Beschreibung von Office Word 2007-Hotfixpaket (Word-X-none.msp, Wordconv-X-none.msp): 26 April 2011

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Microsoft Office Word 2007 behobenen Probleme in Office Word 2007-Hotfix-Paket, das vom 26 April 2011.

Einführung

Durch dieses Hotfix-Paket behobene Probleme

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Zwei Microsoft Office Word 2007-Dokumente erstellen.
    • Dokument a hinzufügen eine Textmarke
    • Einfügen eines Hyperlinks in Dokument b Der Hyperlink führt zum Lesezeichen im Dokument a
    • Beide Dokumente hochladen in einer SharePoint-Dokumentbibliothek.
    • Klicken Sie auf den Hyperlink im Dokument b Text der Textmarke im Dokument ausgewählt und angezeigt.
    • Verschiebt die Markierung von Text der Textmarke in anderen Text im Dokument a
    • Sie klicken Sie auf den Hyperlink im Dokument B erneut.

    In diesem Szenario wird ein Dokument aktiviert. Text der Textmarke ist jedoch nicht aktiviert.
    FEHLER #: 27602 (OfficeQFE)
  • Angenommen Sie, eine Word 2007-Vorlage im Format dotx- oder dotm-Format auf einem Netzlaufwerk befindet. Klicken Sie des Dokumentvorlage Befehls dieser Vorlage ein Dokument zuordnen oder ActiveDocument.AttachedTemplate Visual Basic for Applications (VBA)-Befehl zum Zuordnen eines Dokuments zu dieser Vorlage ausführen. In diesem Fall wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    "<Vorlagenname> gesperrt ist für die Bearbeitung durch 'anderen Benutzer'."
    FEHLER #: 28912 (OfficeQFE)
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Sie erstellen ein Office Word 2007-Dokument.
    • Sie fügen zwei Fußnoten.
    • Sie markieren verschiedener Bereiche für Einträge in diese Fußnoten.

    In diesem Szenario die TA -Felder, die erstellt werden, um die Einträge in den Fußnoten Verhalten sich nicht wie erwartet. Beispielsweise wird das lange Zitat durch Kurzform Eintrag ersetzt. Oder der Eintrag Kurzform durch den langen Eintrag in der.
    FEHLER #: 29006 (OfficeQFE)
  • Wenn Sie eine HTML-Dokument öffnen, die löschen geschachtelte Tags in Office Word 2007 enthält, funktioniert des Änderungsprotokolls nicht wie erwartet.
    FEHLER #: 29063 (OfficeQFE)
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Objekt wird als Verknüpfung in Office Word 2007-Dokument einfügen.
    • Sie ändern die Größe des Objekts und die Umbruchart ändern.
    • Sie speichern das Dokument und schließen sie.
    • Sie werden aufgefordert, die Verknüpfung zu aktualisieren, wenn Sie das Dokument erneut öffnen.
    • Sie klicken Sie auf Ja, um die Verknüpfung zu aktualisieren.

    In diesem Szenario wird das Objekt normal in Office Word 2007-Dokument.

    Hinweis Dieses Problem tritt nicht auf, wenn die Umbruchart mit Textin Zeile festgelegt.

    FEHLER #: 29066 (OfficeQFE)
  • Ein rich-Text-Inhaltssteuerelement wird nach dem Ausführen einer Compare-Funktion mit zwei Office Word 2007-Dokumenten unerwartet entfernt. Dieses Problem tritt insbesondere auf, wenn Folgendes zutrifft:
    • Ein rich-Text-Inhaltssteuerelement wird in einer Tabellenzelle im überarbeiteten Dokument hinzugefügt.
    • Ein rich-Text-Inhaltssteuerelement enthält eine Tabelle, Text oder Leerzeichen im überarbeiteten Dokument.
    • Enthaltene Tabelle ist an der ersten Position ein rich-Text-Inhaltssteuerelement im überarbeiteten Dokument hinzugefügt. Darüber hinaus wird kein Text oder Zeilenvorschub vor der Tabelle hinzugefügt.
    FEHLER #: 29120 (OfficeQFE)
  • Ein Office Word 2007-Dokument, das eine Formel kann nicht gespeichert werden. Dieses Problem tritt insbesondere auf, wenn Folgendes zutrifft:
    • Das Dokument im Entwurfsmodus, und Formel enthält bestimmte Zeichen wie Klammern.
    • Es sind zwei oder mehr manuelle Zeilenwechsel (UMSCHALT + EINGABE) vor der Formel.
    FEHLER #: 29237 (OfficeQFE)
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Sie erstellen ein Office Word 2007-Dokument, das Ref -Felder und ein Inhaltsverzeichnis enthält.
    • Sie speichern das Dokument und schließen sie.
    • Das Dokument erneut öffnen.

