Anwendungskompatibilitäts-Update für WindowsServer 2008, Windows 7 und Windows Server 2008 R2: November 2012

Einführung

Das Windows Application Compatibility Update ist ein Softwareupdate, das Kompatibilitätsanpassungen in den folgenden Microsoft Windows-Betriebssysteme verbessert:
  • Windows Server 2008
  • Windows 7
  • Windows Server 2008 R2;

Problem, die durch diese Anwendungskompatibilitätsupdate behoben

Angenommen Sie, Sie versuchen, eine Anwendung auf einem Computer installieren, auf dem Windows Server 2008, Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 ausgeführt wird. Darüber hinaus verwendet die Anwendung das .NET Verification-Tool (Setupverifier.exe) für die Installation. In diesem Fall schlägt die Installation fehl. Beispielsweise AutoCAD 2012 Installation und die Installation schlägt fehl.

Dieses Problem tritt auf, weil die .NET Verification-Tool fehlschlägt. Aus diesem Grund schlägt die Installation fehl.

Weitere Informationen

Die Arten von Problemen, die durch Anwendungskompatibilitätsupdates behoben werden

Wenn Sie versuchen, bestimmte ältere Spiele oder Programme, können eine oder mehrere der folgenden Symptome auftreten:
  • Das Spiel, die Anwendung bzw. die Firmware wird nicht ordnungsgemäß installiert.
  • Das Spiel, die Anwendung bzw. die Firmware verursacht Stabilitätsprobleme im System.
  • Die Hauptfunktionen des Spiels, der Anwendung bzw. der Firmware funktionieren nicht ordnungsgemäß.

Update-Informationen

Wie Sie dieses Update erhalten:

Microsoft Update
Dieses Update steht auf der Microsoft Update-Website:
Microsoft Download Center
Die folgenden Dateien stehen zum Herunterladen im Microsoft Download Center zur Verfügung:
BetriebssystemUpdate
Alle unterstützten Versionen von Windows Server 2008-basierten x86Download Laden Sie das Update-Paket jetzt herunter.
Alle unterstützten Versionen von Windows Server 2008-basierten x64Download Laden Sie das Update-Paket jetzt herunter.
Alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008Download Laden Sie das Update-Paket jetzt herunter.
Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7Download Laden Sie das Update-Paket jetzt herunter.
Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7Download Laden Sie das Update-Paket jetzt herunter.
Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2Download Laden Sie das Update-Paket jetzt herunter.
Alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2Download Laden Sie das Update-Paket jetzt herunter.
Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
119591 so erhalten Sie Microsoft Support-Dateien
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.
Dieses Update steht auf der Microsoft Update-Website:

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie eines der folgenden Betriebssysteme verwenden:
  • Windows Server 2008 Server Pack 2 (SP2)
  • Windows 7
  • Windows 7 Servicepack 1 (SP1)
  • Windows Server 2008 R2;
  • Windows Server 2008 R2 Servicepack 1 (SP1)
Für weitere Informationen, wie Sie einen Windows Server 2008 Servicepack erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

968849 so erhalten Sie das neueste Servicepack für Windows Server 2008

Für weitere Informationen dazu, wie Sie ein Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 Servicepack erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

976932 Informationen zum Servicepack 1 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2

Informationen zur Registrierung

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Neustartanforderung

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Hotfixes durchführen.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieses Update ersetzt das folgende Update:
2492386 -Anwendungskompatibilitäts-Update für Windows XP, WindowsServer 2003, Windows Vista, WindowsServer 2008, Windows 7 und Windows Server 2008 R2: April 2011

Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Updates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit mit dem aktuellen Sommerzeit-Zeitunterschied (DST) angezeigt. Darüber hinaus können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen auf die Dateien anwenden.
Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows Server 2008
  • Dateien, die für ein bestimmtes Produkt SR_Level (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) erkennen anhand der Versionsnummern wie in der folgenden Tabelle dargestellt.
    VersionProduktSR_LevelServicebereich
    6.0.600
    2.
    22 xxx
    Windows Server 2008SP2LDR
  • MANIFEST-Dateien (. manifest) und die MUM-Dateien, die für jede Umgebung installiert werden, sind einzeln aufgeführt im Abschnitt "Weitere Dateiinformationen für WindowsServer 2008". MUM- und MANIFEST-Dateien sowie die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) Dateien sind äußerst wichtig, um den Status der aktualisierten Komponente beizubehalten. Die Sicherheitskatalogdateien, deren Attribute nicht aufgeführt sind, sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.
Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows 7 und Windows Server 2008 R2
Wichtig Hotfixes für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 sind in denselben Paketen enthalten. Allerdings werden Hotfixes auf der Hotfix-Anforderungsseite unter beiden Betriebssystemen aufgelistet. Um das Hotfix-Paket anzufordern, das auf eine oder beide Betriebssysteme angewendet kann, wählen Sie den Hotfix aus, der auf der Seite unter "Windows 7/Windows Server 2008 R2" aufgeführt ist. Beachten Sie im Abschnitt "Gilt für" im Artikel, um das aktuelle Betriebssystem zu bestimmen, dem die einzelnen Hotfixes gelten.
  • Dateien, die für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) erkennen anhand der Versionsnummern wie in der folgenden Tabelle dargestellt:
    VersionProduktMeilensteinServicebereich
    6.1.760
    0,16 xxx
    Windows 7 und Windows Server 2008 R2RTMGDR
    6.1.760
    0,22 xxx
    Windows 7 und Windows Server 2008 R2RTMLDR
    6.1.760
    1.17 xxx
    Windows 7 und Windows Server 2008 R2SP1GDR
    6.1.760
    1.22 xxx
    Windows 7 und Windows Server 2008 R2SP1LDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur die freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten Hotfixes zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen.
  • Die MANIFEST-Dateien (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die für jede Umgebung installiert werden, sind im Abschnitt "Weitere Dateiinformationen für Windows 7 und Windows Server 2008 R2" separat aufgeführt. MUM- und MANIFEST-Dateien sowie die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) Dateien sind für den Status der aktualisierten Komponente beizubehalten. Die Sicherheitskatalogdateien, deren Attribute nicht aufgeführt sind, sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.
Für alle unterstützten Versionen von Windows Server 2008-basierten x86
Für alle unterstützten Versionen von Windows Server 2008-basierten x86
Für alle unterstützten Versionen von Windows Server 2008-basierten x64
Für alle unterstützten Versionen von Windows Server 2008-basierten x64
Für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008
Für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008
Für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7
Für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7
Für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2
Für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2
Für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2
Für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2

Weitere Informationen

Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Weitere Dateiinformationen

Weitere Dateiinformationen für Windows Server 2008

Weitere Dateien für alle unterstützten X86-basierten Versionen von Windows Server 2008
Weitere Dateien für alle unterstützten X86-basierten Versionen von Windows Server 2008
Weitere Dateien für alle unterstützten X64-basierten Versionen von Windows Server 2008
Weitere Dateien für alle unterstützten X64-basierten Versionen von Windows Server 2008
Weitere Dateien für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008
Weitere Dateien für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008

Weitere Dateiinformationen für Windows 7 und Windows Server 2008 R2

Weitere Dateien für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7
Weitere Dateien für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7
Weitere Dateien für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2
Weitere Dateien für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2
Weitere Dateien für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2
Weitere Dateien für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2
Eigenschaften

Artikelnummer: 2762895 – Letzte Überarbeitung: 10.01.2017 – Revision: 1

Feedback