Fehlermeldung: verboten: Zugriff verweigert 403.8


Problembeschreibung


Beim Herstellen einer Verbindung mit eines Webservers mit einem Webbrowser wie Microsoft Internet Explorer erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Nicht sind berechtigt, diese Seite anzuzeigen. Sie haben keine Berechtigung, dieses Verzeichnis bzw. diese Seite die Internetadresse Ihres Webbrowsers anzeigen. Versuchen Sie Folgendes: If Sie glauben, Sie sollten in der Lage, dieses Verzeichnis bzw. diese Seite anzuzeigen, Bitte wenden Sie sich an den Websiteadministrator mithilfe der e-Mail-Adresse oder Telefonnummer auf der Homepage file:// aufgeführt. HTTP-403.8 - verboten: Zugriff verweigert Internetinformationsdienste

Ursache


Dieser Fehler tritt auf, weil der Server eine Liste von DNS-Namen verfügt, die nicht auf die Website zugreifen und der DNS-Namen Sie verwenden in dieser Liste.

Fehlerbehebung


Haben Sie den Websiteadministrator des Clients DNS-Namen von DNS-Einschränkungen auf dem IIS-Computer entfernen. Dazu öffnen Sie die Eigenschaften auf der Standardwebsite oder Website in Frage:
  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit .
  2. Klicken Sie unter IP-Adresse und Dom ä nennamen auf Bearbeiten.
  3. Aktivieren Sie die Option Zugriff gewährt , und klicken Sie auf den Domänennamen, den Sie aus der Liste entfernen möchten.
  4. Klicken Sie auf Entfernen.
  5. Dies gilt für jede Domäne, die Sie entfernen möchten.
Hinweis: IP- und Einschränkungen können auch werden im Master Eigenschaften festlegen. Möglicherweise führen Sie die Schritte unter Master Eigenschaften. Geben Sie Haupteigenschaften, die Server Namen im Internet Services Manager und wählen Sie Eigenschaften. Klicken Sie im Feld Haupteigenschaften auf Bearbeiten.