MS11-073: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Office 2010 vom 13.09.11

Einführung

Microsoft hat das Sicherheitsbulletin MS11-0073 veröffentlicht. Das vollständige Sicherheitsbulletin finden Sie auf den folgenden Microsoft-Websites: 

Hilfe und Support zum Sicherheitsupdate

Privatanwender erhalten kostenlosen Support über die Hotline-Nummer 1-866-PCSAFETY (nur USA und Kanada) oder über die örtliche Microsoft-Niederlassung. Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme mit der zuständigen Microsoft-Niederlassung bei Problemen mit Sicherheitsupdates finden Sie auf der internationalen Supportwebsite von Microsoft: Kunden in Nordamerika können über die folgende Website von Microsoft auch direkten Zugriff auf unbegrenzten kostenfreien E-Mail-Support oder unbegrenzten Einzelsupport per Chat erhalten: Unternehmenskunden können bei Problemen mit Sicherheitsupdates ihre üblichen Supportkontakte nutzen.

Zusätzliche Informationen zu dem Sicherheitsupdate

Bekannte Probleme bei diesem Sicherheitsupdate

Wenn Sie dieses Update installieren und ein Formular mit einer digitalen Signatur öffnen, stürzt InfoPath möglicherweise ab.

Installieren Sie zur Behebung des Problems das folgende Update:

Die folgenden Dateien stehen im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:


Für unterstützte 32-Bit-Systeme:
Download Paket "infopath2010-kb2596555-fullfile-x86-glb.exe" jetzt herunterladen

Für unterstützte 64-Bit-Systeme:
Download Paket "infopath2010-kb2596555-fullfile-x64-glb.exe" jetzt herunterladen

Veröffentlichungsdatum: 22.09.11

Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Dazu wurde die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Voraussetzungen für die Installation dieses Sicherheitsupdates

Microsoft Office 2010 muss auf dem Computer installiert sein, damit Sie dieses Sicherheitsupdate installieren können.

Neustart

Sie müssen den Computer möglicherweise neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.

In bestimmten Fällen ist nach Installation dieses Updates kein Neustart erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss jedoch ein Neustart durchgeführt werden. In diesem Fall werden Sie durch eine entsprechende Meldung aufgefordert, den Computer neu zu starten.

Um die Notwendigkeit, einen Neustart auszuführen, zu verringern, beenden Sie alle betroffenen Dienste, und schließen Sie alle Anwendungen, die die betroffenen Dateien möglicherweise verwenden, bevor Sie das Sicherheitsupdate installieren. Weitere Informationen dazu, warum Sie eventuell zum Neustarten des Computers aufgefordert werden, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
887012 Warum Sie nach Installation eines Sicherheitsupdates auf einem Windows-Computer möglicherweise aufgefordert werden, Ihren Computer neu zu starten

Ersetzte Sicherheitsupdates

Dieses Sicherheitsupdate ersetzt das folgende Sicherheitsupdate:
2289161 MS10-087: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Office 2010 vom 09.11.10

Informationen zur Deinstallation

Verwenden Sie die Systemsteuerungsoption Software bzw. Programme und Funktionen, um das Sicherheitsupdate zu entfernen.

Hinweis Wenn Sie dieses Sicherheitsupdate entfernen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, die Microsoft Office 2010-CD in das CD-Laufwerk einzulegen. Außerdem besteht gegebenenfalls nicht die Möglichkeit, das Sicherheitsupdate über die Option Software bzw. Programme und Funktionen in der Systemsteuerung zu deinstallieren. Für dieses Problem gibt es mehrere Ursachen.

Weitere Informationen zur Deinstallation finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

903771 Informationen zur Möglichkeit, Office-Updates zu deinstallieren

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Sicherheitsupdates weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Universal Time Coordinated" (UTC) angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden diese Angaben in die Ortszeit umgewandelt. Den Unterschied zwischen UTC- und Ortszeit können Sie in der Systemsteuerung unter Datum und Uhrzeit mithilfe der Angaben auf der Registerkarte Zeitzone ermitteln.
Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Office 2010
File nameFile versionFile sizeDateTime
Mso.dll.x8614.0.6106.500518,784,64020-Jul-201122:09
Alle unterstützten x64-Versionen von Office 2010
File nameFile versionFile sizeDateTime
Mso.dll.x6414.0.6106.500525,418,62420-Jul-201123:13
Mso.dll.x8614.0.6106.500518,784,64020-Jul-201122:09
Eigenschaften

Artikelnummer: 2584066 – Letzte Überarbeitung: 28.09.2011 – Revision: 1

Feedback