Konfigurieren von Internet Explorer 5.x für die Sperrung des Zugriffs auf alle nicht genehmigten Internetsites

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
267930 How to configure Internet Explorer 5.x to block access to all but approved Internet sites

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Microsoft Internet Explorer 5.x so einrichten, dass nur Sites angezeigt werden können, die ausdrücklich von einem Administrator genehmigt wurden. Dies erfolgt direkt über das Inhaltsratgeber-System in Internet Explorer. Verwenden Sie hierzu nicht den Inhaltsratgeber oder eine Inhaltsratgeber-Anwendung eines Fremdanbieters mit einer direkten Schnittstelle zu Internet Explorer.

Hinweis: Die Einstellungen für den Inhaltsratgeber gelten für alle Benutzer des lokalen Computers und können nur durch den Administrator für den lokalen Computer geändert werden (nur Windows NT 4.0 und Windows 2000). Es ist nicht möglich, für verschiedene Benutzer eines einzigen Computers unterschiedliche Einstellungen für den Inhaltsratgeber festzulegen.

Weitere Informationen

So konfigurieren Sie den Inhaltsratgeber

  1. Kopieren Sie den folgenden Text, und fügen Sie ihn in den Editor ein:

    ((PICS-version 1.0)
    (rating-system "http://www.microsoft.com")
    (rating-service "http://www.microsoft.com")
    (name "Noaccess")
    (description "This file will block all sites.")

    (category
    (transmit-as "m")
    (name "Yes")
    (label
    (name "Level 0: No Setting")
    (description "No Setting")
    (value 0) )
    (label
    (name "Level 1: No Setting")
    (description "No Setting")
    (value 1) ) ))
    Geben Sie dieser Datei den Namen noaccess.rat, und stellen Sie sicher, dass es sich um eine normale ASCII-Textdatei handelt. Speichern Sie diese Datei in folgendem Verzeichnis:
    Windows 2000 und Windows NT 4.0 = "winnt\system32"
    Windows 95 und Windows 98 = "windows\system"
  2. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf Internetoptionen, und klicken Sie auf die Registerkarte Inhalte.
  3. Klicken Sie auf Aktivieren.

    Wenn die Schaltfläche Aktivieren nicht sichtbar ist, sondern nur die Schaltfläche Deaktivieren, ist der Inhaltsratgeber bereits aktiviert. Sie sollten den Vorgang an diesem Punkt abbrechen, da Sie sonst riskieren, alle vorhandenen Einstellungen zu verlieren. Wenn Sie fortfahren möchten, klicken Sie statt auf die Schaltfläche Aktivieren auf die Schaltfläche Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf die Schaltfläche Filtersysteme, und entfernen Sie alle vorhandenen Einträge für Filtersysteme.
  5. Klicken Sie auf Hinzufügen, und markieren Sie anschließend die Datei noaccess.rat.
  6. Klicken Sie auf OK, um das Fenster Filtersysteme zu schließen.
  7. Klicken Sie auf die Registerkarte Gebilligte Sites.
  8. Fügen Sie nur die Sites hinzu, auf die die Benutzer Zugriff haben sollen, und klicken Sie auf die Schaltfläche Immer.

    Bei allen anderen Einstellungen sollten die Standardwerte beibehalten werden. Wenn Sie den Inhaltsratgeber zuvor verwendet und Änderungen vorgenommen haben, gibt es zwei Einstellungen, die auf ihre Standardwerte zurückgesetzt werden müssen.
  9. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein, und stellen Sie sicher, dass die Einstellung Zugang zu Sites, die nicht klassifiziert sind, zulassen unter BenutzeroptionenNICHT aktiviert ist.
  10. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert. Setzen Sie unter Freigabeinstitution die Liste Freigabeinstitution auf [Kein].
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 267930 – Letzte Überarbeitung: 24.01.2008 – Revision: 1

Feedback