Beschreibung des Project Server 2010-Hotfixpaket (Pjsrvwfe-X-none.msp): 22. Februar 2011

Gilt für: Project Server 2010

Zusammenfassung


Dieser Artikel beschreibt die Microsoft Project Server 2010-Probleme, die durch das Hotfix-Paket für Project Server 2010 22 Februar 2011 vom.

Einführung


Durch dieses Hotfix-Paket behobene Probleme

  • Einfacher Eingabemodus auf Microsoft Project Server 2010-Server aktivieren und dann eine Arbeitszeittabelle senden. In diesem Fall erhält der Vorgangsstatus-Managers eine e-Mail-Benachrichtigung für Status-Updates nicht.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Erstellen eines benutzerdefinierten Felds in Project Web App-Site.
    • Die Website auf einem Server mit Project Server 2010 gehostet und hat ein nicht englisches Gebietsschema.
    • Das benutzerdefinierte Feld enthält einen Grafiken Indikator auf Formeln.
    • Das benutzerdefinierte Feld speichern, und öffnen Sie es erneut.
    In diesem Szenario die Formeln zeigt auf Englisch statt nicht Englisch. Darüber hinaus kann nicht das benutzerdefinierte Feld erneut speichern.
  • Wenn viele Benutzer versuchen, gleichzeitig Arbeitszeittabellen auf Project Server 2010-Server erstellen, erhält der Benutzer zuerst eine Arbeitszeittabelle erstellungsanforderung sendet eine Fehlermeldung. In diesem Fall kann die restlichen Benutzer Arbeitszeittabellen erfolgreich erstellen. Allerdings enthalten erstellten Arbeitszeittabellen administrative Positionen.
  • Sie ordnen eine Ressource einem vorhandenen Projektplan in Project Server 2010. Dann fügt die Ressource eine Zeile in einer Arbeitszeittabelle. In diesem Fall ist kein Sammelvorgang der obersten Ebene, die für den Plan im Menü der Zeile aufgeführt.
  • Wenn viele Benutzer versuchen, gleichzeitig auf einem Server mit Project Server 2010 Arbeitszeitnachweise erstellen, werden die folgenden Probleme auftreten:
    • Bestimmte Benutzer Arbeitszeittabellen erfolgreich erstellen können. Außerdem erhalten sie eine Fehlermeldung.
    • Die erstellten Arbeitszeittabellen enthalten administrative Zeilen. In diesem Fall können keine Benutzer Arbeitszeittabellen Zeit hinzufügen.
  • Angenommen Sie, ein Projekt in einer Projektdetailseite (PDP) in Project Server 2010 zu bearbeiten. Wenn Sie auswählen, und checken Sie das Projekt vor dem Speichern einer anderen Seite und Einchecken Anforderung abgeschlossen ist. In diesem Fall kann das Projekt in einem ausgecheckten Zustand bleiben.
  • Beim Speichern eines Projekts in Project Server 2010 wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Zeile mit doppeltem Schlüssel kann nicht in Objekt einfügen ' Dbo. MSP_ASSN_CUSTOM_FIELD_VALUES_SHADOW' mit eindeutigen Index 'UQ_MSP_ASSN_CUSTOM_FIELD_VALUES_SHADOW'

Problemlösung


Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Allerdings soll diesen Hotfix nur die Probleme beheben, die in diesem Artikel beschrieben werden. Anwenden dieser Hotfix nur auf Systeme, die in diesem Artikel beschriebenen Probleme auftreten. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder für Erstellung eine separate Serviceanfrage, fahren Sie auf der folgenden Microsoft-Website fort:Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Um dieses Hotfix-Paket installieren, müssen Sie Project Server 2010 installiert.

Neustartanforderung

Sie benötigen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Hotfixes.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Informationen zur Registrierung

Um eines der Updates in diesem Paket zu verwenden, müssen Sie keinen Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Dateiinformationen

Dieser Hotfix enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieser Hotfix enthält nur die Dateien, die Sie zum Lösen der Probleme, die in diesem Artikel aufgeführt sind.

Die internationale Version des Hotfix-Pakets verwendet ein Microsoft Windows Installer-Paket, das Hotfixpaket installieren. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) in der folgenden Tabelle aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird das Datum in Ortszeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Informationen zum Download

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Projectserver2010-kb2479792-fullfile-x64-glb.exe14.0.5136.50006,560,3204-Feb-113:12x86

Informationen zu Microsoft Windows Installer MSP-Dateien

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Pjsrvwfe-x-none.mspPC5,923,3283-Feb-1115:04PC

Nach Installation des Hotfixes weist die internationale Version dieses Hotfixes Dateiattribute oder eine spätere Version, die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute:

Pjsrvwfe-x-none.msp

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Microsoft.office.project.server.administration.dll14.0.5122.5000288,6243-Aug-1015:38x86
Microsoft.office.project.server.dll14.0.5136.50007,239,5362-Feb-1114:39x86
Microsoft.office.project.server.eventing.exe14.0.5120.500017,81620-Jul-1011:03x86
Microsoft.office.project.server.library.dll14.0.4999.10612,140,01627-Jul-1012:41x86
Microsoft.office.project.server.pwa.applicationpages.dll14.0.5135.50001,042,33619-Jan-1116:47x86
Microsoft.office.project.server.pwa.dll14.0.5123.50002,062,22410-Aug-105:10x86
Microsoft.office.project.server.queuing.exe14.0.5120.500034,69620-Jul-1011:03x86
Microsoft.office.project.server.stsadmcommandhandler.dll14.0.5129.5000169,8402-Nov-1015:35x86
Microsoft.office.project.server.upgrade.dll14.0.5135.50005,920,62419-Jan-1116:47x86
Microsoft.office.project.webproj.dll14.0.4999.1061788,33627-Jul-1012:41x86

Referenzen


Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates