USB-Knoten Fehlermeldungen im Geräte-Manager

Veralteter Haftungsausschluss für KB-Inhalte

Dieser Artikel wurde für Produkte geschrieben, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Deshalb wird dieser Artikel im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.

Problembeschreibung

Beim Verbinden von einem Pocket PC über eine Verbindung (USB = Universal Serial Bus) können die folgenden Symptome auftreten:
  • Im Geräte-Manager wird der Gerätestatus für Pocket PC-USB-Gerät XxUSB Sync Code 2 angezeigt.
  • Im Geräte-Manager wird als Code 28 Gerätestatus für andere Geräte (z. B. USB-Root-Hub) angezeigt.
HINWEIS: Nachdem das USB-Gerät verbinden oder nach dem Klicken auf Aktualisieren im Geräte-Manager möglicherweise Knoten Ausrufezeichen in einem gelben Kreis neben angezeigt wird es.

Solange Sie die Fehlermeldung erhalten, kann ThePocket PC-Gerät konsistent über USB anschließen.

Problemlösung

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Die USB-Verbindung das Pocket PC-Gerät trennen und bereitgestellten ActiveSync USB-Treiber deinstallieren. Verwenden Sie die folgenden Schritte für Ihr Betriebssystem:

    Windows 2000/XP

    1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen deaktiviertund doppelklicken Sie dann auf Hinzufügen/Entfernen von Hardware.
    2. Starten Sie den Hardware-Assistenten, und klicken Sie auf
      Ein Gerät deinstallieren bzw. entfernen.
    3. Wenn Installierte Geräte auf dem Computer -Bildschirm angezeigt wird, klicken Sie auf das Kontrollkästchen Ausgeblendete Geräte anzeigen , und wählen Sie entfernen alle zuvor installierten
      xx USB-Sync und USB-Root-Hub-Geräte.
    4. Löschen Sie den Ordner Winnt\Inf\Oem * und Winnt\System32\Drivers\Wceusbs *.

      HINWEIS: die Inf-Ordner ist standardmäßig ausgeblendet.
    5. Starten Sie den Registrierungs-Editor.
    6. Löschen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CCS\Control\Class\{25dbce51-6c8f-4a72-8a6d-b54c2b4fc835}
      HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CCS\Control\DeviceClasses\{25dbce51-6c8f-4a72-8a6d-b54c2b4fc835}
      HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CCS\Services\Wceusbsh
      HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CCS\Services\EventLog\System\Wceusbsh

    Windows 98 / ME

    1. Mit dem Geräte-Manager das Gerät für die Synchronisierung oder das Windows CE-Gerät entfernen.
    2. Löschen Sie die %Windows%\Inf\Wceusbsh.inf und %Windows%\System32\Drivers\Wceusbs*-Ordner und die Datei Wceusbhs.pnf.
    3. Löschen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\Enum\WCE * (dieser Schlüssel kann nicht auf allen Computern vorhanden)
      HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CCS\Control\DeviceClasses\{25dbce51-6c8f-4a72-8a6d-b54c2b4fc835}
      HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CCS\Services\Class\{25dbce51-6c8f-4a72-8a6d-b54c2b4fc835}
      HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CCS\Services\Class\WCEUSBS
  2. Entfernt Windows CE USB-Enumeration Informationen überprüfen Sie, die folgenden Registrierungsschlüssel.

    HINWEIS: Es ist wichtig, diesen Registrierungsschlüssel überprüfen, da mehrere Einträge in der USB-Schlüssel möglicherweise pro Port listet. Daher, wenn Sie das USB-Gerät mehrere USB-Ports angeschlossen, möglicherweise mehrere Einträge in der Registrierung. Windows 2000/XP:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CCS\Enum\USB\Vid_Xxxx
    Windows 98:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Enum\USB\Vid_Xxxx
    HINWEIS: Sie können das USB-Enumeration Informationen in Windows 98 jedoch nicht in Windows 2000/XP manuell löschen.

  3. Starten Sie den Computer neu, und führen Sie einen soft-Reset des Pocket PC-Gerät, die Dokumentation des Herstellers nach.
  4. Kopieren Sie die erforderlichen Dateien durch erneutes Installieren von ActiveSync auf Ihren Computer.
  5. Verbinden Sie, um den USB-Host-Treiber zu installieren.
Assistent für neue Hardware beginnt und das Gerät nicht automatisch finden. Das Laufwerk wird im Ordner Gerät Manager\Pocket PC-Geräte angezeigt.
Eigenschaften

Artikelnummer: 260061 – Letzte Überarbeitung: 08.01.2017 – Revision: 1

Feedback