Beschreibung von Expression Web 4 Servicepack 2

Zusammenfassung

Microsoft stellt Service Pack 2 für Expression Web 4 zur Verfügung. Dieser Artikel beschreibt den Fehlerbehebungen und Optimierungen in Service Pack 2. Darüber hinaus wird in diesem Artikel beschrieben, wie Sie das Servicepack erhalten können.

Weitere Informationen

Microsoft Expression Web 4 Service Pack 2 (SP2) enthält wichtige Updates und verbesserte Unterstützung für jQuery, Miniaturansichten im Bereich Ordnerliste einen neuen Bedienfeld "Codefragmente", und in anderen Bereichen des Programms.

In diesem Servicepack behobenen Probleme

  • Mehrere Probleme zur Verbesserung der Stabilität des Produkts behoben.
  • Korrigierte Elemente und Darstellungen im Dialogfeld "Symbol einfügen".
  • Die CSS-Eigenschaft "Overflow: hidden" funktioniert jetzt korrekt auf der Entwurfsoberfläche.
  • Verbesserte Handhabung des HTML-Attribut "Name".
  • Eine Fehlerbeschreibung im Bedienfeld "Snapshot" wurde hinzugefügt.
  • Feste online Hilfelinks an verschiedenen Orten.
  • Ein Problem mit Kopieren im Bereich Ordnerliste.
  • Behoben in der CSS-Medienabfragen durch den Befehl "HTML neu formatieren" entfernt wurden.
  • Mehrere Probleme, die die Formatierung von Zeichen und Symbolen behoben.
  • Src und Link jetzt behandeln können Protokoll Relative URLs.
  • Behebt ein Problem in dem durch das Löschen einer Tabellen-Zeile oder -Spalte über das Kontextmenü unerwartetes Verhalten ausgelöst wurde.
  • Das Dialogfeld Hyperlink verarbeitet jetzt ordnungsgemäß Links bereits URL codiert.
  • Die Eigenschaft "vor Wrap" verhält sich jetzt korrekt auf der Entwurfsoberfläche.
  • Reparierte ALT + F1-Verknüpfung für den Bereich Ordnerliste.
  • Behebt das Erweiterbarkeitsmodell JavaScript.
Verbesserungen durch dieses Servicepack

jQuery-Unterstützung

IntelliSense wurde für jQuery hinzugefügt. Neben den Funktionen selbst jQuery dies angeben IntelliSense-Ids und Klassen in Ihrem Dokument jQuery-Selektoren erstellen. Darüber hinaus können kontinuierlich Kette jQuery-Funktionsaufrufe und IntelliSense.

Bedienfeld "Codefragmente" neue und verbesserte Snippets Verhalten.

Ausschnitte werden jetzt im eigenen angezeigt. Dieses Fenster enthält die vorherige Funktionalität Ausschnitte einschließlich Tastatur-Eingabehilfen in der Codeansicht mit STRG + EINGABETASTE. Ausschnitte, die zuvor vom Benutzer erstellte werden automatisch mit dem neuen Ausschnitt Format migriert und im Bedienfeld "Codefragmente" angezeigt.

Darüber hinaus bietet das Bedienfeld "Codefragmente" folgt verbessert:
  • Sie können Ordner erstellen, um Ausschnitte kategorisieren.
  • Erstellen umschließen Ausschnitte – vor und nach Abschnitten –, die surround-Text in der Codeansicht auswählen können.
  • Enthält zahlreiche neue Beispiel Ausschnitte in mehrere Kategorien.
  • Möglichkeit, schnell das Bedienfeld "Codefragmente" Ausschnitte nach Name, Beschreibung und den Code Snippet selbst zu suchen.


Miniaturansichten im Bereich Liste Ordner

Ordnerliste bietet nun eine Miniaturansicht Bildvorschau in Windows 7 und Vista. Dazu gehören Informationen wie Größe, Breite und Höhe des Bildes zu Referenzzwecken. Direktlinks Bild, CSS und JavaScript Dateien relevante Markup in die Zwischenablage kopieren und in Ihren Code einfügen.

Interaktive Snapshot-Bereich

Snapshot-Bereich bietet jetzt einen interaktiven Modus für Internet Explorer und Firefox. In diesem Modus können Sie dynamischen Inhalt und Code in einem Browser in Expression Web anzeigen. Alle JavaScript und andere interaktive Inhalte Verhalten sich wie wenn die Vorschau im Browser-Befehl verwendet.

Universal Kommentar/kommentieren

Codeansicht jetzt bietet kontextbezogene Kommentar und Funktionen entfernen. Passende Kommentar wird, je nach Codeblock eingefügt werden aktuell im Dokument ausgewählt. Kommentar/kommentieren unterstützt HTML, CSS, PHP und JavaScript.

Arbeitsbereiche

Kunden können jetzt definieren und speichern mehrere Layouts für ihre Anwendung und Bereiche. Verschiedene Starter Arbeitsbereichlayouts dienen. Darüber hinaus können Sie eigene Panel-Layouts erstellen und benutzerdefinierte Arbeitsbereiche Ihrer Wahl speichern.

Benutzerdefinierte Symbolleisten

Beliebte benutzerdefinierte Symbolleisten-Add-in wurde direkt erstellt in der Anwendung erstellen und benennen mehrere benutzerdefinierte Symbolleisten und Ihrer Wahl jeder hinzufügen können.

Verbesserung der Codeansicht Erscheinungsbild

Code wird nun beliebte Consolas Schriftart standardmäßig verwendet. Farbe und Syntax-Hervorhebung in der Codeansicht wurden ebenfalls verbessert.


Bezug und Installation von Expression Web 4 SP2

Expression Web 4 SP2 steht im Microsoft Download Center zur Verfügung. Dieses Servicepack aus dem Microsoft Download Center herunterladen, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=87d98075-a40b-40b8-86bc-38e7a7606ca4

Wie Sie ermitteln, ob Expression Web 4 SP2 installiert ist

Klicken Sie auf zu Microsoft Expression Web, Expression Web 4. Wenn Expression Web 4 SP2 installiert ist, wird folgende Versionsnummer angezeigt:

Microsoft Expression Web 4 Version 4.0.1303.0



Eigenschaften

Artikelnummer: 2571841 – Letzte Überarbeitung: 08.01.2017 – Revision: 1

Feedback