Problembehandlung bei der Fehlermeldung "STOP 0x00000018 REFERENCE_BY_POINTER"

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
282503 How to Troubleshoot a STOP 0x00000018 REFERENCE_BY_POINTER Error Message

Zusammenfassung

In diesem Artikel wird die Problembehandlung für die folgende Fehlermeldung beschrieben.
STOP 0x00000018 (Parameter 1, Parameter 2, Parameter 3, Parameter 4)
REFERENCE_BY_POINTER (Referenz durch Zeiger)

Weitere Informationen

Die vorangehende Fehlermeldung ist eine ausgeführte STOP-Fehlermeldung im Textmodus von Windows 2000. Dieser Typ einer Fehlermeldung gibt an, dass beim Zugreifen auf ein Objekt über einen Zeiger, auf den eigentlich verwiesen werden sollte, ein Fehler aufgetreten ist. Sie können diese Fehlermeldung mit einer der folgenden Methoden beheben:
  • Wenn dies der erste Start des Computers nach dem Installieren neuer Hardware ist, entfernen Sie die Hardware, und starten Sie den Computer neu.
  • Zeigen Sie die folgende Website mit der Hardwarekompatibilitätsliste (Hardware Compatibility List, HCL) von Microsoft an, um die Kompatibilität von Hardware und Treibern mit Windows 2000 zu überprüfen: Wenden Sie sich an den Gerätehersteller, um Informationen über die Hardware zu erhalten.
  • Wenn Sie Windows 2000 erstmals installieren, sollten Sie sich mit den Anforderungen für Windows 2000 vertraut machen. Beachten Sie dabei auch die notwendige Größe des Arbeitsspeichers und des Festplattenspeichers, die zum Installieren des Betriebssystems erforderlich sind.
  • Wenn Windows 2000 installiert wurde und keine neue Hardware installiert wurde, so führen Sie einen Neustart durch, und legen Sie für die Wiederherstellungsoptionen das Erstellen eines Speicherabbildes fest. Wenn die Meldung weiterhin angezeigt wird, wählen Sie beim Neustart die Option aus, mit der letzten funktionierenden Konfiguration zu starten. Wenn keine letzte funktionierende Konfiguration vorhanden ist, versuchen Sie die Notfalldiskette (ERD). Wenden Sie sich an die Abteilung für technischen Support, wenn Sie nicht über eine Notfalldiskette verfügen. Weitere Informationen über die letzte funktionierende Konfiguration und weitere Startoptionen von Windows 2000 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

    202485 Description of Safe Boot Mode in Windows 2000
    Weitere Informationen zu Notfalldisketten finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    231777 How to Create an Emergency Repair Disk in Windows 2000


Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 282503 – Letzte Überarbeitung: 27.05.2004 – Revision: 1

Feedback