Fehlermeldung "Digitale Signatur nicht gefunden" beim Entfernen von IntelliPoint-Software mit dem Programm "Software"

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
253499 Error message when you use the Add/Remove Programs tool in Control Panel to remove IntelliPoint software: "Digital Signature Not Found"

Problembeschreibung

Wenn Sie auf einem Microsoft Windows 2000-Computer das Programm Software in der Systemsteuerung verwenden, um Microsoft IntelliPoint-Software der Version 3.1 oder höher zu entfernen, wird möglicherweise ein Dialogfeld mit der folgenden Fehlermeldung angezeigt:
Digitale Signatur nicht gefunden

Mit der digitalen Signatur von Microsoft wird sichergestellt, dass die Software unter Windows getestet und seit dem Testen nicht verändert wurde.

Die Software, die Sie jetzt installieren möchten, enthält keine digitale Signatur von Microsoft. Aus diesem Grund kann nicht garantiert werden, dass die Software einwandfrei unter Windows ausgeführt werden kann.

PS/2-Maus


Besuchen Sie die Windows Update-Website unter "http://update.microsoft.com", um festzustellen, welche von Microsoft digital signierte Software verfügbar ist.

Soll die Installation fortgesetzt werden?
Wenn Sie auf Ja klicken, können Sie die IntelliPoint-Software auf die übliche Weise entfernen.

Wenn Sie auf Nein klicken, wird die Entfernung der IntelliPoint-Software auf die übliche Weise fortgesetzt, bis Ihr Computer neu gestartet wird. An diesem Punkt funktioniert Ihr Zeigegerät möglicherweise nicht mehr.


Hinweis: Wenn Sie auf Nein klicken, wird möglicherweise ein Dialogfeld mit der Meldung angezeigt, dass die Datei "Ipfilter.sys" nicht entfernt wurde. Diese Warnmeldung wird möglicherweise mehrmals angezeigt (einmal für jedes an Ihren Computer angeschlossene Zeigegerät). Wenn der Computer neu gestartet wird, versucht das System, die Datei "Ipfilter.sys" zu finden und zu laden, weil der Verweis auf die Datei immer noch existiert. Wenn Sie auf Details klicken, wird ein Dialogfeld mit der folgenden Meldung angezeigt:
Weitere Informationen

Dem zu installierenden Softwarepaket konnte keine Microsoft-Signatur zugeordnet werden.
Wenn Sie auf OK klicken, wird das erste Dialogfeld mit der Warnmeldung "Digitale Signatur nicht gefunden" angezeigt.

Lösung

Wenden Sie eine der folgenden Methoden zum Wiederherstellen der Datei "Ipfilter.sys" an, um dieses Problem zu umgehen.

Wiederherstellen der Datei "Ipfilter.sys"

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Datei "Ipfilter.sys" wiederherzustellen:
  1. Nach dem Neustart des Computers wird ein Dialogfeld Erforderliche Dateien angezeigt.
  2. Legen Sie die IntelliPoint-CD in das CD-Laufwerk ein.
  3. Drücken Sie die [EINGABETASTE].
  4. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um die Installation der Datei "Ipfilter.sys" abzuschließen.


    Hinweis: Sie müssen den Computer neu starten, wenn Ihr Zeigegerät über den PS/2-Port an den Computer angeschlossen ist.

Wiederherstellen des Windows 2000-Maustreibers

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Windows 2000-Maustreiber wiederherzustellen:
  1. Nach dem Neustart des Computers wird ein Dialogfeld Erforderliche Dateien angezeigt.
  2. Drücken Sie dreimal die [TAB-TASTE], um Abbrechen auszuwählen, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  3. Drücken Sie [STRG]+[ESC], um das Menü Start anzuzeigen.
  4. Drücken Sie die [NACH-OBEN-TASTE], bis Einstellungen hervorgehoben ist, drücken Sie die [NACH-UNTEN-TASTE], um Systemsteuerung auszuwählen, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  5. Drücken Sie viermal die [TAB-TASTE], verwenden Sie die Pfeiltasten, um das Programm System in der Systemsteuerung auszuwählen, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  6. Drücken Sie die [NACH-RECHTS-TASTE], bis die Registerkarte Hardware ausgewählt ist.
  7. Drücken Sie dreimal die [TAB-TASTE], um Geräte-Manager auszuwählen, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  8. Drücken Sie einmal die [TAB-TASTE], und drücken Sie anschließend die [NACH-UNTEN-TASTE], bis Mäuse und andere Zeigegeräte ausgewählt ist.
  9. Drücken Sie einmal die [NACH-RECHTS-TASTE], um die Liste der Zeigegeräte anzuzeigen.
  10. Drücken Sie die [NACH-UNTEN-TASTE], bis Ihr Zeigegerät ausgewählt ist, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].


