Update verfügbar: NTLMSSP-Anfälligkeit ermöglicht höhere Rechte

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
280119 Patch Available for NTLMSSP Privilege Elevation Vulnerability

Problembeschreibung

Microsoft hat ein Update herausgegeben, das eine Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Windows NT 4.0 eliminiert. Diese Anfälligkeit kann es einem lokal an dem Computer angemeldeten Benutzer ermöglichen, sich selbst Berechtigungen auf Administratorebene zu erteilen.

Ein Fehler im NTLM-Sicherheitsdienst (NTLMSSP) kann es einem nicht mit Administratorrechten ausgestatteten Benutzer ermöglichen, Kontrolle auf Administratorebene über den Computer zu erlangen. Hierzu benötigt der Benutzer ein gültiges Anmeldekonto und muss in der Lage sein, beliebigen Code auf dem Computer auszuführen.

Diese Anfälligkeit kann nur von einem böswilligen Benutzer ausgenutzt werden, der sich interaktiv bei dem betroffenen Computer anmelden kann. Es wird jedoch davon abgeraten, es nicht privilegierten Benutzern zu gestatten, sich interaktiv bei geschäftskritischen Servern wie Domänencontrollern, Enterprise Resource Planning (ERP)-Servern, Druck- und Dateiservern, Datenbankservern etc. anzumelden. Wenn es nicht privilegierten Benutzern nicht gestattet wird, sich bei geschäftskritischen Servern interaktiv anzumelden, sind diese Server nicht durch diese Anfälligkeit gefährdet. Aus diesem Grund sind die Computer, die am ehesten von dieser Anfälligkeit betroffen sind, Arbeitsstationen und Terminal Server.

Lösung

Windows NT 4.0
Ein Update zur Behebung dieses Problems ist inzwischen von Microsoft erhältlich. Dieses Update dient nur zur Behebung des in diesem Artikel beschriebenen Problems und sollte daher nur bei tatsächlich gefährdeten Systemen angewendet werden. Bitte überprüfen Sie die physische Zugänglichkeit, die Netzwerk- und Internet-Konnektivität Ihres Systems sowie weitere Faktoren, um den Risikograd für Ihr System zu bestimmen. Hilfestellung für diese Bestimmung finden Sie in dem entsprechenden Microsoft-Sicherheitsbulletin (http://www.microsoft.com/technet/security/bulletin/ms01-008.asp). Dieses Update wird möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt weiteren Tests unterzogen, um die Produktqualität zusätzlich zu gewährleisten. Wenn ein entsprechender Risikograd für Ihr System besteht, empfiehlt Microsoft, dieses Update anzuwenden. Andernfalls sollten Sie auf das nächste Windows NT 4.0-Service Pack warten, das dieses Update enthält.

Wenn Sie das Problem sofort beheben wollen, laden Sie das Update wie im folgenden beschrieben herunter oder wenden Sie sich an den Microsoft Produktsupport, um das Update zu erhalten. Eine vollständige Liste mit Telefonnummern des Microsoft Produktsupports finden Sie unter der folgenden Adresse im World Wide Web:
   http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=fh;DE;PHONENUMBERS
Folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Herunterladen zur Verfügung:
   DEUQ280119i.exe
http://www.microsoft.com/Downloads/Release.asp?ReleaseID=28345
Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft-Unterstützungsdateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
D36154 Wie erhalte ich Dateien vom Microsoft Support im Internet?

Microsoft hat die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war, um diese Datei auf Viren zu prüfen. Nach der Bereitstellung befindet sich die Datei auf sicheren Servern, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei verhindert werden.

Hinweis: Aufgrund von Dateiabhängigkeiten erfordert dieses Hot-Fix Microsoft Windows NT 4.0 Service Pack 6a (SP6a).

Windows NT Server 4.0, Terminal Server Edition
Ein Update zur Behebung dieses Problems ist inzwischen von Microsoft erhältlich. Dieses Update dient nur zur Behebung des in diesem Artikel beschriebenen Problems und sollte daher nur bei tatsächlich gefährdeten Systemen angewendet werden. Bitte überprüfen Sie die physische Zugänglichkeit, die Netzwerk- und Internet-Konnektivität Ihres Systems sowie weitere Faktoren, um den Risikograd für Ihr System zu bestimmen. Hilfestellung für diese Bestimmung finden Sie in dem entsprechenden Microsoft-Sicherheitsbulletin (http://www.microsoft.com/technet/security/bulletin/ms01-008.asp). Dieses Update wird möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt weiteren Tests unterzogen, um die Produktqualität zusätzlich zu gewährleisten. Wenn ein entsprechender Risikograd für Ihr System besteht, empfiehlt Microsoft, dieses Update anzuwenden. Andernfalls sollten Sie auf das nächste Service Pack für Windows NT Server 4.0, Terminal Server Edition, warten, das dieses Update enthält.

Wenn Sie das Problem sofort beheben wollen, laden Sie das Update wie im folgenden beschrieben herunter oder wenden Sie sich an den Microsoft Produktsupport, um das Update zu erhalten. Eine vollständige Liste mit Telefonnummern des Microsoft Produktsupports finden Sie unter der folgenden Adresse im World Wide Web:
   http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=fh;DE;PHONENUMBERS
Hinweis: Aufgrund von Dateiabhängigkeiten erfordert dieses Hot-Fix Microsoft Windows NT Server 4.0, Terminal Server Edition, Service Pack 6 (SP6).
   DEUQ280119i.exe
http://www.microsoft.com/Downloads/Release.asp?ReleaseID=28949

Status

Windows NT Server 4.0
Microsoft hat bestätigt, dass es sich dabei um ein Problem bei Windows NT 4.0 handelt.

Windows NT Server 4.0, Terminal Server Edition
Microsoft hat bestätigt, dass es sich dabei um ein Problem bei Windows NT Server 4.0, Terminal Server Edition, handelt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu dieser Anfälligkeit finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
   http://www.microsoft.com/technet/security/bulletin/ms01-008.asp
Weitere Suchbegriffe: security_patch ntlmssps dll update fix hack sicherheit

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikelnummer: 280119 – Letzte Überarbeitung: 07.04.2006 – Revision: 1

Feedback