Fehlermeldung: Die Verbindung wurde unplanmäßig vom Server beendet

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
278637 Error message: Your server has unexpectedly terminated the connection

Problembeschreibung

Wenn Sie Microsoft Outlook Express verwenden, um E-Mail-Nachrichten an einen POP3-Server (POP3 = Post Office Protocol 3) oder einen IMAP-Server (IMAP = Internet Message Access Protocol), auf dem Exchange 2000 Server oder Exchange Server 2003 ausgeführt wird, zu senden oder von diesem zu empfangen, wird eventuell die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Der Server hat unerwartet die Verbindung beendet. Möglicherweise liegt ein Serverproblem vor, es ist ein Netzwerkproblem aufgetreten oder das Zeitlimit wurde überschritten. Konto: 'Kontoname', Server: 'Servername', Protokoll: POP3, Port 110, Secure (SSL); Nein, Fehlernummer: 0x800CCC0F
Wenn Sie versuchen, über Telnet eine Verbindung zu dem Server herzustellen und dabei auf Port 110 (POP3) oder Port 143 (IMAP) zugreifen, wenn das POP3- oder IMAP-Banner eingeblendet wird, kommt es außerdem zu einer sofortigen Trennung der Verbindung und Ihnen wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Verbindung zu Host verloren.

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie auf dem IIS-Server (IIS = Internet Information Services) die Bandbreitenbeschränkung aktiviert haben.

Lösung

Wenden Sie sich zur Behebung dieses Problems an Ihren Administrator, um die Bandbreitenschränkung auf dem IIS-Server wie folgt zu deaktivieren: Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Bandbreitenschränkung auf dem IIS-Server zu deaktivieren:
  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Programme und auf Verwaltung, und klicken Sie dann auf Internetdienste-Manager.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Websites, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Leistung und deaktivieren Sie die Option Die gesamte für alle Websites dieses Servers verfügbare Netzwerkbandbreite begrenzen.
  4. Klicken Sie auf OK.
Hinweis: POP3- und IMAP-Funktionen werden durch das Deaktivieren der Bandbreitenbeschränkung für Websites nicht beeinträchtigt. Sie finden die Option Bandbreitenbeschränkung aktivieren auf der Registerkarte Leistung einer Website. Weitere Informationen zum Aktivieren der Bandbreitenbeschränkung finden Sie in der Windows 2000-Hilfedatei.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu der Bandbreitenbeschränkung finden Sie in folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:

238145 Wie Überwachen der Bandbreite-Beschränkung

186800 Die Bandbreite-Beschränkung funktioniert in IIS 4.0

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 278637 – Letzte Überarbeitung: 02.12.2007 – Revision: 1

Feedback