Geräte-Manager zeigt an, dass eine japanische PS/2-Tastatur einer Standardtastatur mit 101/102 Tasten oder ein Microsoft Natural PS/2-Tastatur nach Aktualisierung eines Computers auf Windows XP oder Windows Vista

Problembeschreibung

Nach einer Aktualisierung, die einer japanischen PS/2-Tastatur (106/109 Tasten) Tastatur auf Microsoft Windows XP oder Windows Vista, Geräte-Manager gibt an, dass die Tastatur einer Standardtastatur mit 101/102 Tasten Microsoft Natural PS/2-Tastatur. Die Tastatur funktioniert als 106 Tasten Tastatur jedoch im Geräte-Manager als ein 101-Tastatur angezeigt.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil die Plug & Play eine Tastatur erkennen kann, die ein Benutzer manuell installiert. Daher werden fast alle PS/2-Tastaturen im Geräte-Manager als Standard 101/102 Tasten Tastaturen oder Microsoft Natural PS/2-Tastaturen.

PROBLEMUMGEHUNG

Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie das Tastatur im Bedienfeld Wiedereinsetzen der japanische PS/2-Tastatur (106/109 Tasten) Tastatur.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.
Eigenschaften

Artikelnummer: 282764 – Letzte Überarbeitung: 23.01.2017 – Revision: 2

Feedback