Wie Sie Benutzern ermöglichen, die nicht Administratoren zum Installieren von MSI-Paketen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt drei Methoden, wie ein Administrator einem Benutzer(ohne administrative Rechte) die Möglichkeit gibt verwaltete Windows-Installer Anwendungen zu installiern

Weitere Informationen

Eine Anwendung wird als "verwaltete Anwendung" bezeichnet, wenn erhöhte Rechte zur Installation der Anwendung verwendet werden. Eine Situation, in der Sie möglicherweise eine verwaltete Anwendung installieren müssen, ist die Installation einer Anwendung auf Windows NT oder Windows 2000 bei der Sie die administrativen Privilegien auf dem Computer nicht besitzen. Durch die folgenden Methoden kann ein Administrator einem Benutzer ohne administrative Rechte die Möglichkeit geben verwaltete Anwendungen zu installieren.

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
  • Auf einem Computer unter Windows NT 4.0 oder Windows 2000 kann ein Administrator den Registrierungsschlüssel AlwaysInstallElevated pro Benutzer und pro-Computer -Installationen auf dem Computer festlegen. Wenn soll sicherstellen, dass alle Windows Installer-Pakete mit erhöhten Berechtigungen (System) Berechtigungen installiert sind, müssen den AlwaysInstallElevated -Wert "1" unter dem folgenden Registrierungsschlüssel festlegen:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Windows\Installer

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Windows\Installer
    WARNUNG: Diese Methode kann Computer einem Sicherheitsrisiko öffnen, da sobald Administrator mit erhöhten Rechten Registrierungsschlüssel festgelegt, Nichtadministrator Installationen mit erhöhten Berechtigungen und Zugriff auf sichere Speicherorte auf dem Computer oder dem Systemordner HKLM -Registrierungsschlüssel ausgeführt werden können.

  • Unter Windows NT 4.0 oder Windows 2000 kann ein Administrator installieren bzw. Ankündigen des Pakets auf dem Computer für eine Installation pro Computer (pro Computer bedeutet, dass es für alle Benutzer des Computers verfügbar ist). Der Windows Installer verfügt immer über erweiterte Rechte bei pro-Computer-Installationen. Der Administrator verwendet erhöhten Paket ankündigen. Wenn ein Benutzer ohne Administratorrechte dann die Anwendung installiert kann die Installation mit erhöhten Rechten ausführen. Benutzer ohne Administratorrechte können nicht noch Pakete installieren, die erhöhten erforderlich. Folgendes ist ein Beispiel für eine Befehlszeile vom Administrator eine Installation pro Computer durchführen:
    Msiexec -i c:\pathtofile\mypackage.msi ALLUSERS = 1
    Hier ist ein Beispiel, wie der Administrator das Paket auf dem Computer pro Computer ankündigen möchten:
    Msiexec - Jm c:\pathtofile\mypackage.msi
    Weitere Informationen finden Sie im Hilfethema "Anzeige" in Windows Installer Platform SDK:
  • Unter Windows 2000 kann ein Administrator eine Anwendung auf dem Computer eines Benutzers ankündigen Bereitstellung mit einer Gruppenrichtlinie Windows Installer-Paket zuweisen oder veröffentlichen. Der Administrator verwendet erhöhte Rechte zum Ankündigen des Pakets pro Computer. Wenn ein Benutzer ohne Administratorrechte dann die Anwendung installiert kann die Installation mit erhöhten Rechten ausführen. Benutzer ohne Administratorrechte können nicht noch Pakete installieren, die erhöhten erforderlich.

    Weitere Informationen zu Gruppenrichtlinien finden Sie im Whitepaper "Einführung zu Windows 2000-Gruppenrichtlinien:

Referenzen

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Websites von Microsoft Developer Network (MSDN):
Unterrichten Sie Ihre apps, gut mit Windows Vista-Benutzerkontensteuerung spielen
http://msdn.microsoft.com/msdnmag/issues/07/01/UAC/default.aspx

Installieren eines Pakets mit erhöhten Berechtigungen für nicht-Administrator
http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/aa369519.aspx
Eigenschaften

Artikelnummer: 259459 – Letzte Überarbeitung: 10.01.2017 – Revision: 1

Feedback