    Hinweis: Das Gerätesymbol ist mit einem roten "X" durchgestrichen.
  11. Drücken Sie viermal die [TAB-TASTE], und verwenden Sie anschließend die [NACH-RECHTS-TASTE], um die Registerkarte Treiber auszuwählen.
  12. Drücken Sie dreimal die [TAB-TASTE], um Treiber aktualisieren auszuwählen, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  13. Drücken Sie im Assistenten Gerätetreiber aktualisieren die [EINGABETASTE] und drücken Sie anschließend einmal die [NACH-UNTEN-TASTE], um die Option Alle bekannten Treiber für das Gerät in einer Liste anzeigen und den entsprechenden Treiber selbst auswählen auszuwählen.
  14. Drücken Sie zweimal die [TAB-TASTE], um Weiter auszuwählen, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  15. Drücken Sie die [NACH-UNTEN-TASTE], bis Ihre Maus ausgewählt ist.

    Wählen Sie entweder HID-konforme Maus für ein USB-Zeigegerät oder PS/2-Maus (oder PS/2-kompatible Maus) für ein Zeigegerät aus, das über den PS/2-Port an den Computer angeschlossen ist.
  16. Drücken Sie viermal die [TAB-TASTE], um Weiter auszuwählen, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  17. Drücken Sie erneut die [EINGABETASTE], um zu bestätigen, dass der Treiber installiert werden soll, und drücken Sie anschließend noch einmal die [EINGABETASTE], um die Installation fortzusetzen.
  18. Es wird möglicherweise das im Abschnitt "Problembeschreibung" erwähnte Dialogfeld mit der Warnmeldung "Digitale Signatur nicht gefunden" oder die folgende Meldung angezeigt:
    Installation des Geräts bestätigen

    Der Treiber für das von Ihnen ausgewählte Gerät ist auch für Tastaturanschlussgeräte zuständig.

    Wenn Sie Unterstützung für dieses Gerät installieren, werden die aktuellen Tastaturanschlusstreiber eventuell ersetzt. Sind Sie sicher, dass Sie dieses Gerät installieren möchten?
    Drücken Sie die [EINGABETASTE] (Ja) und anschließend erneut die [EINGABETASTE].
  19. Drücken Sie dreimal die [TAB-TASTE], um Schließen auszuwählen, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  20. Drücken Sie erneut die [EINGABETASTE], um den Computer neu zu starten.


    Hinweis: Sie müssen den Computer neu starten, wenn Ihr Zeigegerät über den PS/2-Port an den Computer angeschlossen ist.

Weitere Informationen

Wenn sich das Problem durch die Schritte im Abschnitt "Lösung" nicht beheben lässt, liegt möglicherweise ein Fehler beim Betriebssystem vor.


Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Betriebssystem zu reparieren:
  1. Wenn der Computer vom CD-Laufwerk gestartet werden kann, legen Sie die Windows 2000-CD in das CD-Laufwerk ein. Wenn der Computer nicht vom CD-Laufwerk gestartet werden kann, legen Sie die Installationsdiskette 1 in das Diskettenlaufwerk ein.
  2. Starten Sie den Computer neu.
  3. Drücken Sie die [EINGABETASTE], wenn der Bildschirm "Willkommen bei Setup" die folgenden drei Optionen anbietet:
    1. Drücken Sie die [EINGABETASTE], um die Installation fortzusetzen.
    2. Drücken Sie die Taste [R], um die Installation zu reparieren.
    3. Drücken Sie die Taste [F3], um die Installation abzubrechen.
  4. Wenn die Meldung
    Falls eine der folgenden Windows 2000-Installationen beschädigt ist, kann Setup versuchen, sie zu reparieren.
    angezeigt wird, verwenden Sie die Pfeiltasten, um die Windows 2000-Installation auszuwählen, und drücken Sie anschließend [R] (Reparieren).
  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Reparatur abzuschließen.
  6. Starten Sie den Computer neu.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 253499 – Letzte Überarbeitung: 03.02.2011 – Revision: 1

Feedback