OL2000: (CW) Fehlermeldung: Das Microsoft Exchange-Adressbuch kann sich beim Microsoft Exchange Server nicht anmelden

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
269665 OL2000: (CW) Error Message: The Microsoft Exchange Address Book Was Unable to Logon to the Microsoft Exchange Server Computer

Zusammenfassung

ANMERKUNG: Die hier beschriebenen Verfahren gelten nur, wenn Sie Outlook mit der Option "Unternehmen oder Arbeitsgruppe" installiert haben. Diese Option ermöglicht Ihnen die Nutzung der MAPI (Messaging Application Programming Interface)-Dienste. Zum Ermitteln des Installationstyps klicken Sie im Menü ? auf Info über Microsoft Outlook. In "Info" sollte "Unternehmen oder Arbeitsgruppe" angezeigt werden, wenn Sie diese Option installiert haben.

Dieser Artikel beschäftigt sich mit Offlineordner-Dateien (.ost) und warum diese in der Größe anwachsen. Der Standardordner für Ihre .ost-Datei ist der Windows Ordner.

Problembeschreibung

Wenn Sie ein neues Outlook Profil installieren, kann es sein, dass Sie die folgende Fehlermeldung erhalten:
Der Name konnte nicht aufgelöst werden. Das Microsoft Exchange-Adressbuch kann sich beim Microsoft Exchange Server nicht anmelden.
-oder
Der Name konnte nicht aufgelöst werden. Der Name konnte in der Adressliste nicht gefunden werden.

Lösung

Zur Lösung dieses Problems entfernen Sie TCP/IP (Transmission Control Protocol/Internet Protocol) in den Eigenschaften der LAN-Verbindung und fügen es dann wieder hinzu. Nun erzeugen Sie ein neues Profil. Sie machen dies folgendermaßen:
  1. Klicken Sie auf START - EINSTELLUNGEN - SYSTEMSTEUERUNG.
  2. Doppelklicken Sie auf NETZWERK- UND DFÜ-VERBINDUNGEN.
  3. Klicken Sie mit einem Rechtsklick auf LAN-VERBINDUNG und klicken Sie dann im Kontextmenü auf EIGENSCHAFTEN.
  4. Klicken Sie auf INTERNETPROTOKOLL (TCP/IP), um das Kontrollkästchen zu deaktivieren und klicken Sie dann auf OK.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu.
  6. Klicken Sie auf START - EINSTELLUNGEN - SYSTEMSTEUERUNG.
  7. Doppelklicken Sie auf NETZWERK- UND DFÜ-VERBINDUNGEN.
  8. Klicken Sie mit einem Rechtsklick auf LAN-VERBINDUNG und klicken Sie dann im Kontextmenü auf EIGENSCHAFTEN.
  9. Klicken Sie auf INTERNETPROTOKOLL (TCP/IP), um das Kontrollkästchen zu aktivieren und klicken Sie dann auf OK.
  10. Wenn Sie aufgefordert werden, starten Sie Ihren Computer neu.
  11. Erstellen Sie eine neues Outlook Profil.
Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
195718 OL2000: (CW) Erstellen eines neuen Benutzerprofils für Outlook
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 269665 – Letzte Überarbeitung: 09.11.2004 – Revision: 1

Feedback