Eine Anforderung, die einer neuen Vorlage ist fehlgeschlagen

WICHTIG: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung ändern, müssen Sie sie sichern und sicherstellen, dass Sie wissen, wie die Registrierung wiederhergestellt werden kann, falls ein Problem auftritt. Informationen zum Sichern, wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986 Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, ein Zertifikat mit einer Unternehmens-Zertifizierungsstelle (CA) registrieren, erhalten Sie eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:

Die webbasierte Registrierung:
Anforderung abgelehnt

Die Anforderung wurde verweigert.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Administrator.

Zertifikats-Assistenten:
Die Zertifizierungsstelle hat die Anforderung abgelehnt. Nicht angegebener Fehler.

Ursache

Dieses Verhalten kann auftreten, wenn die registrierungsanforderung eine kürzlich erstellten Zertifikatvorlage verwenden. Wenn die Zertifizierungsstelle eine neue Vorlage hinzugefügt, HKEY_CURRENT_USER Cache sofort aktualisiert aber HKEY_LOCAL_MACHINE Cache nicht sofort aktualisiert. HKEY_LOCAL_ MACHINE Cache wird in den nächsten 15 Minuten aktualisiert, wenn der Zertifizierungsstelle oder der Domänencontroller auf dem gleichen Computer und in den nächsten 10 Minuten sind die Zertifizierungsstelle oder den Domänencontroller in einer verteilten Konfiguration.

Problemlösung

Warnung: Wenn Sie den Registrierungs-Editor nicht ordnungsgemäß verwenden, können Sie schwerwiegende Probleme verursachen, die möglicherweise eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Sie Probleme beheben können, die durch eine nicht korrekte Nutzung des Registrierungs-Editor verursacht werden können. Verwenden Sie den Registrierungs-Editor auf eigene Gefahr.

Um dieses Problem zu beheben, wenn Sie für den entsprechenden Zeitraum warten können, können Sie den Vorlagencache Zertifikat manuell aktualisieren. Der Cache für Computerzertifikate ist in
HKEY_LOCAL_MACHINE und Cache für Benutzerzertifikate befindet sich in HKEY_CURRENT_USER.
  • Erzwingen Sie die Cache-Aktualisierung für fordern Sie ein Benutzerzertifikat löschen Sie den folgenden Registrierungswert vom Client:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Cryptography\CertificateTemplateCache\Timestamp
Cache-Update für eine Anforderung Computer zu erzwingen:
  1. Löschen Sie den folgenden Registrierungswert vom Client:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Cryptography\CertificateTemplateCache\Timestamp
  2. Löschen Sie den folgenden Registrierungswert aus der Zertifizierungsstelle:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Cryptography\CertificateTemplateCache\Timestamp
  3. Starten Sie die Zertifikatsdienste auf der CA.

Weitere Informationen

Neben der vorherigen Fehlermeldung protokolliert die Zertifizierungsstelle die folgende Meldung im Programmprotokoll:
Eigenschaften

Artikelnummer: 281260 – Letzte Überarbeitung: 09.01.2017 – Revision: 1

Feedback