    In diesem Szenario wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Die Datei <Dokumentname> kann nicht geöffnet werden, weil es Probleme mit dem Inhalt.
    FEHLER #: 29345 (OfficeQFE)
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Sie erstellen ein Office Word 2007-Dokument.
    • Geben Sie Text in das Dokument.
    • Sie klicken in der Gruppe Schriftart auf der Registerkarte Start in der Dropdownliste Schriftart .

    In diesem Szenario wird geöffnet Schriftart als TT Symbol anstelle eines Symbols angezeigt, die Benutzer erwartungsgemäß.
    FEHLER #: 29355 (OfficeQFE)
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Sie haben einen Windows 7-basierten Computer mit Office Word 2007.
    • Sie erstellen ein Dokument mit einer internen Verknüpfung.
    • Sie verwenden das Fenster Anordnung so fixieren Sie das Dokument auf der rechten oder linken Seite des Bildschirms.
    • Internen Link anklicken.

    In diesem Szenario wird im Dokumentfenster an die vorherige Position verschoben. Darüber hinaus ändert sich auch die vorherige Größe.
    FEHLER #: 29442 (OfficeQFE)
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Sie haben eine e-Mail-Nachricht, die eine URL im e-Mail-Nachrichtentext verwendet, der als Hyperlink angezeigt wird.
    • Die e-Mail enthält außerdem der "von:" e-Mail-Nachrichtentext vor den Hyperlink.

    In diesem Szenario die URL werden nicht automatisch als Hyperlink angezeigt und ist nicht durch Klicken aktivierbar.
    FEHLER #: 29566 (OfficeQFE)

Problemlösung

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Wenden Sie dieses Hotfix nur auf Systeme an, bei denen das in diesem Artikel beschriebene Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder für Erstellung eine separate Serviceanfrage, fahren Sie auf der folgenden Microsoft-Website fort:Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Müssen Sie 2007 Microsoft Office Suite Servicepack 2 installiert haben, um dieses Hotfixpaket anwenden. Für Weitere Informationen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
949585 so erhalten Sie das neueste Servicepack für Office 2007-suite

Neustartanforderung

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Hotfixes durchführen.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Informationen zur Registrierung

Um den Hotfix aus diesem Paket verwenden zu können, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierungsdatenbank vornehmen.

Dateiinformationen

Dieser Hotfix enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieser Hotfix enthält nur die Dateien, die Sie zur Behebung des Problems, die in diesem Artikel aufgeführt ist.

Die internationale Version des Hotfix-Pakets verwendet ein Microsoft Windows Installer-Paket, das Hotfixpaket installieren. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) in der folgenden Tabelle aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird das Datum in Ortszeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Informationen zum Download

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeit
Office-kb2512785-fullfile-x86-glb.exe12.0.6557.500012,069,23212-Apr-201118:57

Informationen zu Microsoft Windows Installer MSP-Dateien

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeit
Word-x-none.mspPC9,461,24812-Apr-201109:40
Wordconv-x-none.mspPC2,547,71212-Apr-201109:39

Word-X-none.msp Informationen

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeit
Msword.olb12.0.6501.5000868,71211-Mar-200919:58
Winword.exe12.0.6557.5000408,93612-Apr-201101:19
Wwlib.dll12.0.6557.500018,104,68012-Apr-201101:19

Wordconv-X-none.msp Informationen

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeit
Wordcnv.dll12.0.6557.50004,679,01611-Apr-201119:09

Referenzen

Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates
Eigenschaften

Artikelnummer: 2512785 – Letzte Überarbeitung: 10.01.2017 – Revision: 1

Feedback