie finden die Telefonnummern des technischen Supports unter:


Die englische Version dieses Updates sollte die folgenden Dateiattribute (oder höher) aufweisen:

Datum Zeit Version Größe Dateiname Plattform
---------------------------------------------------------------
10/18/99 11:08am 4.10.2225 24,240 Openhci.sys Win98 SE
5/16/00 3:22pm 4.10.2022 22,992 Openhci.sys Win98
Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:
Datum der Freigabe: 20. Juni 2000

Weitere Informationen zum Download von Microsoft Support-Dateien finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Hinweis: Das Paket mit diesem Update enthält sowohl die Windows 98- als auch die Windows 98 Second Edition-Version des Updates. Das Paket installiert automatisch die korrekte Version.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Hotfixes für Windows 98 und Windows 98 Second Edition finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
206071 Allgemeine Informationen über Windows 98- und Windows 98 Second Edition-Updates
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 241134 – Letzte Überarbeitung: 16.05.2013 – Revision: 1

Feedback