Wie kann ich aktivieren oder Deaktivieren von automatischen Updates in Windows Media Player?

Gilt für: Windows Media Player 11Windows Media Player 10Microsoft Windows Media Player 9 Series

Beschreibung des Problems


Soll Windows Media Player regelmäßig im Internet für neuere Versionen oder Updates überprüft und wissen, dass sie verfügbar sind. Oder Sie möchten verhindern, dass Windows Media Player auf diese Weise.

Gehen Sie zum Abschnitt "Windows Media Player aktivieren, regelmäßig nach Updates suchen" aktivieren Sie Windows Media Player regelmäßig nach Updates suchen. Um Windows Media Player deaktivieren nach regelmäßig Updates suchen (nicht empfohlen), gehen Sie zum Abschnitt "Beendet Windows Media Player nach regelmäßig Updates suchen (nicht empfohlen)".

Aktivieren Sie Windows Media Player regelmäßig nach Updates suchen


Um Windows Media Player für automatische Updates für Sie regelmäßig ermöglichen uns, lesen Sie den Abschnitt "Fix it für mich". Wenn Sie das Problem lieber manuell beheben möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".

Automatisch mit Fix it beheben lassen

Um dieses Problem automatisch zu beheben, klicken Sie auf der
Link Problem beheben. Klicken Sie auf
FührenSie in der
Dateidownload-Dialogfeld ein, und folgen Sie den Schritten des Assistenten.





Hinweis möglicherweise gibt es diesen Assistenten nur in Englisch; Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.

Hinweis Sind Sie nicht auf dem Computer, der das Problem auftritt, können Sie die automatische Korrektur auf ein Flashlaufwerk oder eine CD speichern und führen Sie es auf dem Computer das Problem.


Überprüfen Sie, ob dies das Problem behoben, gehen Sie zu den "wurde das Problem behoben?" Abschnitt.

Lassen Sie mich das Problem manuell beheben

Sie können Windows Media Player so regelmäßig nach Updates durch Ändern der Registrierung oder mithilfe von Gruppenrichtlinien. Die Einstellung gilt auf Windows 2000 Server, Windows XP und Windows Server 2003. Um Windows Media Player regelmäßig nach Updates Suchen durch Ändern der Registrierung zu aktivieren, gehen Sie zum Abschnitt "Windows Media Player so regelmäßig nach Updates durch Ändern der Registrierung aktivieren". Um Windows Media Player so regelmäßig nach Updates mithilfe einer Gruppenrichtlinie aktivieren, gehen Sie zum Abschnitt "Windows Media Player so regelmäßig nach Updates mithilfe einer Gruppenrichtlinie aktivieren".

Hinweis Wenn Sie nicht als lokaler Administrator angemeldet sind nicht für automatische Updates und die Option Updates überprüfen Aufforderung ist nicht verfügbar in aktuellen Versionen von Windows Media Player im Menü Hilfe .

Aktivieren Sie Windows Media Player regelmäßig nach Updates Suchen durch Ändern der Registrierung

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Registrierung zu ändern:

  1. Starten Sie den Registrierungs-Editor.
  2. Suchen Sie folgenden Schlüssel in der Registrierung:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf Schlüssel.
  4. Geben Sie WindowsMediaPlayerund dann die EINGABETASTE.
  5. Mit dem Schlüssel WindowsMediaPlayer markiert ist, im Menü Bearbeiten auf neuund klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  6. Geben Sie DisableAutoUpdateund dann die EINGABETASTE.
  7. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern.
  8. Geben Sie 0 oder 1löschen, und klicken Sie dann auf OK.
  9. Registrierungseditorzu schließen.

Aktivieren Sie Windows Media Player so regelmäßig nach Updates mithilfe einer Gruppenrichtlinie

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Windows Media Player automatisch nach Updates Suchen mithilfe einer Gruppenrichtlinie zu aktivieren:

  1. In Group Policy Microsoft Management Console (MMC) unter Computerkonfiguration AdministrativeVorlagen Windows-Komponenten, und klicken Sie dann auf Windows Media Player.
  2. Doppelklicken Sie in der Liste der verfügbaren Richtlinien auf Automatische Updates zu verhindern.
  3. Klicken Sie auf deaktiviert oder klicken Sie auf Nicht konfiguriert.
  4. Schließen Sie Gruppenrichtlinien MMC.

Wurde das Problem behoben?

Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem behoben ist, sind Sie fertig. Wenn ein Problem vorliegt, können Sie wenden.

Beenden Sie Windows Media Player nach regelmäßig Updates suchen (nicht empfohlen)


Warnung Es wird dringend empfohlen, Windows Media Player regelmäßig nach Updates suchen zu lassen oder die Funktion aktiviert setzen, wenn es deaktiviert ist. Auch wenn Sie Windows Media Player nicht verwenden, werden einige Komponenten, die Windows Media Player Ausführen von anderen Programmen auf Ihrem Computer verwendet. Wenn Sie diese Komponenten deaktivieren, können Sie wichtige Updates, die Ihr Computer besser laufen oder helfen, die verhindern, dass bösartigen Software wie Viren, Ihren Computer angreifen vermissen. Folgendermaßen Sie auf eigene Gefahr.

