Beschreibung des Hotfixpakets SharePoint Foundation 2010 (Sts-X-none.msp): 7 März 2012



Zusammenfassung


Dieser Artikel beschreibt die Microsoft SharePoint Foundation 2010-Probleme, die durch das Hotfix-Paket für SharePoint Foundation 2010 7 März 2012 datiert ist.

Einführung


Durch dieses Hotfix-Paket behobene Probleme

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Sie aktivieren die eingehende e-Mail-Funktion und eine Benachrichtigung für eine Liste in SharePoint Foundation 2010.
    • Sie senden eine e-Mail-Nachricht mit HTML-Inhalt der Ankündigungsliste.
    • Alert e-Mail wird angezeigt, nachdem ein Element in der Liste erstellt wird.

    In diesem Szenario ist der HTML-Inhalt in alert e-Mail falsch formatiert.
  • Angenommen Sie, eine SharePoint Foundation 2010-Farm einige Webseiten enthält, die mit eindeutigen Berechtigungen erstellt wurden. Beim Ausführen von Content-Bereitstellung aus der SharePoint-Farm mit anderen SharePoint-Farm die Webseiten in der neuen Farm eindeutige Berechtigungen keinen.
  • Wenn Sie versuchen, eine große XSL-Datei öffnen, indem Sie einen Data Form Web Part (DFWP) im SharePoint Foundation-Website, zeigt der DFWP keine Datei.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Anspruchsanbieter so eine Übereinstimmung in SharePoint Foundation 2010 erstellen.
    • Registrierung den Anspruchsanbieter SharePoint Foundation 2010-Farm.
    • Geben Sie einen Namen, der einen registrierten Benutzernamen in das Textfeld im Auswahlsteuerelement Personen ähnelt.
    • Namen überprüfen klicken, und der eingegebene Name rot unterstrichen angezeigt.
    • Den Mauszeiger über den Namen.
    In diesem Szenario wird ein Vorschlag für einen registrierten Benutzernamen, der den Namen der eingegebenen ähnelt angezeigt. Vorschlag sollte jedoch nicht angezeigt werden.
  • Fehler EventDeliveryFailedException verursacht einen Workflow in SharePoint Foundation 2010 nicht nach August kumulative Update anwenden, das in Artikel 2553050 der Knowledge Base (KB) bezeichnet.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Sie erstellen eine Aufgabenliste mit Ja/Nein -Spalte, die als Kontrollkästchen in SharePoint Foundation 2010 angezeigt wird.
    • Einige Elemente werden zur Aufgabenliste hinzufügen. Das Kontrollkästchen Ja/Nein ausgewählt ist, einige Elemente in einer Liste und einige Elemente in einer Liste gelöscht.
    • Eine Gantt-Ansicht für die Aufgabenliste erstellen.
    • Die Gantt-Ansicht anzeigen.
    In diesem Szenario wird das Ja/Nein- Feld in der Listenelemente ausgewählt.
  • Sie können nicht die neueste veröffentlichte Version des Dokuments in einer Dokumentbibliothek eine Entwurfsversion des Dokuments wiederherstellen.
  • Angenommen Sie, Sie Entwurf Sicherheit alle Benutzer, die Elemente lesen kann, nur Benutzer, die Elemente bearbeiten können, in einer Dokumentbibliothek ändern. Führen Sie eine inkrementelle Durchforstung. In diesem Fall können Benutzern Leseberechtigungen noch Dokumententwürfe in den Suchergebnissen angezeigt.
  • Webseiten in einer Web-Anwendung wird nur langsam geladen, wenn Ansprüche Authentifizierungsmodus in der Anwendung konfiguriert ist das NTLM-Authentifizierungsprotokoll.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Sie aktualisieren einen SharePoint Server 2007-Server mit einem SharePoint Foundation 2010-Server.
    • Sie bearbeiten ein vorhandenes Inhalts-Editor-Webpart in eine SharePoint-Website.
    • Sie versuchen, den Inhalt im Inhalts-Editor-Webpart anzuwenden.
    In diesem Szenario werden die Stile nicht auf den Inhalt angewendet.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Sie erstellen eine Besprechungsanfrage, die einen erforderlichen Teilnehmer in Outlook 2010.
    • Sie verwenden Outlook 2010 Besprechungsarbeitsbereich auf einer SharePoint-Website erstellen.
    • Die Besprechungsanfrage senden.
    • Der Besprechungsarbeitsbereich wird auf der SharePoint-Website anzeigen.
    In diesem Szenario wird der erforderliche Teilnehmer als Optionaler Teilnehmer angezeigt.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Checken Sie eine Datei aus einer Dokumentbibliothek in einer Unterwebsite einer Websitesammlung.
    • Sie aktivieren das Kontrollkästchen eigenen lokalen Entwurfsordner verwenden .
    • Die Auschecken verwerfen Menüband auf die Schaltfläche Dokument anklicken.
    In diesem Szenario tritt ein Fehler auf.
  • Dieser Hotfix hinzugefügt die Tabelle RequestUsage in der UsageDatabase -Eigenschaft die HeadersForwarded -Spalte.
  • Die FormatDate -Funktion gibt falsche Werte in SharePoint Foundation 2010 als Gebietsschema-Funktion auf der Seite Gebietsschema ändern.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Erstellen Sie ein Nachschlagefeld und eine Spalte, die einen Wert in einer Dokumentbibliothek erfordert.
    • Konfigurieren Sie das Nachschlagefeld zum Abrufen von Informationen aus einer benutzerdefinierten Liste.
