Wie Sie das DateTimePicker-Steuerelement in Visual FoxPro


Zusammenfassung


DTPicker.exe ist ein Beispiel, das das ActiveX DateTimePicker -Steuerelement veranschaulicht.

Weitere Informationen


Die folgende Datei steht zum Download im Microsoft Download Center zur Verfügung:
Download DTPicker.exe-Paket jetzt downloaden. Datum der Veröffentlichung: April 26 2000

Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 so erhalten Sie Microsoft Support-Dateien
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf sicheren Servern gespeichert, die nicht autorisierte Änderung der Datei verhindern.
Die Datei DTPicker.exe enthält die folgenden Dateien:

DateinameGröße
ReadMe.txt3560
DTPicker.scx4630
DTPicker.sct19897

Über das DateTimePicker-Steuerelement

Das DateTimePicker -Steuerelement können Sie formatierte Datetime-Feld bereitstellen, die einfach Datum oder Auswahl zulässt. Darüber hinaus können Benutzer ein Datum über eine Dropdown-Kalender Benutzeroberfläche ähnlich der Monatsansicht auswählen.

Das DateTimePicker -Steuerelement arbeitet in zwei Modi:
  • Dropdown-Kalender Modus (Standard) – ermöglicht dem Benutzer einen Kalender angezeigt, um ein Datum auszuwählen.
  • Format Zeitmodus – ermöglicht der Benutzer ein Feld das Datum anzeigen (z. B. Monat, Tag, Jahr und So weiter) und drücken Sie die Taste nach oben oder unten rechts des Steuerelements, deren Wert festzulegen.
Sie können mithilfe der Tastatur oder der Maus auf das Steuerelement navigieren. Dropdown-Kalender enthält zwei Schaltflächen, mit die Sie Monate und blättern können.

Hinweis: das DateTimePicker -Steuerelement ist Teil einer Gruppe von ActiveX-Steuerelementen, die in der Datei Mscomct2.ocx gefunden. Um das DateTimePicker -Steuerelement in Ihrer Anwendung verwenden, müssen Sie die Mscomct2.ocx-Datei zum Projekt hinzufügen. Wenn Sie die Anwendung verteilen, installieren Sie die Datei Mscomct2.ocx in Microsoft Windows System- oder System32-Verzeichnis des Benutzers.

Über dieses Beispiel

In diesem Beispiel wird ein Formular mit dem DateTimePicker -Steuerelement sowie zusätzliche Steuerelemente, mit denen Sie verschiedene Eigenschaften für das Steuerelement bearbeiten und die Ergebnisse. Anzahl der Steuerelemente werden als schreibgeschützt eingerichtet ist die Eigenschaft aus dem DateTimePicker -Steuerelement stellen sie lesegeschützt. Die Object.Value -Eigenschaft des Steuerelements oder Eigenschaften, die die verschiedenen Teile eines Datetime-Werts (Jahr, Monat, Tag, Stunde, Minute, Sekunde und So weiter) entsprechen, können Sie den aktuelle(s) Datum/Uhrzeit-Wert zugreifen.

Mit dem DateTimePicker -Steuerelement können Sie geben Sie eine gültige Datumswerte sowie das Format der Datetime-Wert im Steuerelement angezeigt. Die verfügbaren Formate sind langes Datum (0), kurz (1), Zeit (2) und Benutzerdefiniert (3). Wenn benutzerdefiniertes Format angegeben wird, können DateTimePicker -Steuerelement unterstützten Formatierungszeichen Sie das Format an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Hinweis: die CustomFormat -Eigenschaft beachtet werden. Während M und MM Formate Monate beziehen, finden Sie in Minuten Kleinbuchstaben Werte m und mm. Sie müssen h, Hh, H und H Stunden beziehen. Kleinbuchstaben Werte h und Hh verweisen auf Stunden im 12-Stunden-Format beim Großbuchstaben H und HH die Stunden im 24-Stunden-Format.

Wie bereits erwähnt, ist dem DateTimePicker können in zwei Modi (Dropdown-Kalender oder Zeitformat). Dies wird durch die UpDown -Eigenschaft gesteuert. Wenn die UpDown -Eigenschaft auf True festgelegt ist (. T.), ist das Steuerelement im Zeitformat Modus. Dies ist durch die Darstellung der Spinner wie Schaltflächen auf der rechten Seite des Steuerelements. In diesem Modus kann der Benutzer wählen einen Datetime-Wert (Monat, Tag, Jahr, Stunden, Minuten usw.) und Drehfeld durch die Werte die gewünschte Datetime erreicht wurde. Wenn die UpDown -Eigenschaft auf False festgelegt ist (. F.) im Dropdown-Kalender-Modus ist. Dies ist durch die Darstellung einer Dropdown-Schaltfläche auf der rechten Seite des Steuerelements. In diesem Modus wird der Zeitteil des Datetime-Wertes nicht geändert werden.

Hinweis: Wenn das Format des DateTimePicker -Steuerelements (2) eingestellt ist, UpDown -Eigenschaft wird ignoriert, und das Steuerelement im Zeitformat befindet.

Das DateTimePicker -Steuerelement können Kontrollkästchen im Steuerelement aktiviert. Wenn dieses Kontrollkästchen deaktiviert ist (de aktiviert), werden die Datums- und Uhrzeitwerte, die vom Steuerelement zurückgegeben werden. NULL. Werte.

Referenzen


Weitere Informationen über das DateTimePicker -Steuerelement finden Sie unter diesem Thema in der Windows-Steuerelemente unterstützen die Datei CMCTL298. CHM Installationsort der MSDN Library befindet.

Weitere Informationen über das DateTimePicker-Steuerelement finden Sie in den folgenden zu Artikeln der Microsoft Knowledge Base:

253785 PRB: Fehler beim DateTimePicker-Steuerelement programmgesteuert festlegen

186424 DateTimePicker CustomFormat beachtet

Fehler 187233 : DateTimePickers CustomFormat ignoriert werden

Weitere Informationen zum Hinzufügen eines ActiveX-Steuerelements zu einem Projekt finden Sie unter "Hinzufügen von Steuerelementen zu einem Projekt" in das Programmierhandbuch.