Um zu verhindern, dass Windows Media Player prüft regelmäßig, ob automatische Updates für Sie uns, lesen Sie den Abschnitt "Fix it für mich". Wenn Sie das Problem lieber manuell beheben möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".

Automatisch mit Fix it beheben lassen

Um dieses Problem automatisch zu beheben, klicken Sie auf der
Link Problem beheben. Klicken Sie auf
FührenSie in der
Dateidownload-Dialogfeld ein, und folgen Sie den Schritten des Assistenten.





Hinweis Dieser Assistent ist vorübergehend nur in Englisch verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert jedoch auch für andere Sprachversionen von Windows.


Hinweis Sind Sie nicht auf dem Computer, der das Problem auftritt, können Sie die automatische Korrektur auf ein Flashlaufwerk oder eine CD speichern und führen Sie es auf dem Computer das Problem.


Überprüfen Sie, ob dies das Problem behoben, gehen Sie zu den "wurde das Problem behoben?" Abschnitt.

Lassen Sie mich das Problem manuell beheben

Sie können Windows Media Player beenden, regelmäßig nach Updates suchen, die Registrierung oder mithilfe von Gruppenrichtlinien. Die Einstellung gilt für Windows 2000, Windows XP und Windows Server 2003. Um zu verhindern, dass Windows Media Player durch Ändern der Registrierung regelmäßig nach Updates suchen, gehen Sie zum Abschnitt "Windows Media Player beenden, regelmäßig nach Updates durch Ändern der Registrierung suchen". Um zu verhindern, dass Windows Media Player prüft regelmäßig, ob Updates mithilfe einer Gruppenrichtlinie, gehen Sie zum Abschnitt "Beendet Windows Media Player überprüft in regelmäßigen Abständen Updates mithilfe von Gruppenrichtlinien". Wichtig dieser Abschnitt, Methode enthält Schritte, die Sie zum Ändern der Registrierung informieren. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
Hinweis Wenn Sie nicht als lokaler Administrator angemeldet sind nicht für automatische Updates und die Option Updates überprüfen Aufforderung ist nicht verfügbar in aktuellen Versionen von Windows Media Player im Menü Hilfe .

Beenden Sie Windows Media Player durch Ändern der Registrierung regelmäßig nach Updates suchen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Registrierung zu ändern:

  1. Starten Sie den Registrierungs-Editor.
  2. Suchen Sie folgenden Schlüssel in der Registrierung:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf Schlüssel.
  4. Geben Sie WindowsMediaPlayerund dann die EINGABETASTE.
  5. Mit dem Schlüssel WindowsMediaPlayer markiert ist, im Menü Bearbeiten auf neuund klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  6. Geben Sie DisableAutoUpdateund dann die EINGABETASTE.
  7. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern.
  8. Geben Sie 1 ein, und klicken Sie dann auf OK.
  9. Registrierungseditorzu schließen.
Hinweise
  • Windows Media Player 7.0: nach dem Deaktivieren der automatischen Updates mithilfe der Registrierung im Menü Hilfe die Option Überprüfen auf Player-Aktualisierung wird ein Dialogfeld angezeigt, und die folgende Meldung:
    Dieses Feature wurde vom Netzwerkadministrator deaktiviert.
    Außerdem bei der planmäßigen werden Sie unerwartet aufgefordert, Updates, aber wenn Ja auf Aufforderung Update überprüfen überprüfen die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Dieses Feature wurde deaktiviert
    In beiden Fällen können Sie Windows Media Player nicht aktualisieren.
  • Windows Media Player 8 und höher: Nachdem Sie automatische Updates mithilfe der Registrierung deaktivieren, ist im Menü Hilfe die Option Überprüfen Player aktualisiert nicht verfügbar. Darüber hinaus sind die Optionen Suchen nach Updates nicht unter Automatische Updates auf der Registerkarte " Player " im Dialogfeld Media Player-Optionen verfügbar.

Verwenden Sie eine Gruppenrichtlinie zu Windows Media Playerfrom, regelmäßig nach Updates suchen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Automatisches Prüfen auf Updates mithilfe einer Gruppenrichtlinie zu deaktivieren:

  1. In Group Policy Microsoft Management Console (MMC) unter Computerkonfiguration AdministrativeVorlagen Windows-Komponenten, und klicken Sie dann auf Windows Media Player.
  2. Doppelklicken Sie in der Liste der verfügbaren Richtlinien auf Automatische Updates zu verhindern.
  3. Klicken Sie auf aktiviert, und klicken Sie dann auf OK.
  4. Schließen Sie Gruppenrichtlinien MMC.

Wurde das Problem behoben?

Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem behoben ist, sind Sie fertig. Wenn ein Problem vorliegt, können Sie wenden.