Behandlung von Skype für Business Online Probleme mit Lync Phone Edition-Geräte

PROBLEM

Wenn ein Benutzer versucht, Skype Business Online (ehemals Lync) anmelden auf einem Lync Phone Edition-Gerät entweder direkt oder durch begrenzen, erhält er die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Kann nicht anmelden. Bitte überprüfen Sie Ihren Anmeldenamen Adresse Domäne\Benutzername und Kennwort und versuchen Sie es erneut. Stellen Sie sicher, dass Ihre Domäne <Domäne> richtig eingegeben wurde.
Hinweis Der Platzhalter <Domäne> stellt bei der Anmeldung verwendete Domäne.

LÖSUNG

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben.

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass Sie auf das Gerät ordnungsgemäß anmelden

Zunächst ist sicherzustellen, dass Sie das Gerät ordnungsgemäß anmelden. Weitere Informationen finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

Schritt 2: Überprüfen der Benutzer Anmeldeinformationen

Zusätzlich überprüfen, dass der Benutzer Anmeldeinformationen korrekt sind, sollten Sie sicherstellen, dass Session Initiation Protocol Uniform Resource Identifier (SIP URI) im folgenden Format in das Konto und Benutzernamen eingeben. Konto und Benutzernamen Felder müssen identisch sein.

Konto: username@contoso.com
Benutzername: username@contoso.com
Kennwort: ***
Hinweis Der Platzhalter <username@contoso.com> stellt der Benutzer Anmeldeinformationen.

Schritt 3: Überprüfen der Geräte-Firmware-version

Überprüfen des Geräts Firmwareversion Ebene mindestens für Verbindung mit Skype für Business. Um eine Liste der unterstützten minimale Firmware-Versionen finden Sie auf folgender Microsoft-Website:Hinweis Wenn der Benutzer eine Office 365-Lizenz, die public switched Telephone Networks (PSTN) einwählen können besitzt oder Hinauswählen für Sprache über IP (VoIP) Aufrufe an andere Lync oder Skype für Business Online Endpunkte verwenden will, sollte die minimale Firmware-Version für Geräte 4.0.7577.4451.

Welche Firmwareversion auf dem Aastra 6725ip HP 4120 installiert ist Polycom CX600 oder Polycom CX3000 Menü Home-Bildschirm , und wählen Sie Systeminformationen. Die Polycom CX700 Tippen Sie auf Advanced Home-Bildschirm und tippen Sie dann auf Systeminformationen. Möglicherweise können Sie den Bildlauf.

Wenn das Gerät die Mindestversion installiert hat, müssen Sie Ihr Gerät aktualisieren. Haben Sie Zugriff auf einen Lync lokale Umgebung, die konfiguriert ist, nach Geräteupdates, können Sie das Gerät in der lokalen Umgebung anmelden aktualisieren. Haben Sie eine Lync lokale Umgebung, müssen Sie Ihr Telefon Hersteller.

Schritt 4: Überprüfen Sie, dass keine Authentifizierungsproxy

Lync Phone Edition-Geräte unterstützen keine Authentifizierung Proxys zwischen dem Gerät und dem Skype für Business Online Endpunkt. Wenden Sie sich an Ihre IT-Abteilung, um festzustellen, ob das Netzwerk-Authentifizierungsproxy eine erfordert.

Weitere Informationen

Arbeiten mit Office 365 muss Ihre Lync Phone Edition-Gerät auf einem Windows-Client-Computer angebunden werden, ein Delegaten Lync angemeldet ist.

Dieses Problem kann auftreten, wenn die Informationen falsch, wenn das Gerät eine Firmware-Version ausgeführt wird, die von Skype für Business Online unterstützt wird oder liegt ein Authentifizierungsproxy zwischen dem Gerät und Skype für Business Online Endpunkt.

Sammeln von Lync Phone Edition-Protokollen

Bevor Sie Skype für Business Online technischen Support wenden, sammeln Sie Protokolldateien vom Lyne Phone Edition-Gerät. Weitere Informationen finden Sie auf folgender Microsoft-Website:
Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Benötigen Sie Hilfe? Rufen Sie Microsoft Community.
Eigenschaften

Artikelnummer: 2819692 – Letzte Überarbeitung: 23.01.2017 – Revision: 1

Feedback