MS12-021: Sicherheitsrisiko in Visual Studio kann Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen: 13.03.12

Einführung

Microsoft hat das Sicherheitsbulletin MS12-021 veröffentlicht. Das vollständige Sicherheitsbulletin finden Sie auf den folgenden Microsoft-Websites:

So erhalten Sie Hilfe und Unterstützung bei diesem Sicherheitsupdate

Helfen Sie, Ihren PC vor Viren und Malware zu schützen: Hilfe bei der Installation des Updates:

Sicherheitslösungen für IT-Profis:

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land:

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu diesem Update

Die folgenden Artikel enthalten weitere Informationen zu diesem Sicherheitsupdate hinsichtlich der einzelnen Produktversionen. Die Artikel kann spezifische Informationen zu den einzelnen Updates wie die Download-URL, Voraussetzungen und Befehlszeilenoptionen enthalten.
  • 2644980 MS12-021: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Visual Studio 2010: 13.03.12 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)
  • 2645410 MS12-021: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Visual Studio 2010 Service Pack 1: 13.03.12 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)
  • 2669970 MS12-021: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Visual Studio 2008 Service Pack 1: 13.03.12 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)
    Sicherheitsupdate 2669970 wird angeboten, wenn die Komponente Visual Studio Macro Tools (auch bekannt als Visual Studio for Applications [VSA]) aus Visual Studio installiert wird. Dies liegt daran, dass VSA Bestandteil von Visual Studio 2008 war, neu erstellt und anschließend wieder als separate Komponente zu Visual Studio 2010 hinzugefügt wurde.

Ersetzte Updates

Informationen zu ersetzten Updates für die einzelnen Updates finden Sie in den entsprechenden Knowledge Base-Artikeln.
Eigenschaften

Artikelnummer: 2651019 – Letzte Überarbeitung: 15.03.2012 – Revision: 1

Feedback