OCS2009-DBUpgrade.msi-Update-Paket kann ohne eine Fehlermeldung auf einem Office Communications Server 2007 R2 Standard Edition-Server installiert werden, die die Mindestanforderungen nicht erfüllt

Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie haben einen Computer mit Microsoft Office Communications Server 2007 R2 Standard Edition installiert.
  • Die Version von SQL Server 2005-Abwärtskompatibilitätskomponenten auf dem Computer erfüllt nicht die Mindestanforderungen für Office Communications Server 2007 R2-Datenbank (OCS2009 DBUpgrade.msi) ein Update-Paket installieren.
  • OCS2009-DBUpgrade.msi-Update-Paket wird auf dem Computer installieren.
In diesem Szenario wird die Installation des Updatepakets OCS2009 DBUpgrade.msi Fehlermeldungen nicht angezeigt. Jedoch wird die folgende Fehlermeldung in der Protokolldatei (QFE_DBSetup.log) protokolliert:

Aktualisieren von SE-Datenbank gespeicherten Prozeduren. Dies dauert eine Weile.
Cscript dbsetup.wsf /SqlServer: /Role:se/verbose (lokal) \rtc
Microsoft (R) Windows Script Host-Version 5.7
Copyright (C) Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Installierte SQL Server 2005-Abwärtskompatibilität ist 8.05.1054
Fehler: SQL Server 2005-Abwärtskompatibilität ist nicht installiert, oder die Version ist nicht hoch genug. SQL Server 2005 rückwärts Kompatibilität SP2 oder höher muss installiert sein.

Lösung

Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende kumulative Update:

2512777 Beschreibung des kumulativen Updatepakets für Office Communications Server 2007 R2-Datenbank: März 2011

STATUS

Microsoft hat bestätigt, dass es ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die in der "beziehen sich auf" aufgeführt sind

Abschnitt.
Eigenschaften

Artikelnummer: 2512776 – Letzte Überarbeitung: 15.02.2017 – Revision: 1

Microsoft Office Communications Server 2007 R2 Standard Edition

Feedback