Elemente verschwinden oder sind in einem Outlook-Ordner nicht sichtbar

Gilt für: Outlook 2016Outlook 2013Microsoft Outlook 2010

Problembeschreibung


Einige oder alle verschwinden aus einem bestimmten Ordner in Microsoft Outlook. Dies erfolgt entweder sofort oder nach einer Zeit festgelegt, konsistente Periode.

Ursache


Dieses Problem tritt auf, wenn ein Filter auf die Standardeinstellungen des Outlook-Ordners angewendet wurde.

Lösung


Elemente werden nicht tatsächlich gelöscht, sondern per Filterung unsichtbar gemacht. Ändern Sie daher die Filteroptionen in irgendeiner Weise, um das Problem zu beheben.Filteroptionen variieren. Jedoch sind einige der häufigeren Filteroptionen wie folgt:
  • Eingang
  • Schlüsselwörter
  • Gelesen/ungelesen-status
  • Sender/Recipient
  • Bedeutung
  • Größe
Optionen variieren, je nach der Version von Outlook, die Sie verwenden. Ändern Sie die Ansichtsoptionen in Outlook die folgenden Schritte aus. 

Für Outlook 2010 und höher

  1. Wählen Sie in der Multifunktionsleiste die Registerkarte Ansicht .
  2. Klicken Sie im Bereich Aktuelle Ansicht auf Ansichtseinstellungen.
  3. Klicken Sie auf Filter, und überprüfen Sie die folgenden Registerkarten Registerkarten getroffene Nachrichten filtern konnte:
    • Aufgaben
    • Weitere Optionen
    • Erweiterte

Weitere Informationen


Weitere Informationen zum Erstellen, ändern oder anpassen finden Ordneransichten in Outlook Sie auf folgenden Websites von Microsoft Office.