Fehlermeldung „Die Vertrauensstellung zwischen dieser Arbeitsstation und der primären Domäne konnte nicht hergestellt werden“ beim Anmelden bei Windows 7

Gilt für: Windows 7

Problembeschreibung


Wenn Sie sich an einem Computer unter Windows 7 in einer Domänenumgebung anmelden, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Die Vertrauensstellung zwischen dieser Arbeitsstation und der primären Domäne konnte nicht hergestellt werden.

Lösung


Um dieses Problem zu beheben, entfernen Sie den Computer aus der Domäne, und stellen Sie dann eine Verbindung zwischen dem Computer und der Domäne her.

  1. Melden Sie sich mit einem lokalen Administratorkonto am Computer an. 
  2. Wählen Sie Start aus, drücken und halten Sie (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf) Computer > Eigenschaften.
  3. Wählen Sie neben dem Computernamen die Option Einstellungen ändern aus.
  4. Wählen Sie auf der Registerkarte Computername die Option Ändern aus.
  5. Wählen Sie unter Mitglied von die Option Arbeitsgruppe aus, geben Sie einen Arbeitsgruppennamen ein, und wählen Sie anschließend OK aus.
  6. Wählen Sie OK aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden, Ihren Computer neu zu starten.
  7. Wählen Sie auf der Registerkarte Computername die Option Ändern erneut aus.
  8. Wählen Sie unter Mitglied von die Option Domäne aus, und geben Sie den Domänennamen ein.  
  9. Wählen Sie OK aus, und geben Sie die Anmeldeinformationen des Benutzers ein, der über Berechtigungen in der Domäne verfügt.
  10. Wählen Sie OK aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden, Ihren Computer neu zu starten.
  11. Starten Sie den Computer neu.