    • Hochladen ein Dokuments in der Dokumentbibliothek.
    • Wählen Sie einen Wert in das Nachschlagefeld, und Sie die Spalte, die einen Wert erfordert in das Formular leer lassen.
    • Speichern Sie das Formular, und Sie werden aufgefordert, einen Wert in die Spalte eingeben, die einen Wert erfordert.
    • Geben Sie einen Wert in der Spalte zu speichern.
    • Die Eigenschaften des hochgeladenen Dokuments anzeigen.
    In diesem Szenario wird im Nachschlagefeld ausgewählten Wert nicht angezeigt.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Sie erstellen eine französische Websitesammlung in SharePoint Foundation 2010.
    • Hochladen eine PDF-Datei in einer Dokumentbibliothek in der französischen Websitesammlung.
    • Sie Auschecken und bearbeiten Sie die Datei.
    • Sie versuchen, die Datei einzuchecken.
    In diesem Szenario wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Acrobat kann nicht auf das Netzwerk zugreifen. Netzwerkanschluss Ihres Computers überprüfen, und versuchen Sie es erneut.
  • Beim Hinzufügen einer Domänensicherheitsgruppe als Administrator einer Websitesammlung in SharePoint Foundation 2010 ist die Domänensicherheitsgruppe vom SharePoint-Server nicht erkannt.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Zwei Dokumentbibliotheken erstellen in einer Websitesammlung. Beispielsweise erstellen Sie Dokument Bibliothek A und Dokumentbibliothek b
    • Sie aktivieren das Feature ' Inhaltsorganisation ' in der Websitesammlung.
    • Zum Dokument Bibliothek A hochladen und verwenden dann den Befehl Senden an Senden zum Dokument Bibliothek b
    • Demselben Dokument auf Bibliothek A hochladen und verwenden dann den Befehl Senden an Senden zum Dokument Bibliothek b
    In diesem Szenario ist dasselbe Dokument mit unterschiedlichen Namen in der Dokumentbibliothek a angezeigt.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Erstellen einer Umfrage auf einer Website von SharePoint Foundation 2010.
    • Eine Frage in der Umfrage erstellen und die Antwort auf die Frage als einen externen Datentyp festlegen.
    • Sie klicken Sie auf die Schaltfläche Nächste Frage .
    In diesem Szenario tritt ein Fehler auf.
  • Klicken Sie im Menü Bearbeiten Control Block (EZB) funktioniert nur in der Spalte Name in einer Dokumentbibliothek. Dieses Problem tritt auf, wenn das ECB-Menü auf ein Element anzeigen.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Erstellen Sie einen Ordner in einer Dokumentbibliothek.
    • Sie konfigurieren die RSS aktivieren die Link RSS-Elemente direkt mit ihren Dateien? Option in der Dokumentbibliothek.
    • RSS-feed-Seite angezeigt.
    In diesem Szenario wird die Verknüpfung in den Ordner fälschlicherweise als "http://defaulturi" angezeigt.
  • Angenommen Sie, es mehrere Versionen eines Listenelements in einer Dokumentbibliothek gibt. Wenn Sie den Befehl Posten das ECB-Menü einer Spalte klicken, zeigen die verschiedenen Versionen des Listenelements alle auf die neueste Version des Listenelements.
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Eine Inhaltsquelle erstellen in einer Suche-Anwendung.
    • Crawl die Einstellung, und wählen Sie die Option nur die Websitesammlung für jede Startadresse durchforsten .
    • Einen Benutzer entfernen aus einer SharePoint-Sicherheitsgruppe.
    • Einen inkrementellen Crawl ausführen.
    In diesem Szenario wird der Benutzer nicht aus der Sicherheitsgruppe SharePoint entfernt.
  • Angenommen Sie, bei einigen Dokumenten in einer Dokumentbibliothek Leseberechtigungen verfügen. Allerdings haben Sie keine Leseberechtigung für die Dokumentbibliothek. Wenn Sie SharePoint-Ansicht durchsuchen-Funktion Dokumentbibliothek anzeigen, werden bestimmte Dokumente, für die Sie Leseberechtigungen, nicht angezeigt.
  • Angenommen Sie, Sie erstellen eine externe Liste, die einem InfoPath-Formular enthält und InfoPath-Formular Business Connectivity Service (BCS) verwendet Verbindung Kontakte Entitäten in einem externen System. Wenn Sie einen Kontakt mit dem InfoPath-Formular erstellen, tritt eine Ausnahme auf.
  • Wenn Sie Windows Internet Explorer 10 verwenden, um ein Dokument zu öffnen, die in einer SharePoint-Dokumentbibliothek, Internet Explorer 10 und einer Office-Anwendung herunterladen sowohl das Dokument unerwartet beendet
  • Betrachten Sie das folgende Szenario:
    • Sie konfigurieren die Überwachung in einer Websitesammlung.
    • Die Websitesammlung Benutzer hinzufügen und entfernen Sie den Benutzer.
    • Die Überwachungsprotokollberichte anzeigen.
    In diesem Szenario wird die Aktion Berechtigungen von der Website entfernen in der Überwachungsprotokollberichte nicht protokolliert.
  • Wenn Sie Microsoft Word 2010 verwenden, um ein Dokument in einer Dokumentbibliothek öffnen, werden die Hyperlinks im Dokument beschädigt. Dieses Problem tritt insbesondere beim Aktualisieren eines Feldes in der Dokumentbibliothek mithilfe von Server oder Client-Objektmodellen.

