Ereignis-ID 4999 wird protokolliert, wenn der Exchange-Mailübergabedienst zeitweise auf einem Exchange Server 2010-Postfachserver stürzt ab

Problembeschreibung

Der Microsoft Exchange-Mailübergabedienst (MSExchangeMailSubmission.exe) kann zeitweise auf einem Microsoft Exchange Server 2010-Postfachserver abstürzen. Darüber hinaus wird das folgende Ereignis im Anwendungsprotokoll protokolliert:
Wenn dieses Problem auftritt, ist erst nach einem der Exchange-Mailübergabedienst Neustart e-Mail-Übertragung unterbrochen.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn eine tägliche Wartung Faden Wasserzeichen im Leerlauf Postfächer aktualisiert. Eine Server Exchange Server 2010 Postfachdatenbank keine Benutzerpostfächer oder keine aktiven Postfächer verfügt, kann der Exchange-Mailübergabedienst abstürzen.


Hinweis Ein Wasserzeichen ist ein Prüfpunkt, der das aktuelle Postfach Ereignis angibt, das aufgetreten ist. Wasserzeichen können Ereignisempfänger Postfach Ereignisse aufzuzeichnen, die aufgetreten sind.

Problemlösung

Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende Updaterollup:
2529939 Beschreibung des Updaterollup 3 für Exchange Server 2010 Servicepack 1

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.
Eigenschaften

Artikelnummer: 2447629 – Letzte Überarbeitung: 10.01.2017 – Revision: 1

Feedback