Maßnahmen bei Erhalt der Meldung "Seite wurde nicht gefunden"

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
264284 What to Do When You Receive "The Page Cannot be Found" Error Message in Your Browser
Hinweis: Dieser Artikel wurde für Endbenutzer (nicht für Administratoren) geschrieben, und enthält mögliche Maßnahmen, die bei der Fehlermeldung "Die Seite wurde nicht gefunden" ergriffen werden können. Für das Verständnis des Artikels wird nicht vorausgesetzt, dass der Leser mit den technischen Aspekten von Webservern vertraut ist.

Problembeschreibung

Beim Versuch, zu einer Website zu browsen, wird die folgende Fehlermeldung im oberen Bereich des Webbrowsers angezeigt:

Die Seite wurde nicht gefunden

Die gewünschte Seite wurde möglicherweise entfernt oder umbenannt, oder sie ist vorübergehend nicht erreichbar.

Ursache

Dieser Fehler tritt auf, wenn der Webserver die vom Browser angeforderte Website nicht finden kann. Der Fehler wird nicht durch ein Problem auf Ihrem Computer verursacht.

Lösung

Hinweis: Lesen Sie auch den Abschnitt "Abhilfe" in diesem Artikel. Sie finden dort Hinweise dazu, wie Sie mithilfe Ihres Webbrowsers dieses Problem umgehen können.

Es empfiehlt sich unter Umständen, sich an den Administrator des Webservers zu wenden, damit das Problem behoben werden kann und die Fehlermeldung nicht mehr angezeigt wird. Auf Webseiten findet sich üblicherweise ein E-Mail-Link mit der E-Mail-Adresse des Administrators (z.B. "WebMaster@Microsoft.com").


Teilen Sie dem Administrator die genaue Adresse mit (auch als URL bezeichnet), die der Browser beim Versuch die Seite zu laden verwendet hat (und die zu dem Fehler führte).


Tipp: Um sicherzustellen, dass Sie dem Administrator die korrekte Adresse mitteilen, markieren Sie die gesamte Webadressenzeile im Browser und übertragen sie mittels Kopieren und Einfügen in die E-Mail-Nachricht an den Administrator des Webservers.

Abhilfe

Zusammen mit der Fehlermeldung "Die Seite wurde nicht gefunden" erscheinen im Browser noch die folgenden Hinweise:
  • Falls Sie die Adresse der Seite manuell in der Adressleiste eingegeben haben, stellen Sie sicher, dass die Adresse keine Tippfehler enthält.
  • Öffnen Sie die Website Homepage, und suchen Sie dann nach Links zu den gewünschten Informationen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Zurück, um einen anderen Link zu verwenden.
In den folgenden Abschnitten finden Sie genauere Informationen zu diesen Hinweisen.

Überprüfen der Schreibung der Adresse

Die erste Empfehlung lautet:
Falls Sie die Adresse der Seite manuell in der Adressleiste eingegeben haben, stellen Sie sicher, dass die Adresse keine Tippfehler enthält.
Sollten sich in der Adresse (auch kleinste) Fehler befinden, kann der Webserver die Webseite nicht finden.

Wenn die korrekte Adresse z.B. http://www.microsoft.com/test.htm lautet, Sie aber http://www.microsoft.com/test.html eingegeben haben (beachten Sie den zusätzlichen Buchstaben "l" am Ende der Adresse), wird bereits die Fehlermeldung angezeigt.


Hinweis: Die Microsoft Internet-Informationsdienste unterscheiden nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung, d.h. auch Sie müssen dies beim Eingeben von Groß- bzw. Kleinbuchstaben als Bestandteil der Adresse nicht beachten. Andere Webserver unterscheiden jedoch möglicherweise zwischen Groß- und Kleinschreibung.

Öffnen der Homepage

Die zweite Empfehlung lautet:
Öffnen Sie die Website Homepage, und suchen Sie dann nach Links zu den gewünschten Informationen.
Auf der Homepage (normalerweise erste auf der Website angezeigte Seite) finden Sie möglicherweise einen gültigen Link zu der von Ihnen gewünschten Seite.

Verwenden der Schaltfläche "Zurück"

Die dritte Empfehlung lautet:
Klicken Sie auf die Schaltfläche Zurück, um einen anderen Link zu verwenden.
Diese Empfehlung ähnelt der zweiten Empfehlung insofern, als sich möglicherweise auf der vorhergehenden Seite ein gültiger Alternativ-Link zu den Informationen finden lässt.

Verwenden der Suchfunktion auf der Website

Viele Websites bieten eine Funktion an, mit der die Site nach Informationen durchsucht werden kann. Mithilfe der Suchfunktion lässt sich die Website möglicherweise finden, selbst wenn der ursprünglich verwendete Link nicht funktioniert.

Normalerweise können Sie die Suchfunktion über einen Link mit der Bezeichnung Suchen o.Ä. aufrufen. Dieser Link befindet sich häufig im unteren Bereich einer Webseite, oder manchmal auch im linken oder rechten Rand.

Weitere Informationen

Einer der letzten Absätze der Fehlermeldung lautet folgendermaßen:
HTTP 404 - Datei wurde nicht gefunden
Dies ist die Fehlermeldung, auf die sich Webadministratoren normalerweise beziehen (anstatt der "verständlicheren" Fehlermeldung "Die Seite wurde nicht gefunden" weiter oben im Browserfenster).
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 264284 – Letzte Überarbeitung: 03.12.2007 – Revision: 1

Feedback