Problemlösung


Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Allerdings soll diesen Hotfix nur die Probleme beheben, die in diesem Artikel beschrieben werden. Anwenden dieser Hotfix nur auf Systeme, die in diesem Artikel beschriebenen Probleme auftreten. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder für Erstellung eine separate Serviceanfrage, fahren Sie auf der folgenden Microsoft-Website fort:Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix installieren zu können, müssen Sie SharePoint Foundation 2010 oder SharePoint Foundation 2010 Service Pack 1 installiert.

Neustartanforderung

Sie benötigen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Hotfixes.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Informationen zur Registrierung

Um den Hotfix aus diesem Paket verwenden zu können, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierungsdatenbank vornehmen.

Dateiinformationen

Dieser Hotfix enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieser Hotfix enthält nur die Dateien, die Sie zum Lösen der Probleme, die in diesem Artikel aufgeführt sind.

Die internationale Version des Hotfix-Pakets verwendet ein Microsoft Windows Installer-Paket, das Hotfixpaket installieren. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) in der folgenden Tabelle aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird das Datum in Ortszeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.


Informationen zum Download
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeit
Sharepointfoundation2010-kb2597136-fullfile-x64-glb.exe14.0.6117.500234,536,3206-Mar-123:27

Informationen zu Microsoft Windows Installer MSP-Dateien
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeit
Sts-x-none.mspPC34,618,8801-Mar-120:54

Nach Installation des Hotfixes weist die internationale Version dieses Hotfixes Dateiattribute oder eine spätere Version, die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute.

