Aufnehmen toller Fotos

Die Kamera in Windows 10 ist schneller und einfacher zu bedienen als jemals zuvor. Ob Anfänger oder Profi, flexible Steuerelemente helfen Ihnen, außergewöhnliche Bilder aufzunehmen.

Öffnen Sie die Kamera-App (wählen Sie Start

Symbol „Start“
> Kamera). Wählen Sie dann die Schaltfläche Kamera , Video , oder Panorama (sofern verfügbar) auf dem Bildschirm der Kamera, um das Foto aufzunehmen.

Wenn Sie das gerade aufgenommene Foto anzeigen und anpassen möchten, wählen Sie das kleine, runde Bild in der unteren Ecke aus.

Camera on the desktop

Automatisch großes Kino

Die Kameravoreinstellungen gewährleisten, dass Sie automatisch tolle Fotos aufnehmen.

Einige Geräte verfügen über erweitertes HDR, das Sie auch bei schwierigen Lichtverhältnissen tolle Fotos aufnehmen lässt. Das Feature wird bei Bedarf automatisch aktiviert. Wenn es aktiviert ist, löst Ihre Kamera mehrere Male mit unterschiedlichen Belichtungseinstellungen (ggf. mit Blitz) aus und erstellt daraus ein Einzelfoto, um natürlichere Lichtverhältnisse zu schaffen. Sie können die Lichtverhältnisse auch nachträglich anpassen. Um erweitertes HDR zu deaktivieren, wählen Sie im Kamerasucher HDR aus.

Bewegungsbilder und Zeitlupe

Auf einigen Geräten können Sie Bewegungsbilder oder Videos in Zeitlupe aufnehmen. Bewegungsbilder bedeutet, dass Ihre Kamera Bewegung im Bild automatisch erkennt und eine weitere Sekunde lang aufnimmt, um Ihre Fotos zum Leben zu erwecken. (Wenn Sie keine Bewegungsbilder wünschen, wechseln Sie zu Einstellungen, und deaktivieren Sie Bewegungsbilder aufnehmen.)

Wählen Sie das kleine Schildkrötensymbol im Sucher aus, wenn Sie Zeitlupenvideos aufnehmen möchten. Anschließend können Sie einige Videosequenzen sogar in Super-Zeitlupe wiedergeben.

Panoramafotos

Panoramabilder eignen sich sehr gut für ausgedehnte Landschafts- und Gruppenfotos oder – wenn Sie die Kamera im Hochformat halten – für sehr hohe Gebäude.

Tippen Sie auf die Schaltfläche Panorama, um in den Panoramamodus zu wechseln. Tippen sie erneut, um die Aufnahme zu starten, und schwenken Sie die Kamera dann langsam von links nach rechts (oder von unten nach oben), während Sie die Szene in der Bildschirmmitte halten. Tippen Sie auf Stop, um die Aufnahme zu beenden.

Selbstauslöser und Zeitrafferbilder

Um Fotos mit Selbstauslöser aufzunehmen, wählen Sie das Selbstauslösersymbol und tippen dann auf die gewünschte Verzögerungszeit (2, 5 oder 10 Sekunden). Oder verwenden Sie den Selbstauslöser zum Aufnehmen von Zeitrafferfotos! Wechseln Sie zu Einstellungen, und stellen Sie sicher, dass die Zeitrafferfunktion aktiviert ist. Wenn Sie den Selbstauslöser verwenden, wird Ihre Kamera Fotos im Abstand von 2, 5 oder 10 Sekunden aufnehmen, bis Sie die Kamerataste erneut drücken.

Professionelle Steuerungen

Für eine genauere Steuerung der einzelnen Aufnahmen erweitern Sie die Optionen am oberen Rand des Kamerasuchers. Wählen Sie eine Option, und stellen Sie Weißabgleich, Fokus, Empfindlichkeit (ISO), Belichtungszeit und Helligkeit über die einzelnen Drehsteuerungen ein.

Eigenschaften

Artikelnummer: 27927 – Letzte Überarbeitung: 01.12.2016 – Revision: 11

Feedback