WD2002: Was ist ein FORM-Feld, und wie wird es in einem Dokument eingefügt?

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
276862 WD2002: What Is a FORM Field and How Is It Inserted into a Document?

Zusammenfassung

Wenn Sie die Feldfunktionen in Ihrem Word-Dokument einschalten, sehen Sie eventuell ein FORM-Feld, das etwa so aussieht:
{ FORM \* MERGEFORMAT }
Dieser Artikel beschreibt, was ein FORM-Feld ist und wie es in Ihrem Word-Dokument eingefügt wird.


Hinweis: So schalten Sie die Feldfunktionen in Ihrem Word-Dokument ein bzw. aus:
  • Drücken Sie ALT+F9.


    -oder-
  • Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen. Markieren Sie im Register Ansicht das Kontrollkästchen Feldfunktionen und klicken Sie auf OK.

Weitere Informationen

Ein FORM-Feld ist eine Art Platzhalter und wird automatisch für alle gezeichneten Bilder erzeugt. Gezeichnete Bilder (auch "Vektorzeichnungen" genannt) werden aus Linien, Kurven, Rechtecken und anderen Objekten erstellt. AutoFormen sind gezeichnete Bilder.


Das FORM-Feld stellt die Position des gezeichneten Bildes im Dokument dar. Das gezeichnete Bild wird am FORM-Feld verankert, damit das Bild an der richtigen Stelle im Dokument angezeigt wird.


Ein FORM-Feld wird in folgenden Fällen eingefügt:
  • Beim Einfügen eines Organigramms

    Um ein Organigramm einzufügen, zeigen Sie im Menü Einfügen auf Grafik und klicken Sie auf Organigramm.
    Weitere Informationen zu Organigrammen erhalten Sie, indem Sie im Menü ? auf Microsoft Word-Hilfe klicken, Organigramme im Office- oder Hilfeassistenten eingeben und dann auf Suchen klicken, um die gefundenen Themen anzuzeigen.

    -oder-
  • Beim Einfügen einer neuen Zeichnung

    Um eine neue Zeichnung einzufügen, zeigen Sie im Menü Einfügen auf Grafik und dann auf Neue Zeichnung.
    Weitere Informationen zu Zeichnungen erhalten Sie, indem Sie im Menü ? auf Microsoft Word-Hilfe klicken, Zeichnungen im Office- oder Hilfeassistenten eingeben und dann auf Suchen klicken, um die gefundenen Themen anzuzeigen.

    -oder-
  • Beim Zeichnen einer AutoForm

    Um eine AutoForm zu zeichnen, klicken Sie in in der Symbolleiste Zeichnen auf Autoformen (oder zeigen Sie im Menü Ansicht auf Symbolleisten und markieren Sie die Option Zeichnen).
    Weitere Informationen zu AutoFormen erhalten Sie, indem Sie im Menü ? auf Microsoft Word-Hilfe klicken, AutoFormen im Office- oder Hilfeassistenten eingeben und dann auf Suchen klicken, um die gefundenen Themen anzuzeigen.
Sie können das FORM-Feld nur dann anzeigen, wenn das Objekt sich in Übereinstimmung mit dem Text in Ihrem Dokument befindet. Das ist das Standardverhalten, wenn Sie eines der zuvor genannten Objekte einfügen. Wenn Sie das Layout des Objekts ändern, ist die Feldfunktion des FORM-Feldes nicht sichtbar. So ändern Sie das Layout des Zeichnungsbereichs (Drawing Canvas) des Objekts:
  1. Klicken Sie auf das Objekt.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den äußeren Rand des Zeichnungsbereichs (Drawing Canvas) und klicken Sie im Kontextmenü, das dann erscheint, auf Zeichnungsbereich formatieren (Format Drawing Canvas).
  3. Klicken Sie auf das Register Layout und aktivieren Sie dann die gewünschte Umbruchart.
Hinweis: Sie können ein FORM-Feld nicht wie andere Felder über das Dialogfeld Felder einfügen (durch Anklicken von Feld im Menü Einfügen).


Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 276862 – Letzte Überarbeitung: 06.03.2001 – Revision: 1

Feedback