STS-X-none.msp Informationen

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeit
Addgallery.officeonlineprovider.dll14.0.6015.100055,16829-Aug-1113:53
Csisrv.dll14.0.6112.50003,369,39216-Oct-1111:39
Dwdcw20.dll14.0.6116.5000637,72817-Jan-1219:47
Microsoft.businessdata.dll14.0.6009.1000116,6321-Sep-1117:17
Microsoft.sharepoint.addgallery.server.dll14.0.6108.5000124,80029-Aug-1113:53
Microsoft.sharepoint.administrationoperation.dll14.0.6115.5000834,41612-Dec-1119:10
Microsoft.sharepoint.applicationpages.administration.dll14.0.6108.5000608,12829-Aug-1113:52
Microsoft.sharepoint.applicationpages.dll14.0.6116.50001,063,77617-Jan-1218:58
Microsoft.sharepoint.client.dll14.0.6108.5000288,62429-Aug-1113:53
Microsoft.sharepoint.client.dll14.0.6108.5000288,62429-Aug-1113:53
Microsoft.sharepoint.client.serverruntime.dll14.0.6108.5000186,27229-Aug-1113:53
Microsoft.sharepoint.client.silverlight.dll14.0.6108.5000272,26429-Aug-1113:53
Microsoft.sharepoint.client.silverlight.runtime.dll14.0.6009.1000145,30429-Aug-1113:53
Microsoft.sharepoint.dll14.0.6117.500216,796,44829-Feb-1221:28
Microsoft.sharepoint.dll14.0.6117.500216,796,44829-Feb-1221:28
Microsoft.sharepoint.dll14.900.6114.50001,796,92028-Nov-118:33
Microsoft.sharepoint.dsp.dll14.0.6105.500059,26429-Aug-1113:53
Microsoft.sharepoint.dsp.oledb.dll14.0.6108.5000124,80029-Aug-1113:53
Microsoft.sharepoint.dsp.soappt.dll14.0.6108.500087,93629-Aug-1113:53
Microsoft.sharepoint.dsp.sts.dll14.0.6108.5000104,32029-Aug-1113:53
Microsoft.sharepoint.dsp.xmlurl.dll14.0.6108.500087,93629-Aug-1113:53
Microsoft.sharepoint.health.dll14.0.6017.100096,17629-Aug-1113:53
Microsoft.sharepoint.identitymodel.dll14.0.6116.5000105,27217-Jan-1218:58
Microsoft.sharepoint.intl.dll14.0.6114.50001,010,48828-Nov-118:33
Microsoft.sharepoint.library.dll14.0.6114.5000166,71228-Nov-118:33
Microsoft.sharepoint.linq.dataservice.dll14.0.6023.100051,10429-Aug-1113:53
Microsoft.sharepoint.linq.dll14.0.6101.5000374,64029-Aug-1113:53
Microsoft.sharepoint.powershell.dll14.0.6108.5000649,08829-Aug-1113:53
Microsoft.sharepoint.powershell.intl.dll14.0.6108.500067,45629-Aug-1113:53
Microsoft.sharepoint.sandbox.dll14.0.6009.1000122,24829-Aug-1113:54
Microsoft.sharepoint.search.dll14.0.6117.50004,853,0647-Feb-1220:11
Microsoft.sharepoint.search.intl.dll14.0.6009.1000378,78429-Aug-1113:40
Microsoft.sharepoint.usercode.dll14.0.6009.100034,68829-Aug-1113:53
Microsoft.sharepoint.workflowactions.dll14.0.6108.5000317,31229-Aug-1113:55
Microsoft.sharepoint.workflows.dll14.0.6108.500071,55229-Aug-1113:55
Microsoft.web.commandui.dll14.0.6016.1000137,06429-Aug-1114:05
Microsoft.web.commandui.dll14.0.6016.1000137,06429-Aug-1114:05
Microsoft.web.design.server.dll14.0.6108.5000382,8641-Sep-1117:17
Mssdmn.exe14.0.6116.5000791,36817-Jan-1219:26
Mssearch.exe14.0.6116.5000524,61617-Jan-1219:26
Mssph.dll14.0.6116.50001,674,05617-Jan-1219:26
Mssrch.dll14.0.6117.50024,988,74429-Feb-122:28
Offparser.dll14.0.6116.50002,916,70417-Jan-1218:59
Oisimg.dll14.0.6115.5000195,89612-Dec-1119:10
Oleparser.dll14.0.6115.500033,64012-Dec-1119:10
Onetnative.dll14.0.6106.5000584,0721-Sep-1117:17
Onetutil.dll14.0.6117.50022,987,32029-Feb-1221:32
Onfda.dll14.0.6106.50002,782,6001-Sep-1117:15
Owssvr.dll14.0.6117.50026,626,61629-Feb-121:58
Owstimer.exe14.0.6117.500075,0568-Feb-1223:47
Policy.12.0.microsoft.sharepoint.search.dll14.0.6107.500011,16829-Aug-1113:39
Psconfig.exe14.0.6009.1000567,19229-Aug-1113:53
Psconfigui.exe14.0.6009.1000825,24029-Aug-1113:53
Query.dll14.0.6108.5000371,05629-Aug-1113:42
Setup.exe14.0.6117.50021,378,10429-Feb-123:42
Spmetal.exe14.0.6107.5000149,43229-Aug-1113:53
Spuchostservice.exe14.0.6105.5000108,49629-Aug-1113:53
Spucworkerprocess.exe14.0.6015.100047,05629-Aug-1113:53
Spucworkerprocessproxy.exe14.0.6009.1000124,89629-Aug-1113:53
Spwriter.exe14.0.6115.500042,80812-Dec-1119:10
Stsadm.exe14.0.6108.5000346,02429-Aug-1113:53
Stssoap.dll14.0.6116.5000473,91217-Jan-1218:58
Stswel.dll14.0.6117.50023,258,16829-Feb-121:58
Tquery.dll14.0.6117.50005,647,1767-Feb-1219:56
Wssadmin.exe14.0.6115.500016,75212-Dec-1119:10
Wsssetup.dll14.0.6117.50027,594,78429-Feb-123:42
Wsstracing.exe14.0.6106.5000107,90429-Aug-1113:55

Referenzen


Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates