"Der Dienst kann nicht gestartet werden" Fehler während der AD DS-Konfiguration

Problembeschreibung

In Windows Server 2012 fehlschlägt eines Active Directory-Domänendienste (AD DS) Konfigurationsvorgänge:
  • Konfigurieren einen neuen Domänencontroller mit Server-Manager oder AddsDeployment Windows PowerShell-Modul
  • Entfernen von AD DS von einem vorhandenen Domänencontroller mit Server-Manager oder AddsDeployment Windows PowerShell-Modul
  • Virtualisierte Domänencontroller Klonen mit dccloneconfig.xml

Wenn die Konfiguration fehlschlägt, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:

Der Dienst kann nicht gestartet werden, entweder ist deaktiviert, oder es hat keine aktivierten Geräte zugeordnet.

Außerdem sehen Sie die Dcpromoui.log-Datei enthält die folgende Textzeile:

Enter GetErrorMessage 80070422 

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil ein Administrator konfiguriert "Starttyp" DS Rolle-Serverdienstes (DsRoleSvc) deaktiviert. Sie können dies mit Services.msc-Snap-in der Liste auf der Registerkarte Allgemein zu überprüfen.

DS-Rolle-Serverdienst standardmäßig während der Installation der AD DS-Rolle installiert und soll den manuellen Starttyp.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, stellen Sie sicher, dass der Verzeichnisdienstserver Rolle nicht deaktiviert ist. Hierzu verwenden Sie Services.msc oder Sc.exe Starttyp auf manuell gesetzt und die Rolle Verzeichnisdienstserver Vorgänge starten und beenden Sie den Dienst bei Bedarf. Führen Sie den folgenden Befehl beispielsweise vom Administrator belegen:
sc.exe config dsrolesvc start= demand 
Hinweis Das Leerzeichen nach dem "Start =" Argument ist beabsichtigt.

Weitere Informationen

Dieses Verhalten ist entwurfsbedingt.

DS-Rolle Serverdienst ist neu in Windows Server 2012 und ist zum Installieren oder Entfernen von Active Directory oder Domänencontroller klonen.
Eigenschaften

Artikelnummer: 2737880 – Letzte Überarbeitung: 10.01.2017 – Revision: 1

Feedback